Die Karten von gc.de...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 24. Okt 2005, 15:58

Ich bin mir fast sicher, das in dem Nici vorliegenden Lizenzvertrag drinsteht, das Spidern erlaubt sein wird (wenn nicht gar der Zugang zum ganzen System), wenn....

- nur noch GC.COM Punkte dargestellt werden (weil erst seid OC Punkte dazugekommen sind hatts geknallt !!!!!!!!) wie seltsam !!!!!

- das Layout Groundspeak angepasst wird

Ich bin mir sicher, das Groundspeak, verursacht durch das stark wachsende Medieninteresse, an einer global Expansion interessiert ist. Und dazu gehört Corporate Identity auf .de .nl usw. usw. Seiten.

Wenn jetzt die Burschen von OC.DE das Hirn kurz einschalten, suchen Sie den Dialog zu GC.COM (die sind wie Ebay, Amazon, Coca Cola, Microsoft was Geocaching betrifft - Marktführer) und machen mit denen Zusammen die neue Sache.

Warum immer alles extra basteln - seid doch nicht blöd - sucht den Dialog - dann habt Ihr die meisten User hinter Euch!

Warum denn so verbohrt :?: :?: :?:
Keine Macht Den Zahlen

Werbung:
tobsas

Beitrag von tobsas » Mo 24. Okt 2005, 16:16

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Ich bin mir fast sicher, das in dem Nici vorliegenden Lizenzvertrag drinsteht, das Spidern erlaubt sein wird (wenn nicht gar der Zugang zum ganzen System), wenn....

- nur noch GC.COM Punkte dargestellt werden (weil erst seid OC Punkte dazugekommen sind hatts geknallt !!!!!!!!) wie seltsam !!!!!


Hast Du die News auf GC.de gelesen? Ich glaube nicht, dort steh u.a.:
geocaching.de hat geschrieben:[...] haben wir gestern früh eine achtseitige vorläufige Lizenzvereinbarung erhalten, mit der uns das Spidern dann wieder erlaubt würde.
Momentan diskutieren wir dieses Angebot zusammen mit den Leuten, die ja die GC.de in Zukunft weiterführen wollen. Den Inhalt der Vereinbarung möchte GC.com leider vertraulich behandelt wissen, so kann ich ihn Euch hier nicht offenlegen. Nur so weit: Einige befürchtete Inhalte sind nicht drin (z.B. kein Entgeld und ein gemeinsames Einblenden von NC/OC-Daten wäre ebenfalls ok), andere Inhalte sind allerdings dennoch diskussionswürdig... Immerhin bin ich ziemlich glücklich, dass man mit uns redet, das ist doch schon mal ein Anfang!


Viele Grüße,
Tobias

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mo 24. Okt 2005, 16:19

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Ich bin mir fast sicher, das in dem Nici vorliegenden Lizenzvertrag drinsteht, das Spidern erlaubt sein wird (wenn nicht gar der Zugang zum ganzen System), wenn....

- nur noch GC.COM Punkte dargestellt werden (weil erst seid OC Punkte dazugekommen sind hatts geknallt !!!!!!!!) wie seltsam !!!!!

- das Layout Groundspeak angepasst wird

Ich bin mir sicher, das Groundspeak, verursacht durch das stark wachsende Medieninteresse, an einer global Expansion interessiert ist. Und dazu gehört Corporate Identity auf .de .nl usw. usw. Seiten.


Eine Gleichschaltung aller nationalen Geocaching-Seiten ist für mich eine gruselige Vorstellung. Ich hoffe, daß die gc.de nie in die Hände von Leuten gerät, die daraus eine gc.com-Filiale bauen.

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Wenn jetzt die Burschen von OC.DE das Hirn kurz einschalten, suchen Sie den Dialog zu GC.COM (die sind wie Ebay, Amazon, Coca Cola, Microsoft was Geocaching betrifft - Marktführer) und machen mit denen Zusammen die neue Sache.

Warum immer alles extra basteln - seid doch nicht blöd - sucht den Dialog - dann habt Ihr die meisten User hinter Euch!

Warum denn so verbohrt :?: :?: :?:


Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Opencaching strebt ein weltweites verteiltes Netzwerk von Cache-Servern an, bei dem die Architektur sicherstellt, daß ALLE Daten frei und kostenlos zur Verfügung stehen, das ist die Hauptmotivation. Wie bitte soll das mit gc.com, die aus kommerziellen Gründen diese Freiheit eben nicht wollen und auf einer zentralistischen Architketur bestehen MÜSSEN, zusammenpassen?

gc.com und Opencaching werden koexistieren, wie Microsoft und Linux ... oder wie kommerzielle Online-Lexika und Wikipedia ... und das ist auch gut so. Es ist m.E. eine natürliche Entwicklung, die derzeit im Geocaching stattfindet. Hören wir doch auf, hier mit religiösem Eifer aufeinander loszugehen, die allerorten stattfindenden Windows-Linux-Anhänger-Gefechte reichen mir.

