Wer ist Premium Member bei GC.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Beist du Premium Member bei GC.com

Ja bin ich schon
94
57%
Werde es aufgrund der Änderungen werden
5
3%
Nein kein Interesse mir reicht der Service so auch
40
24%
Nein jetzt erst recht nicht mehr. Ich versuche andere Seiten zu nutzen
27
16%
 
Abstimmungen insgesamt: 166

Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill » Mi 19. Okt 2005, 16:05

Banana Joe hat geschrieben:
mombill hat geschrieben:Und warum sollen "Gelegenheitscacher" schlechter oder unvorsichtiger mit Caches sein als Häufig-Cacher oder PM's?

Da sehe ich auch keinen Zusammenhang.

Hey ... jetzt stimme mir bitte nicht zu ... ich hab mich gerade daran gewöhnt, mich mit Dir zu fetzen :wink:

Banana Joe hat geschrieben:Sollte deren Anzahl aber signifikant steigen, so könnten sie tatsächlich dazu führen, dass sich ein paar mehr Leute zu einer Premium-Mitgliedschaft entschließen.

Ich fände es aber schade, wenn die Mitgliedschaften dann so - mehr oder weniger - zwangsweise herbeigeführt würden. Das käme dann ja doch einer Pflichtmitgliedschaft nahe.
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill » Mi 19. Okt 2005, 16:12

Lion & Aquaria hat geschrieben:Tja, Hackfresse007-Caches sind wohl der klarste Beweis für die Sinnlosigkeit der Existenz des Aprovertums.... nix gegen Laogai bzw. AproV aber an dieser Stelle hat ihre Funktion vollends versagt.

naja ... ich denke aber dennoch, dass die Approver desmeist gute Arbeit leisten (wenn auch manchmal - wie ich hier im Forum schon lesen konnte - zum Leidwesen einiger Cacheleger).

Ehrlichgesagt ... wenn ich eine solche Hackfressen-Beschreibung lese "Schöner Blick - hier kann man tief runtergucken", glaube ich nicht, dass mich die Neugierde packen würde, diesen Cache zu suchen. Aber was sollte Hackfresse davon abhalten, 3 Euro im Monat auszugeben um andere verarschen zu können? Würde ich andere gern veräppeln, wäre mir das auch 3 Euro im Monat wert. Deshalb ... PM führt nicht unbedingt dazu, solche Spinner auszuschliessen ...
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 19. Okt 2005, 16:15

Banana Joe hat geschrieben:Übrigens kann man einen MOC auch loggen:
(...) Du bist deshalb aber kein Lügner!

Deshalb sprach ich auch von "offiziell". Wer lesen kann...

Ach ja, die inoffizielle Lösung hatte ich schon vor Ewigkeiten gepostet, egal.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mi 19. Okt 2005, 16:15

Banana Joe hat geschrieben:Jetzt könnte man ja auf die Idee kommen, dass man MOCs in Zukunft nur noch als PM "sehen" kann.
(Ich dachte ja, das wäre schon so. Ich sehe sie ja sowieso... :roll:)


Dem ist auch so:

An Error Has Occured

Sorry, the owner of this listing has made it viewable to subscribers only. Visit the premium member page to find out how to upgrade your account to a premium member.
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Mi 19. Okt 2005, 16:17

da hast du rest mombill. Wer es wirklich darauf anlegt laute aufs Glatteis zu führen, der zahlt auch 3Euro p.Monat dafür

Banana Joe
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Di 31. Aug 2004, 17:45

Beitrag von Banana Joe » Mi 19. Okt 2005, 16:20

mombill hat geschrieben:Ich fände es aber schade, wenn die Mitgliedschaften dann so - mehr oder weniger - zwangsweise herbeigeführt würden. Das käme dann ja doch einer Pflichtmitgliedschaft nahe.

Ja das stimmt (schon wieder). Aber spinnen wir den Gedanken mal zu Ende. Niemand ist verpflichtet seine Caches bei GC.com einzutragen oder seine Funde bei GC.com zu loggen. Man hat ja die komplett kostenlosen Alternativseiten mit NC und OC. Diese können doch von all den Leuten genutzt werden, die mit GC.com nicht einverstanden sind. Ich schimpfe doch auch nicht auf die, die jetzt (vielleicht als Überreaktion) ihre Caches nur(!) bei OC eintragen. Sollen Sie machen. Stellt sich mir die Frage, ob ich mir die Mühe mache gleich drei Datenbanken nach Caches zu durchforsten. Das muss jeder für sich entscheiden.
--> Ich bin mit dem Service von GC.com zufrieden.
--> Ich unterstütze GC.com mit meiner Mitgliedschaft. Vielleicht wir dadurch der Service noch besser.
--> Ich habe nichts dagegen, dass man Caches nur bei NC oder OC einträgt.
--> Ich habe meine Caches bei NC eingetragen. Leider loggen nicht mal 10% der Finder ihren Fund.

HHL

Beitrag von HHL » Mi 19. Okt 2005, 16:21

Lion & Aquaria hat geschrieben:… der zahlt auch 3Euro p.Monat dafür

2,09 euro/monat
happy hunting.

Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill » Mi 19. Okt 2005, 16:32

typisch HHL ... :lol: ... aber wenn Du's so genau nimmst ... 30 Euro für ein Jahr im voraus - auf meinem Tagesgeldkonto bekomme ich 2,5% (boah!!!! :shock: :lol: ) Verzinsung ... das entspricht pro Monat ca. 6 Cent, womit die monatliche Belastung 2,15 betragen würde ...

zu Lion&Aquarias Entlastung ... ich hab mit den 3 Euro angefangen ... sorry für die Ungenauigkeit ... :wink:
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mi 19. Okt 2005, 16:36

Teddygo hat geschrieben:
TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Wer nen PDA zum Cachen braucht - kann sich nicht organisieren. Meine Meinung!


Ich hatte schon vor dem Cachen für die Navigation einen PDA mit einer super Bluetooth-GPS-Maus (Sirf III).

Nun habe ich mir (auch für lau) Glopus besorgt und los ging es!

Ein Freund von mir hat einen Garmin etrex (yellow)!
Wir haben zusammen gecacht. Bei uns im Wald war für ihn dann "essig" mit dem Empfang - ich hatte noch 6 Satelliten 8)

Und wenn ich mal für einen Cache eine Karte benötige, kein Problem - Karte runterladen, kalibrieren und ab geht es!

Gruß Teddy


Nur zwei Klitzekleine Anmerkungen...

a) wart mal bis dei PDA ins Wasser fällt oder Du auf Ihn
b) Kartencachen - Pfui - Du hast mehr Spaß ohne kalibrierte Karte - versprochen

Banana Joe
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Di 31. Aug 2004, 17:45

Beitrag von Banana Joe » Mi 19. Okt 2005, 16:42

Lion & Aquaria hat geschrieben:Tja, Hackfresse007-Caches sind wohl der klarste Beweis für die Sinnlosigkeit der Existenz des Aprovertums.... nix gegen Laogai bzw. AproV aber an dieser Stelle hat ihre Funktion vollends versagt.

Kann man Herrn Hackfresse007 heute auf dem AC-Stammtisch treffen?
Dann komme ich mal vorbei!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder