Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

fri.sch
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 13:41

gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von fri.sch » Sa 26. Feb 2011, 13:46

Hallo,

Ich habe bereits einige Caches zusammen mit meinem Bruder gefunden und er hat sie mit seinem Account geloggt.
Jetzt habe ich einen eigenen Account und wollte fragen ob das legitim wäre die bereits gefundenen Caches noch zu loggen, auch ohne dass mein jetziger Nickname im Logbuch steht.
Wie seht ihr das?

Gruß
fri.sch

Werbung:
Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Geo Aussi » Sa 26. Feb 2011, 13:53

fri.sch hat geschrieben:Hallo,

Ich habe bereits einige Caches zusammen mit meinem Bruder gefunden und er hat sie mit seinem Account geloggt.
Jetzt habe ich einen eigenen Account und wollte fragen ob das legitim wäre die bereits gefundenen Caches noch zu loggen, auch ohne dass mein jetziger Nickname im Logbuch steht.
Wie seht ihr das?

Gruß
fri.sch
Owner fragen! Wenn du sagst, dass du mit "Nickname" auf Tour warst, könnte er es eventuell erlauben.
Wenn er dir nicht glaubt, dann kann dein Bruder ihm eine Mail schreiben. Wenn der Owner es dann
immer noch nicht akzeptiert, dann suche diese Cache oder lasse es einfach ;) .
Viele Grüße:
Geo-Aussi
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23208
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von radioscout » Sa 26. Feb 2011, 18:41

Normalerweise wird einfach mit einem entsprechenden Hinweis im Logtext ("gefunden mit...") nachgeloggt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

lehmich
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 21:03
Wohnort: S-LB-HN

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von lehmich » Sa 26. Feb 2011, 21:39

Ich habe schon öfters gelesen: "früher unterwegs mit xy, nun habe ich einen eigenen Account und logge nach".

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5914
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von hustelinchen » Sa 26. Feb 2011, 23:11

Ich würde es so loggen, wie es auch gewesen ist, also ...war mit meinem Bruder xy hier und habe erst jetzt einen eigenen Account.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
pl1lkm
Geowizard
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 5. Jul 2008, 10:50
Wohnort: 81825 München
Kontaktdaten:

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von pl1lkm » So 27. Feb 2011, 10:00

Hallo,

ich habe dies auch schon bei meinen Caches erlebt das z.B. Team-Accounts aufgelöst wurden und jeder nach loggte. Ich finde das schon OK so.

Gruß Robert

Benutzeravatar
Starmi
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 21:49
Wohnort: Allgäu

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Starmi » So 27. Feb 2011, 10:52

Hm, darüber hab ich mir anfangs überhaupt keine Gedanken gemacht :ops:
Ich hab meine ersten Caches mit nem befreundeten Pärchen gemacht. Damals war natürlich noch nicht klar, ob mir die ganze Sache überhaupt Spaß machen wird, also hatte ich logischerweise auch noch keinen voreilig erstellten, eigenen Account.
Im Logbuch der damals gefundenen Caches stehe ich dann natürlich auch nicht drin :p

In den Logs, die ich später mit meinem Account geschrieben hab, hab ich allerdings wirklich das befreundete Team erwähnt.
Im Übrigen hatte ich auch die ein oder andere Dose gefunden und zwar vor den beiden anderen :D Ich glaube, dass berechtigt doch zum Nachloggen ohne im Logbuch zu stehen :p

Würde einer der owner meinen Log jetzt löschen, fänd ich das schon sehr schade.
Ich könnte natürlich beim nächsten Besuch nochmal hingehen, den Cache schnappen und mich ins Logbuch eintragen - ich weiß ja, wo die lagen :^^: Aber es wär doch verdammt schade um die Zeit, in der ich andere Dosen suchen könnte.

LG :)
Bild

fri.sch
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 13:41

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von fri.sch » So 27. Feb 2011, 22:38

Ok. Danke für eure Meinungen. So hab ich mir das eigentlich auch gedacht.
Es geht unter anderem um ein paar wirklich schöne Caches in Schottland, die wir zusammen gefunden haben und die ich gerne noch nachloggen würde.

Benutzeravatar
Bisamratten
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 10:16

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Bisamratten » So 27. Feb 2011, 22:43

Wenn Du sie gefunden hast, kannst sie auch loggen, denke ich. Ist ja zweitrangig, ob zu diesem Zeitpunkt schon ein account existierte.
Dass Dich ein Owner löscht, kann ich mir nur schwer vorstellen - ich glaube überhaupt, dass die Zahl der Owner, die Logbücher mit onlinelogs vergleichen eher gering ist ( von abenteuerlichen 5/5ern vielleicht abgesehen ;) )

Btw: Blöde Frage: Kriegt man eigentlich irgendwie mit, wenn einem sein log vom Owner gelöscht wurde? Oder sieht man das nur an der sinkenden Fund-Zahl??? :???:
Ein Aldi-Parkplatz wird durch eine Filmdose nicht interessanter!!

seconds to nowhere
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Do 15. Jul 2010, 08:58
Wohnort: LDK

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von seconds to nowhere » So 27. Feb 2011, 23:34

Bisamratten hat geschrieben:Btw: Blöde Frage: Kriegt man eigentlich irgendwie mit, wenn einem sein log vom Owner gelöscht wurde? Oder sieht man das nur an der sinkenden Fund-Zahl??? :???:
In irgendeinem anderen Thema hat hier neulich jemand geschrieben, dass man da eine Email-Benachrichtigung bekommt. Selbst hatte ich das "Vergnügen" allerdings noch nicht. ;)

Antworten