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mo 24. Okt 2005, 16:28

Ihr werdet es nicht hinbekommen - GC.COM wird bleiben und das verdammt groß - und es wird noch größer werden. Wetten!

Um bei Microsoft vs. Linux zu bleiben.

OC.DE ist Linux - und Linux wird auch immer Linux bleiben.

Geld regiert die Welt und nicht "Gratis regiert die Welt" - das werdet auch Ihr und Linux nicht ändern. Und jetzt wieder ab in die reele Welt!
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Mo 24. Okt 2005, 16:33

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Ihr werdet es nicht hinbekommen - GC.COM wird bleiben und das verdammt groß - und es wird noch größer werden. Wetten!


gc.com soll auch bleiben. Niemand will gc.com abschaffen. Ich benutze Wikipedia aber habe nicht den geringsten Groll gegen kommerzielle Lexika. Ich benutze sie einfach nicht.

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Um bei Microsoft vs. Linux zu bleiben.

OC.DE ist Linux - und Linux wird auch immer Linux bleiben.

Geld regiert die Welt und nicht "Gratis regiert die Welt" - das werdet auch Ihr und Linux nicht ändern. Und jetzt wieder ab in die reele Welt!


Linux macht mir und vielen vielen anderen privat viel Spaß. Die zig Linux-Server in unserem Rechenzentrum sparen meiner Firma VIEL Geld. Was stört Dich daran? Wenn Opencaching mal so weit kommt wie Linux, dann werde ich den Opencaching-Gründervätern gratulieren.

Um Antwort wird gebeten ?
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:48

>>>die ach so geplagten Macher von gc.de<<<

Beitrag von Um Antwort wird gebeten ? » Mo 24. Okt 2005, 17:08

Da fängt Mann und Frau mit Begeisterung ein neues Hobby an, alles läuft super und macht auch so richtig Freude, das Internet ist ja ach so toll - und siehe da - unter http://www.geocaching.de bietet sich auch noch die Möglichkeit aktiv zu werden, was will Mann/Frau noch mehr? :D .

Eine schöne Geschichte, nicht wahr?

Wenn da nicht noch das "normale" Leben etwas Aufmerksamkeit und Zeit erfordern würde. Die persönlichen Interessen verändern sich, beruflich ist die Herausforderung vielleicht auch etwas größer, die Familie darf auch nicht vergessen werden.

Um hier nicht wieder irgendwelche wenig erfreulichen Diskussionen loszutreten vorab eine Klarstellung:

Allen Machern der geocaching.de möchte ich an dieser Stelle meine absolute Achtung für die geleistete Arbeit und die mit Sicherheit sehr hohe Anzahl an Arbeitsstunden aussprechen. Es hätte in der Vergangenheit bestimmt auch nicht geschadet wenn das eine oder andere Lob für diese ehrenamtliche Tätigkeit ausgesprochen worden wäre.

Aber, liebe Nicola und lieber Vinnie!

Ein paar Fragen hätte ich doch sehr gerne gestellt :D.

Warum habt Ihr Euch denn nicht früher um Nachfolger für Eure geocaching.de Seite gekümmert, seid nicht schon früher hier im Forum an die Öffenlichkeit gegangen und habt zuerst im Verborgenen versucht jemanden zu finden der weiter macht - ist denn geocaching.de nichts für die Allgemeinheit? Und erst nachdem die Suche erfolglos geblieben ist macht Ihr hier im Forum publik: Wir haben andere Interessen und nicht mehr die erforderliche Zeit und schalten die Seite ab bis .... etc.

Warum habt Ihr Euch nicht mal um Sponsoren gekümmert die bezahlen, im Gegensatz zu denen, die auf der Startseite von geocaching.de seit Jahren einen 1A Werbeplatz belegen, ohne laut Eurer eigenen Auskunft je korrekt eine finanzielle Gegenleistung erbracht zu haben. Selbst wenn da monatlich nur 50 Euro reinkommen würden (was eher wenig ist) hättet Ihr für die Community und die geocaching.de schon einen ganz schönen Betrag zusammengebracht. Davon hätte z.B. ein Server bezahlt werden können und auch die Anschaffung eines CMS wäre da schon drin gewesen
(und wir müssten uns hier im Forum dieser langwierigen CMS Diskussion erst gar nicht unterwerfen).
Bitte an dieser Stelle nicht wieder der Hinweis von wegen Kommerz und so und das wäre nicht erwünscht gewesen - Nicolas Verlinkung auf Ihre Akademie Geschichte hat auf der Startseite von geocaching.de auch nichts verloren!

Warum habt Ihr all den Erbsenzählern denen jeder Cent zuviel ist sobald es um geocaching.com geht nicht mal gesagt: Wir stehen hinter geocaching.com, wir holen uns ohne deren Erlaubnis ständig Daten von deren Servern ohne etwas dafür zu bezahlen - und freuen uns über die Toleranz von geocaching.com.

Nein, Ihr habt Euch offensichtlich noch nicht mal um eine Vereinbarung mit geocaching.com gekümmert um die Daten legal nutzen zu können.
Wie sonst ist es denn überhaupt zu erklären was Ihr auf Eurer Startseite heute mitteilt:
GC.com hat sich gemeldet. Nicht direkt, sie haben uns über die deutschen Approver mitteilen lassen, dass sie ja gern mit uns reden wollten, nur nicht wüssten, wen sie dazu anmailen müssten...

Nach all den Jahren kennen die von geocaching.com Euch noch nicht mal, obwohl Ihr in der Vergangenheit versucht habt mit denen zusammenzuarbeiten? Na da bin ich mal total überrascht :shock: .

... und da könnte noch... aber lassen wir das!

Ich will hier nicht mit Euch abrechnen, ich möchte nur um etwas bitten:

Versucht doch bitte im Interesse der deutschen Geocacher Community dieses gegenseitige Zerfleischen bis zum Letzten nicht auch noch zu unterstützen, da betätigen sich schon genügend andere.
Ihr habt lange Zeit hervorragende Arbeit geleistet und gezeigt was Ihr könnt und zu was Ihr und alle anderen an geocaching.de Beteiligten in der Lage waren. Fehler macht jeder, daran müssen wir uns jetzt nicht festhalten.
Unterstützt uns so gut Ihr könnt bei der Neugestaltung der geocaching.de, wir sind auf Eure Hilfe angewiesen!!!

Und bitte, richtet Euch nicht gegen geocaching.com. Die machen einen recht guten Job - und mit den Fehlern die sie machen kommen wir mit einem vernünftigen Miteinander bestimmt auch weiter, als sie gleich für alles und jedes zu verdammen.

Nochmals vielen Dank für Eure bisherige (und hoffentlich noch weitere :D ) Unterstützung und Arbeit für die deutsche Geocacher Community.
----------------------------------------------------------------------------------

...noch ein letzter Satz an die Abteilung "Geiz ist Geil", Erbsenzähler, Sparakrobaten und was es sonst noch tolles gibt:

"spart" Euch doch einfach Eure Geiz Parolen, und den Sprit für Eure Autos,
und das Geld für das GPS und für das Handy und für, na am Besten einfach alles, dann werdet Ihr bestimmt reich (und müsst Euch gar keine Gedanken machen über 30 oder wieviel Dollar auch immer für eine PM Mitgliedschaft)

----------------------------------------------------------------------------------
- übrigens,ich bin nicht mit groundspeak verheiratet, zahle meinen PM Beitrag, gehe ab und zu cachen und es macht mir auch noch riesig Spaß.

Viele Grüße
Joe

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Mo 24. Okt 2005, 17:16

:?: :?: :?: :idea: :?: :?: :?:

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mo 24. Okt 2005, 17:28

Sieht so aus als traut sich da mal wieder jemand nicht, unter seinem eigenen Pseudonym zu posten. Wie peinlich.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Um Antwort wird gebeten ?
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:48

Beitrag von Um Antwort wird gebeten ? » Mo 24. Okt 2005, 17:32

Starglider hat geschrieben:Sieht so aus als traut sich da mal wieder jemand nicht, unter seinem eigenen Pseudonym zu posten. Wie peinlich.


...und fröhliches weiterzerfleischen, danke mein Sternengleiter, ich bin so glücklich, denn Du hast verstanden um was es geht :D

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mo 24. Okt 2005, 17:36

Starglider hat geschrieben:Sieht so aus als traut sich da mal wieder jemand nicht, unter seinem eigenen Pseudonym zu posten. Wie peinlich.

DEN Beitrag würde ich mich noch nicht mal trauen unter einem Sockpuppet-account zu posten!
Wenn man schon seinen Senf versucht beizutragen, dann sollte man mindestens die ganze (vor)-Geschichte - zumindestens den größten Teil - davon zu kennen.
Und diese findet nicht nur in den News auf Geocaching.de statt, sondern in der alten Mailingliste bzw im usenet. Aber dann auch vollständig lesen und bitte bis vor 2002 zurückgehen!
inactive account.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder