Die Karten von gc.de...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Di 25. Okt 2005, 21:43

Wenn man die Forderungen von allen hier nach Information zu diesem und jenem zum Thema gc.de erfüllt und anschliessend so angegangen wird...

Was soll man dazu denn noch sagen... :?

Werbung:
Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Di 25. Okt 2005, 21:47

@ Blue Gerbil, TKKR et al...

Leute, benehmt Euch. Anderer Meinung zu sein ist
schön und gut, aber solche Kommentare sind wirklich
nicht nötig. Persönlich zu werden muß nicht sein.

Was hier in letzter Zeit im Forum abgeht, ist teilweise
ein echter Kindergarten. Wenn Ihr anderer Meinung
seit und es begründen könnt, dann sagt es.

Ansonsten dreht ne Runde an der frischen Luft und
schreibt die Antwort nachher.

:evil:
-Grampa
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 25. Okt 2005, 21:51

Wenn man die hier im Forum aufgewendete Zeit für die Arbeit an der neuen Website genutzt hätte, könnte sie schon fertig sein. :lol:

Diskutiert nicht, singt!
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser » Di 25. Okt 2005, 21:52

BlueGerbil hat geschrieben:1. Waren das so viele?

Es ging mir nicht um die Menge ...

... Glaub mir, es gibt ... Sachen, die ich nicht angehe, weil mir Zeit, Geld und Motivation fehlt -

Aber für einen solchen Beitrag fehlte dir nicht die Zeit (und Motivation)? Du bist ein Held, echt.

Manchmal sollte man vor dem posten vielleicht doch ein oder zwei Minuten überlegen ... ich wollte vorhin schon was derbes zu dem von dir geposteten Bild schreiben, habs der Allgemeinheit zuliebe aber gelassen.


Wastl

Benutzeravatar
Der_Isenberger
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: So 28. Aug 2005, 01:42
Wohnort: Wertheim/Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Der_Isenberger » Di 25. Okt 2005, 22:51

Es ist schon ernüchternd, welch schäbige Charakterzüge hier von ein paar Leuten ohne jede Scham und ohne Hemmung zur Schau gestellt werden. Die betreffenden Beiträge sagen aber zum Glück über ihre Urheber wesentlich mehr aus als über die Leute, gegen die sie sich vordergründig richten.

Danke, Nici und Vinnie, für alles, was Ihr für unser Hobby getan habt!
Viele Grüße,
Fritz

Bild Bild

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Di 25. Okt 2005, 23:11

Meine Fresse, was geht denn hier ab ??

Leute, sagt mal, lest ihr schon mal vorher den Mist, den ihr hier teilweise verzapft bevor ihr auf "absenden" drückt. Bei manchen geistigen Ergüsse am heutigen Abend glaube ich das es nicht mehr.

Ich habe heute abend einen Nachtcache vorbereitet, Windstärke 7, ich alleine im Wald mit ein paar Reflektoren und meinen Ideen.....das macht Spaß und lenkt ab.

Kommt man nach Hause und freut sich auf ein lecker Bierchen, ein Blick in das Forum....und sieht teilweise Hasstriaden gegeneinander.

Jeder macht hier jeden nieder, ok, was so ein Tagesablauf soll, verstehe ich auch nicht ganz, vielleicht sollten wir dafür einen neuen Thread aufmachen. Ohne nici da auf die Füsse zu treten, meine Schwägerinnen haben auch 2 Kinder und kriegen den Alltag auch gebacken, eine ist sogar auch halbtags berufstätig und trainiert noch eine F-Jugend, aber ich schweife ab.

Vielleicht kommt ja irgendwann mal wieder Ruhe hier ins Forum, schade, daß der Moderator für Geotalk momentan nicht anwesend ist, hier hätte/hat er noch ein wenig Arbeit reinzustecken um die persönlichen Beleidigungen/Pöbelein wieder geradezubiegen.

So macht es mir jedenfalls keinen Spaß mehr.

Andreas

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Di 25. Okt 2005, 23:19

BlueGerbil hat geschrieben:2. Was soll eine Beschreibung eines Tagesablaufes, wie ihn viele haben, in dieser Diskussion? Man liest und liest, hofft auf eine sinnvolle Info - und?

Vielleicht beinhaltet diese Beschreibung nicht die Informationen, die du gern lesen würdest. Dennoch hilft sie bestimmte Umstände zu verstehen...

BlueGerbil hat geschrieben:3. Mir geht das Rumgeflenne auf den Zeiger - wenn ich das Projekt mit meinem restlichen Leben nicht unter einen Hut bekomme, muss ich was ändern - das Projekt oder das Leben. Glaub mir, es gibt ´ne Menge Sachen, die ich nicht angehe, weil mir Zeit, Geld und Motivation fehlt - ob es dabei um das Lernen von Sprachen, mehr Reisen oder nur das Aussaugen meines Kofferraums geht.

Ja. Ich sag' mir auch immer: Was könnte ich nicht alles schaffen, wenn ich nicht dauernd arbeiten müßte.

In deiner Argumentation ist jedoch eine kleine Schieflage: Es ist ein Unterschied, ob ich ein Projekt wegen veränderter Rahmenbedingen versuche, in andere Hände zu legen und dem Umstand, ein Projekt wegen ungünstiger Rahmenbedingungen oder bloßer Unlust gar nicht erst in Angriff zu nehmen.
Wie du schon sagst: Es muß sich was ändern. Tut es ja auch! Aber ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wieso dies in solch einer beschämenden Weise kommentiert werden muß.

Soweit mein Rumgeflenne.

Willi
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Sa 27. Aug 2005, 18:50
Wohnort: Dresden

Beitrag von Willi » Di 25. Okt 2005, 23:49

So, jetzt gebe ich hier auch noch meinen Senf dazu! :lol:
Vielleicht hat man als Schüler(15) eine etwas andere Sichtweise auf die Dinge die sich hier abspielen!
Ehrlich gesagt, verstehe ich gar nicht, warum hier jemand beleidigt, runtergemacht bzw. ausgelacht wird, wenn er hier seinen Tagesablauf reinstellt. Bei mir und ich denke auch bei vielen anderen ist es fast genauso stressig, wie Nici das beschrieben hat. Ich komme nur noch in den späten Abendstunden dazu, beim Forum mal reinzuschauen. Alles andere wird ja blockiert mit Schule, Essen, Schlafen, Hausaufgaben(9.Klasse :!: ), nach neuen Caches schauen,...!

@Blue Gerbil: Vielleicht solltest du dir mal überlegen, was du hier überhaupt reinstellst bzw. ob es dir gefallen würde, wenn jemand so etwas abwertendes über dich sagen bzw. schreiben würde. Meine Meinung: Hör auf mit Geocaching oder höre zumindest auf, hier im Forum deine Kommentare abzugeben! :evil:
Wenn du dich nicht beherrschen kannst, dann lasses! Ich glaube du würdest diesem Thread und event. auch dem ganzen Forum etwas gutes tun.

Falls du jetzt denkst: "Was fällt denn dem ein, so über mich herzuziehen?", dann solltest du vielleicht mal über den Grund dafür nachdenken.

Ich kann gut verstehen, dass Vinnie und Nici jetzt genug von der ganzen Sache haben. Das sollte aber nicht unbedingt negativ aufgefasst werden, denn so kommen vielleicht auch gute neue Ideen o.ä. in die neue .de Seite rein. Wenn die Seite jemand machen würde, der keine Lust dazu hat, wäre das doch auch nicht gerade von Vorteil!

Bis dahin erstmal!

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mi 26. Okt 2005, 00:46

Dieser Dreck ging doch nur los, als sich einige OC-ler mächtig Stimmung gegen GC.COM gemacht haben - und das betrifft uns alle!

Warum kann man den OC.DE kram nicht in einem eigenen Forum diskutieren - was soll das Ding hier. Die Stimmungsmache gegen GC.COM ist enorm - merkt Ihr es nicht - WIR BEKOMMEN VON DORT DIE DATEN UND DIE DATENBANK ZUM EINTRAGEN UNSER ACH SO GELIEBTEN CACHES - und so macht es die ganze restliche Welt.

Nein, nur die Deppendeutschen müssen wieder mit Ihrer ach so tollen Inteligenz und Stolzheit Ihren eigenen Mist machen und glauben auch noch, das Sie Weltweit operieren können.

Hakts bei Euch - wer von Euch OC-machern hat sein eigenes Buisness. Wer kennt sich mit Steuerrecht und Haftung aus. Keine Sau - aber programmieren kann man.

Merkts Euch - auch für Euer privates Geiz ist Geil leben - der Spruch kommt aus dem schwäbischen Tüftler und "uns gehts gut Ländle"...

WAS GSCHEITS KOSCHT GELD

Und den Spruch gibt es schon verdammt lange. Also last das mit der eignen DB - sucht mit GC.COM den Konsens zur Schnittstelle und bastelt daraus ne geile Oberfläche - Björn mit YAGCU hat es vorgemacht wie sowas auszusehen hat.

Kämpft um ne Schnittstelle - wegen mir auch gegen Geld. Wenn die Oberfläche von Euch stimmt, bin ich einer von vielen. Der Euch Geld dafür monatlich bezahlt. Ist kein Problem!

Nur hört auf - die Cachergemeinde zu spalten - das macht Ihr aktuell nämlich - und das ist Scheisse.

Ihr wollt was für uns Cacher tun - dann denkt über den Kampf um die Schnittstelle nach. Sucht den Dialog - hört Euch die Forderungen an und handelt vernünftig - seht in GC.COM nicht den Bösen Amifeind, sondern einen Kooperationspartner - dann ist ALLEN geholfen.

Ich hoffe das wird jetzt in diesem FRED das Wort zum Schluss. Denkt nach bevor Ihr jetzt dagegen posted. Bitte nur einmal. Danke!
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2374
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » Mi 26. Okt 2005, 06:29

grisu1702 hat geschrieben:Jeder macht hier jeden nieder, ok, was so ein Tagesablauf soll, verstehe ich auch nicht ganz, vielleicht sollten wir dafür einen neuen Thread aufmachen. Ohne nici da auf die Füsse zu treten, meine Schwägerinnen haben auch 2 Kinder und kriegen den Alltag auch gebacken, eine ist sogar auch halbtags berufstätig und trainiert noch eine F-Jugend, aber ich schweife ab.


Und einzig darum ging es mir.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder