Die Karten von gc.de...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo » Mi 19. Okt 2005, 07:43

bin ja echt geschockt wie leer die karten jetzt sind :shock:

ich bin ja zugegebenermassen ein pc-dau aber was ich nicht verstehe ist, gc.de hatte doch die daten für die "grünen punkte" wieso sind die jetzt weg? kann man die nicht speichern?

aber wie schon des öfteren gesagt: happy navicaching!!!!!!

:arrow: p.s. könnte nicht jemand ein tool für die statitiker bauen welche die punkte von nc, gc, oc addiert :?:

p.p.s. einweiteres tool für besonders erfolgreiche "verstecker" wär auch ganz nett :!: :wink:

neue signatur: my traditional way of caching: gps12 + ausdruck fertig.
nix palm etc.
smilodon überlebender.

Werbung:
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mi 19. Okt 2005, 08:10

Nee, bitte nicht navicaching, besser opencaching.de, meine Meinung.
Aber das ist wieder ein anderes Thema.
Bild

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 19. Okt 2005, 08:16

Nutzt ihr eigentlich nicht den 'Geocache browser in Google Earth'?
Da kann ich gerne auf die langsamen, ungenauen Karten von GC.de verzichten.

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Re: Die Karten von gc.de...

Beitrag von alex3000 » Mi 19. Okt 2005, 08:24

HHL hat geschrieben:das kostet im monat weniger als ein bier, na und?
fünf pqs täglich, und du hast spätestens nach sechs tagen die brd in tasche. von da ein pq der caches der letzten woche plus ein pq der caches mit listingänderungen. damit bleibt alles auf dem aktuellen stand.


Genau das meinte ich ja mit meiner Aussage im 1. Posting.
Warum spidern (gc.de, schwarzwald-seite etc.) wenn man den Datenbestand auch durch PQs erhält?
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5782
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mi 19. Okt 2005, 08:52

TKKR hat geschrieben:Nutzt ihr eigentlich nicht den 'Geocache browser in Google Earth'?
Da kann ich gerne auf die langsamen, ungenauen Karten von GC.de verzichten.


Der funktioniert doch nicht mehr weil GC.com keine Daten liefert oder? Bei mir geht's jedenfalls nicht mehr oder meinen wir verschiedene Tools? Ich habe das von Andy Fowler.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 19. Okt 2005, 09:25

hcy hat geschrieben:
TKKR hat geschrieben:Nutzt ihr eigentlich nicht den 'Geocache browser in Google Earth'?
Da kann ich gerne auf die langsamen, ungenauen Karten von GC.de verzichten.


Der funktioniert doch nicht mehr weil GC.com keine Daten liefert oder? Bei mir geht's jedenfalls nicht mehr oder meinen wir verschiedene Tools? Ich habe das von Andy Fowler.
GC.com -> my account -> ganz rechts -> download Geocache browser in Google Earth -> reinzoomen! Perfekt! Vor allem immer sofort aktuell.

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 19. Okt 2005, 09:30

Jetzt müssen die Leute (mich eingeschlossen) nur noch sinnvolle Kurzbeschreibungen eingeben. Sogar Bilder in der Kurzbeschreibung werden dargestellt. Mir gefällt´s.

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5782
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mi 19. Okt 2005, 09:31

Stimmt - perfekt. Mehr braucht man fast nicht, wenn's erst GoogleEarth auch für andere Plattformen gibt...
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 19. Okt 2005, 09:35

hcy hat geschrieben:Stimmt - perfekt. Mehr braucht man fast nicht, wenn's erst GoogleEarth auch für andere Plattformen gibt...
Das Problem habe ich nicht. Somit muss ich natürlich einschrenken: Für mich perfekt.

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mi 19. Okt 2005, 09:58

Schade. Wollte GoogleEarth ausprobieren. Ich hatte es mal auf meinem Rechner. Dann habe ich es deinstalliert. Jetzt kann ich nicht mehr installieren, das Setup-Programm bricht mit einer Fehlermeldung ab.

Error Code: -5009 : 0x8002802b

Hat das auch zufällig jemand?
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder