Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ölpreis verteuert mein Hobby

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von adorfer » Sa 26. Feb 2011, 17:14

quercus hat geschrieben:Hm, der Diesel-Preis knackt bald die 1,50er Hürde und mittelfristig rechne ich mit deutlich mehr
Für viele die einmalige Chance, darüber nachzudenken, statt riesiger Tradi-DriveIn-Runden vielleicht mal ein paar mehr Multis zu machen und so die Betriebszeit des Cachemobils zu reduzieren.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von radioscout » Sa 26. Feb 2011, 18:56

Damit steigt der Verbrauch pro Dose aber extrem.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von Dingo01 » Sa 26. Feb 2011, 20:55

Meine Antwort auf die steigenden Treibstoffpreise.... und.... den CO2, Feinstaub - und was weiss ich nicht was noch alles - Ausstoß ist:
Fahrrad!
Und sollte es mal weiter gehen: sorgfältige Planung und... Fahrrad :)
Nebenbei gesagt: mein Rad ist ein Klapprad mit 21-Gang-Kettenschaltung, Alu-Rahmen, aber dennoch keins von der komischen Sorte mit den Winzrädern, führt also nicht bei jedem Schlagloch zu einem Sturz ... ist sogar halbwegs "geländegängig" (falls es nicht zu doll wird) und passt dennoch so gerade eben noch in den Kofferraum. Damit habe ich schon viele lange Touren CO2- und Kosten-neutral absolviert :D

Wen es interessiert: 26" Felgen... und wo ich es gekauft habe.... in Ascheberg



Tante Edit meint: die Felgengröße sollte ich doch auch noch angeben...
Ich bin nicht massenkompatibel!.....

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von izaseba » Sa 26. Feb 2011, 21:47

radioscout hat geschrieben:Damit steigt der Verbrauch pro Dose aber extrem.
Was ist das für ein Quatsch :???:
Ob ich an einem Tag 100 km für einen Multi fahre, oder 300 km für eine Tradieinsammel Runde, wo ich 40 Dosen finde.

Was ist jetzt billiger?

GrußSebastian

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von radioscout » Sa 26. Feb 2011, 21:52

Ein Multi, 100 km: 100 km/Cache
40 Traditionals, 300 km: 7,5 km/Cache

Der absolute Preis ist bei der 300 km-Runde höher, der Preis pro Cache aber deutlich niedriger.
Was ist effizienter?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von izaseba » Sa 26. Feb 2011, 22:04

radioscout hat geschrieben:Ein Multi, 100 km: 100 km/Cache
40 Traditionals, 300 km: 7,5 km/Cache

Der absolute Preis ist bei der 300 km-Runde höher, der Preis pro Cache aber deutlich niedriger.
Was ist effizienter?
Für Punktejäger vielleicht.
Für jemanden, der einen Tag draußen mit Dosensuche verbringen will ist Deine Rechnung völlig daneben :roll:

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von steingesicht » Sa 26. Feb 2011, 22:11

Ich geb einfach weiter ungehemmt Gas :p
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von rolf39 » Sa 26. Feb 2011, 22:15

Wie rechne ich denn meinen Verbrauch für die heutige Runde aus?
2 Tradies, ca. 6 km durch Wald und Flur, das Ganze zu Fuß.
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von radioscout » Sa 26. Feb 2011, 22:33

izaseba hat geschrieben: Für jemanden, der einen Tag draußen mit Dosensuche verbringen will ist Deine Rechnung völlig daneben :roll:
Ich habe nur den Preis (bzw. die Fahrstrecke) pro Cache berechnet.

Wenn jemand einfach nur einen Tag draußen beschäftigt sein will, ist das natürlich für ihn nicht relevant.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Ölpreis verteuert mein Hobby

Beitrag von HowC » Sa 26. Feb 2011, 22:37

rolf39 hat geschrieben:Wie rechne ich denn meinen Verbrauch für die heutige Runde aus?
2 Tradies, ca. 6 km durch Wald und Flur, das Ganze zu Fuß.
die abnutzung deiner Sohlen......

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder