Die Karten von gc.de...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TKKR
Geoguru
Beiträge: 5498
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Ingress: Resistance
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR » Mi 19. Okt 2005, 11:22

BlackyV hat geschrieben:
...Info's...

Wann gibt es endlich eine funktionierende Rechtschreibkontrolle in Google Earth? 8)
Die sollte dann wohl schon eher bei GC.com verankert sein

Werbung:
Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mi 19. Okt 2005, 11:33

******************
Achtung, Achtung - hier schreibt nici-
(fuer ein Posting lohnt IMO kein eigener Account...)
******************

DL3BZZ hat geschrieben:Warum macht GC.com das? Irgenwann werden die Kosten zu hoch, der Trafic größer, also muss einhalt geboten werden. Natürlich auf unsere Kosten. Ist nur noch eine Frage der Zeit, wann es nur noch Caches bei gc.com gibt, die man nur als PM nutzen kann (bin selber PM).


Tatsaechlich ersparen unsere Karten GC.com einen HAUFEN Traffic. Und zwar auf die Datenbanken...

Es ist so: Wer sich ohne Karte einen Cache raussuchen will, muss ueber eine Datenbankabfrage bei GC.com gehen. Das belastet die Server. Wer ueber die Karte ankommt, ruft gezielt die Cache-Detailseite ab. Diese ist als statische Datei gespeichert und damit auch auf Proxys gecached - eine Reihe der Kontakte laufen so vermutlich nicht mal am GC.com-Server auf, die restlichen nur auf den Bereich der statischen Seiten.

Weiterhin teilen wir unsere DB-Files. So basieren die Karten etc. von - soweit ich weiss - den Oesterreichern, den Schweizern, einem Tschechen oder so auch auf den Daten. Nicht zu vergessen die Karten vom Tiger und einigen anderen Sites.

Soll heissen - GC.com kann froh sein, dass wir so vorgehen, wie wir es tun, denn es erspart ihnen vermutlich noch einmal einen Haufen Traffic.

Es gibt sogar eine Aeusserung von GC.com dahingehend, dass sie unseren Service schaetzen - das haben sie natuerlich nicht uns gegenueber zugestanden - uns gegenueber ist ja immer Funkstille. Sondern in einer Mail an eine deutsche Nutzerin, die bei einer der letzten Blockadeaktionen die mal kontaktiert hatte...

Ich denke deshalb ja auch, dass - wenn die Leute mal 4 Wochen lang "die Alternativen" nutzen - die GC.com-Leute evtl. mal umdenken und uns (oder wem auch immer dann) vielleicht sogar einmal eine _vernuenftige_ Methode anbieten. Nee, nicht wirklich, vermutlich heben sie nur die Sprerre auf und "ignorieren" den Spider nur weiterhin...

Herzliche Gruesse
Nicola aka nici+

arbalo
Geomaster
Beiträge: 859
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 13:53
Wohnort: euskirchen + owl

Beitrag von arbalo » Mi 19. Okt 2005, 11:51

@vinnie

ich bin ja zugegebenermassen ein pc-dau aber was ich nicht verstehe ist, gc.de hatte doch die daten für die "grünen punkte" wieso sind die jetzt weg? kann man die nicht speichern?
smilodon überlebender.

HHL

Beitrag von HHL » Mi 19. Okt 2005, 12:07

meinem cache oben links bricht das fehlen der grünen punkte das genick. dem fehlt jetzt glatt die aufgabe. :shock:

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Mi 19. Okt 2005, 12:19

dann mal ganz fix bei OC einfügen, und schon funktioniert dein Cache wieder 8)

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 19. Okt 2005, 12:21

Vinnie(nici) hat geschrieben:Es gibt sogar eine Aeusserung von GC.com dahingehend, dass sie unseren Service schaetzen - das haben sie natuerlich nicht uns gegenueber zugestanden - uns gegenueber ist ja immer Funkstille. Sondern in einer Mail an eine deutsche Nutzerin, die bei einer der letzten Blockadeaktionen die mal kontaktiert hatte...

Vielleicht ist aus Sicht von gc.com mit dem Erscheinen von Cacheatlas eine weitere Site mit Karten für Deutschland überflüssig geworden.
-+o Signaturen sind doof! o+-

HHL

Beitrag von HHL » Mi 19. Okt 2005, 12:23

Starglider hat geschrieben:… Vielleicht ist aus Sicht von gc.com mit dem Erscheinen von Cacheatlas eine weitere Site mit Karten für Deutschland überflüssig geworden.

der cacheatlas ist leider immer noch sehr browserunfreundlich.
ansonsten eine feine sache.

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Mi 19. Okt 2005, 12:42

hcy hat geschrieben:(Google Earth) Stimmt, ist mir auch aufgefallen, dass die Daten nicht genau sind. Wenn man mal einen hoch aufgelösten Abschnitt findet und den angezeigten Cache mit der Realität vergleicht gibt's da doch einige Unterschiede und immer mal andere.

Jeremy hat im gc.com Forum geschrieben, dass sie die Koordinaten absichtlich mit einem random offset verfälschen. :twisted:

Cornix

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Mi 19. Okt 2005, 13:09

Jeremy hat im gc.com Forum geschrieben, dass sie die Koordinaten absichtlich mit einem random offset verfälschen.


wow, Glückwunsch ... uns werde nicht nur unsere Daten vorenthalten sondern auch noch verfälscht ... tsss

Kannst du das bitte per Link noch belegen ... nur damit keine (falschen) Gerüchte aufkommen.

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Mi 19. Okt 2005, 13:18

Oliver hat geschrieben:Kannst du das bitte per Link noch belegen ... nur damit keine (falschen) Gerüchte aufkommen.


Aber sicher doch: Caches Offset With Google Earth/kml Linking

Raine von Groundspeak hat es etwas näher erklärt:

The reason why this was done was because in essence the KML file is a "look" into our entire database. So instead of someone scripting something that just moved along a route and capturing all that data we "obfuscated" the lat/lon so you get a general idea of where the cache is. I think that the KML viewer is excellent for just looking in area and determining where you want to go and bookmarking the caches. Then you can run a pocket query and have the exact cordss that you need.


Cornix

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder