Die Karten von gc.de...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

HHL

Beitrag von HHL » Do 20. Okt 2005, 21:44

alice hat geschrieben:…In .fr gibt es im Verhältnis zu .de wenig Caches - die Datenbanken lassen sich dort noch über PQ "füttern".

in einem anderen thread hatte ich beschrieben, daß das sehr wohl auch in de geht. ist das jetzt gezielt ignoranz oder einfach nur mangelndes wissen um die fähigkeit von pqs, die zu deiner aussage führen?

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

Werbung:
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2376
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » Do 20. Okt 2005, 21:51

Team-Ludwigshafen hat geschrieben:Hört doch bitte endlich auf zu ignorieren, dass jenseits des Tellerrandes nicht nur andere, sondern sehr viel bessere Betriebssysteme existieren und nicht jeder PC User auf dieser Welt bereit ist, Bill Gates für sein mangelhaftes OS immer noch mehr Bucks in die Taschen zu schaufeln !


:roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 20. Okt 2005, 21:54

Team-Ludwigshafen hat geschrieben:...
sondern sehr viel bessere Betriebssysteme existieren
...

Windows Vista!
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Do 20. Okt 2005, 22:04

ich dachte an dieser stelle eher an OSx :wink:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 20. Okt 2005, 22:14

Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

nici-
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 13:50

Beitrag von nici- » Mo 24. Okt 2005, 14:07

HHL hat geschrieben:
alice hat geschrieben:…In .fr gibt es im Verhältnis zu .de wenig Caches - die Datenbanken lassen sich dort noch über PQ "füttern".

in einem anderen thread hatte ich beschrieben, daß das sehr wohl auch in de geht. ist das jetzt gezielt ignoranz oder einfach nur mangelndes wissen um die fähigkeit von pqs, die zu deiner aussage führen?


Hey - aber das ist doch super! Mach das doch, dann haben wir wieder eine Loesung. Die GC.de ist immer schon für alle Nutzer offen gewesen und ist es mehr denn je - da wir uns ja bis Jahresfrist herausziehen werden und schon seit längerem händeringend Nachfolger suchen!

Also setz das auf, schick uns die Info und wir binden das sofort ein!

Herzliche Gruesse
Nicola aka nici+

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Mo 24. Okt 2005, 14:29

Da dürften die Nutzungsbedingungen der PQs einen Strich durch machen, denn der Gebrauch der GPX-Dateien ist nur für eigene Nutzung erlaubt:
Uses Not Permitted: ... Licensee shall not remarket, resell, and/or redistribute the Data or any derived portion(s) of the Data in its digital form to unlicensed third parties.

Redistribution Rights for Derived Digital Data Sets: At GROUNDSPEAK's sole option, GROUNDSPEAK may grant a separate sublicense agreement, on a royalty fee basis, with Licensees who wish to obtain redistribution rights for derived or other value-added digital data sets in GROUNDSPEAK-compatible data format(s). Please address your written proposals to Attn.: GROUNDSPEAK Data Manager, GROUNDSPEAK, Inc., 2111 3rd Avenue West, Seattle, WA, USA.

nici-
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 13:50

Beitrag von nici- » Mo 24. Okt 2005, 15:16

BlackyV hat geschrieben:Da dürften die Nutzungsbedingungen der PQs einen Strich durch machen, denn der Gebrauch der GPX-Dateien ist nur für eigene Nutzung erlaubt:


Jo - aber das ist doch HHLs Entscheidung. Guck: Wir haben das Spidering ja auch gemacht, obwohl es per Nutzungsbedingungen verboten war. Andererseits staerkt unser Kartenservice ja auch GC.com und nachdem wir vor ziemlich genau einem Jahr nach einem IP-Block mal gezielt wieder aufgeschaltet worden waren (das war Anfang Sept. 2004), konnte ich zumindest das Gefuehl haben, dass unser tun wohlwollend ignoriert wird.

Diesmal - mit den doppelten Hürden für den Spider kann ich das Gefuehl nicht haben.
Das ist ein weiteres Steinchen fuer _mich_ gewesen, das Spidern zu überdenken. Entsprechend froh bin ich ueber das vorliegende Gespraechsangebot von GC.com. ABER, es ist auch klar, dass ohne Lizenzabkommen kein Spidern mehr 'stillschweigend wohlwollend' gesehen werden wird.

Insofern ist die Situation wirklich vertrackt. Wenn sie mir eineR abnimmt, waere ich sehr gluecklich. Zumal ich bis Jahresende, laengstens bis Februar dann eh komplett wegfalle fuer die GC.de.

Herzliche Gruesse
Nicola aka nici+

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Mo 24. Okt 2005, 15:20

BlackyV hat geschrieben:Da dürften die Nutzungsbedingungen der PQs einen Strich durch machen, denn der Gebrauch der GPX-Dateien ist nur für eigene Nutzung erlaubt: ...

Ich denke mal, diese Sünde ist läßlich im Vergleich zum Spidern. Und wie schon gesagt, andere geocaching.xxx benutzen ebenfalls diese Methode. Also sei mal nicht päpstlicher als Jeremy. :wink:

Eine PQ pro Tag dürfte im übrigen genügen (alle Caches in Deutschland, bei denen sich in den letzten 7 Tagen was geändert hat).

Cornix

HHL

Beitrag von HHL » Mo 24. Okt 2005, 15:21

BlackyV hat geschrieben:… denn der Gebrauch der GPX-Dateien ist nur für eigene Nutzung erlaubt:

so ist es. in dieser hinsicht bleibe ich egoist. 8)

happy mapping.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder