Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
MoBee66
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 13:03
Wohnort: 52068 Aachen

Re: Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Beitrag von MoBee66 » Mo 14. Feb 2011, 22:44

@radioscout ich gehe mal davon aus , das es ein Cache in Ac ist :^^: Und da gibt es nur einen :D
Und wie derTonlebt schon schrieb , das Rad ist Schrott (ua 2 platte Reifen) und steht so ,wie es aussieht nicht erst seit gestern da.Es interessiert den "Besitzer" sicher nicht mehr ob es nun als Steighilfe genutzt wird oder morgen"geklaut" wird...Wäre dies ein "teures" Rad und es wird noch benutzt
und als Steighilfe "missbraucht"sieht die Sache doch ganz anders aus.
Ich versteh die Aufregung diesbezüglich echt nicht.

Werbung:
Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Beitrag von Dingo01 » Mo 14. Feb 2011, 22:46

moenk hat geschrieben:Immer wieder schön übrigens wie Themen sich auf der Wiese entwickeln. Falls es noch jemand interessiert: Ich gehöre zu den oberen 6% dieser Gesellschaft ;-)
:lachtot: :lachtot:

BTW: Du gehörst zu den oberen 6%.... schön für Dich.... gemessen woran? :lachtot:

Es lebe die Statistik!
Ich bin nicht massenkompatibel!.....

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Beitrag von radioscout » Mo 14. Feb 2011, 22:55

Bitte keine Spekulationen über den Cache. Was nützt es, wenn jetzt irgendein Cache genannt wird, auf den das auch zutrifft, der aber nicht gemeint ist?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

DerTonLebt
Geomaster
Beiträge: 451
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 18:34

Re: Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Beitrag von DerTonLebt » Mo 14. Feb 2011, 23:23

radioscout hat geschrieben:Was nützt es, wenn jetzt irgendein Cache genannt wird.
Es könnte Dir selbst zu ein wenig Glaubwürdigkeit verhelfen.
Abseilen und aufseilen ist nicht klettern!

Wintergrün
Geomaster
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Dez 2008, 14:13
Wohnort: Lüneburg

Re: Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Beitrag von Wintergrün » Di 15. Feb 2011, 11:29

:pizza:
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.

OnBike²
Geomaster
Beiträge: 344
Registriert: Di 24. Aug 2010, 10:33
Wohnort: SH

Re: Fremde Fahrräder als Kletterhilfe verwenden?

Beitrag von OnBike² » Mi 16. Feb 2011, 16:25

radioscout hat geschrieben: Darf man ein fremdes Fahrrad für diesen Zweck verwenden?
Erm - nein?!

Wenn ich mein Fahrrad irgendwo abstelle und das is zugelassen für xy Kilogramm Belastung, und dann kommt ein Cacher-"Wonneproppen" von meinetwegen mal eben 130kg (ja, die gibt es) daher - dann war es das mit meinem Fahrrad! Wer bezahlt die Schäden? wohl kaum der Verursacher, der wird sich denken "bloss schnell weg". Dem Besitzer werden Lackkratzer, verbogene oder abgebrochene Teile oder gar ein zerdepperter Sattel ganz schön auf die Nerven und ins Kleingeld gehen.

Wenn ich nicht ohne Kletterhilfe an einen T1-2er rankomme weil der einfach mal T2,5-3 ist, dann lasse ich mir von irgendwem helfen, wenn keine Hilfe zur Hand den Cache einfach Cache sein und kotze mich beim owner aus, er möge doch bitte a) T-Wertung anpassen oder b) den Cache der T-Wertung entsprechend anbringen.

Habe ich im übrigen schonmal in einem Log getan und wurde promt angefurzt vom owner - schliesslich sind 2,5-3m hohe Caches doch für einen 2m Mann locker mal T0,5 -.- Daraufhin hab ich mit der Überschrift dies geschehe auf ownerwunsch den Log verschlüsselt und die Caches dieses owners sind mir in Zukunft pupsegal.

P.S.: im übrigen war die Fragestellung "Darf man ein fremdes Fahrrad für diesen Zweck verwenden?" Und nicht "darf man ein schrottreifes Vehikel...?" . Daran sollten einige die hier so schön antworten "scheissegal machts doch is ja eh kaputt" evtl. denken :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder