Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
AlexanderD
Geocacher
Beiträge: 168
Registriert: Do 18. Jun 2009, 10:30

Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von AlexanderD » Do 24. Feb 2011, 12:50

Hallo zusammen,

ich werde mich am Samstag früh in den Winterurlaub absetzen und wollte natürlich unterwegs die eine oder andere Dose mitnehmen.

Meine Route führt über die A3 von Köln über Frankfurt und Würzburg nach Nürnberg. Dort geht es dann auf die A9 Richtung München. Kennt jemand von euch vielleicht den einen oder anderen guten, oder besonderen Cache auf dieser Strecke den man keinesfalls liegen lassen sollte?

Vorgaben:
- Der Cache muss auf der Hin- oder Rückfahrt ohne Umweg erreichbar sein.
- Es solten nach Möglichkeit nur Tradis oder gaaanz kurze Multis sein
- Die Caches sollten möglöichst auf einer Raststätte oder im nächsten Umfeld einer Ausfahrt zu finden sein.
- Es sollten möglichst Drive-Ins sein, bei denen man mit dem Auto vorfahren. kann.
- Der Cache sollte irgendwie besonders sein (z.B. durch ein originelles Versteck, einem spannendem Thema, etc.)
- T4 od. 5 fällt mangels Kletterausrüstung raus

Danke für eure Hilfe!
Es ist mir egal wer dein Vater ist... Solang ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser!

Bild

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von ElliPirelli » Do 24. Feb 2011, 13:22

Drive Ins sind selten was Besonderes.
Sie laden ein zu einer Pause. Das macht sie für mich neben einem möglichen Landkreisstatistikpunkt interessant.

Am einfachsten gehst Du auf der Karte mal entlang der Route suchen, da findest Du am Leichtesten die Rastplatzcaches heraus.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von quercus » Do 24. Feb 2011, 14:01

dafür gibt es doch auch die routen funktion bei den PQ (aber nur für PM)
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von KukiHN » Do 24. Feb 2011, 14:19

"Schöne Autobahncaches".....ist das nicht fast schon ein Widerspruch in sich :D

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1075
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51.5 E12

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von spaziergaenger » Do 24. Feb 2011, 14:27

Habe auch noch nie besondere oder lohnenswerte Autobahncaches gesehen. Gerade bei der Fahrt in den Süden Richtung Winterurlaub am Wochenende bin ich immer froh, wenn ich die Fahrt einigermaßen staufrei absolviert habe, da halte ich für Autobahncaches nicht extra an.
Gruß, Spaziergänger

AlexanderD
Geocacher
Beiträge: 168
Registriert: Do 18. Jun 2009, 10:30

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von AlexanderD » Do 24. Feb 2011, 14:30

quercus hat geschrieben:dafür gibt es doch auch die routen funktion bei den PQ (aber nur für PM)
Die Routenfunktion kenn ich. Aber die unterscheidet ja nicht zwischen "weggeworfenen Filmdosen" und rafiniert getarnter Elektronik.
Es ist mir egal wer dein Vater ist... Solang ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser!

Bild

Chris_rocks31
Geomaster
Beiträge: 727
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:59
Wohnort: 45239 Essen

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von Chris_rocks31 » Do 24. Feb 2011, 14:32

Um mich nicht über Leitplanken-Mikros an der Stelle zu ärgern, wo sich Trucker entleeren, meide ich ganz gerne die Rastplatzdinger.
Alles unter small scheidet da bei mir mittlerweile prinzipell aus...und dann bleibt nicht viel übrig.

Es gibt aber welche, die sich lohnen könnten:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... wp=GC167KK

Grüße

AlexanderD
Geocacher
Beiträge: 168
Registriert: Do 18. Jun 2009, 10:30

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von AlexanderD » Do 24. Feb 2011, 14:36

spaziergaenger hat geschrieben:Habe auch noch nie besondere oder lohnenswerte Autobahncaches gesehen. Gerade bei der Fahrt in den Süden Richtung Winterurlaub am Wochenende bin ich immer froh, wenn ich die Fahrt einigermaßen staufrei absolviert habe, da halte ich für Autobahncaches nicht extra an.
Es gab mal einen Cache, da war eine Mechanik im Bordstein eingelassen wo man dann eine DM reinwerfen musste und dann kan die Dose samt D-Mark raus. Der war richtig geil. Aber keine Ahnung wo der war und wie der hieß.
Es ist mir egal wer dein Vater ist... Solang ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser!

Bild

Chris_rocks31
Geomaster
Beiträge: 727
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:59
Wohnort: 45239 Essen

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von Chris_rocks31 » Do 24. Feb 2011, 14:37

AlexanderD hat geschrieben:...und rafiniert getarnter Elektronik.
Dafür gibt es doch mittlerweile die Fav-Points und gcvote, wo du in gsak filtern kannst. Ich würde für mich aber einfach nach der Größe gehen...
AlexanderD hat geschrieben:"weggeworfenen Filmdosen"
sind halt micros...

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Schöne Autobahncaches auf der A3/A9

Beitrag von adorfer » Do 24. Feb 2011, 14:41

KukiHN hat geschrieben:"Schöne Autobahncaches".....ist das nicht fast schon ein Widerspruch in sich :D
Ich kenne viele schöne Autobahncaches. Aber die sind dann meist in den Brückenbauwerken darunter, in Durchfürhtungsbauwerken oder auf Brückenpylonen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Antworten