Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Bisamratten
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 10:16

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Bisamratten » So 27. Feb 2011, 23:35

Danke :D
(dann hatte ich das "Vergnügen" auch noch nicht :applaus: )
Ein Aldi-Parkplatz wird durch eine Filmdose nicht interessanter!!

Werbung:
Klunkerlies'che
Geoguru
Beiträge: 3528
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:33
Wohnort: 73730 Esslingen
Kontaktdaten:

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Klunkerlies'che » Mo 28. Feb 2011, 21:01

Hallo fri.sch, Klunkerliesche- und Edelstein-Caches kannst gerne nachloggen, soweit noch nicht geschehen (und Du tatsächlich vor Ort warst ;) ) - Du weißt ja sicher noch, welche das sind.

Gruß von Liesche :)
"Selbst der Gerechte wird ungerecht, wenn er selbstgerecht wird."
(Rudolf Hagelstange (1912-84), dt. Schriftsteller - in "Kommissar Kluftinger - Erntedank")

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5666
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von hustelinchen » Mo 28. Feb 2011, 21:23

seconds to nowhere hat geschrieben:In irgendeinem anderen Thema hat hier neulich jemand geschrieben, dass man da eine Email-Benachrichtigung bekommt. Selbst hatte ich das "Vergnügen" allerdings noch nicht. ;)
Genauso ist es. Das Vergnügen hatte ich gerade vor einer Stunde.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Geo Aussi » Mo 28. Feb 2011, 21:27

hustelinchen hat geschrieben:
seconds to nowhere hat geschrieben:In irgendeinem anderen Thema hat hier neulich jemand geschrieben, dass man da eine Email-Benachrichtigung bekommt. Selbst hatte ich das "Vergnügen" allerdings noch nicht. ;)
Genauso ist es. Das Vergnügen hatte ich gerade vor einer Stunde.
Ach und wieso? Wieder so ein Owner, der zu Seitenlangen Diskussionen führt, weil er einfach so aus Lust
und laue Logs löscht, oder dich nicht mag?
Bild

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5666
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von hustelinchen » Mo 28. Feb 2011, 21:37

Geo Aussi hat geschrieben:Ach und wieso? Wieder so ein Owner, der zu Seitenlangen Diskussionen führt, weil er einfach so aus Lust
und laue Logs löscht, oder dich nicht mag?
Weiß ich nicht, da es kommentarlos geschehen ist, habe ihn gerade mal angemailt, aber denke, weil ich Kritik an seiner Finallocation geübt habe.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Geo Aussi » Mo 28. Feb 2011, 21:41

hustelinchen hat geschrieben:
Geo Aussi hat geschrieben:Ach und wieso? Wieder so ein Owner, der zu Seitenlangen Diskussionen führt, weil er einfach so aus Lust
und laue Logs löscht, oder dich nicht mag?
Weiß ich nicht, da es kommentarlos geschehen ist, habe ihn gerade mal angemailt, aber denke, weil ich Kritik an seiner Finallocation geübt habe.
Ach so! Die üblichen Owner, die keine Kritik erwünschen. Kennt man ja. :kopfwand:
Bild

Soti
Geocacher
Beiträge: 113
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 23:00
Wohnort: Rhein-Kreis-Neuss

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Soti » Mo 28. Feb 2011, 22:48

Naja, streng genommen heißt die Regel meines Wissens, dass man im Logbuch stehen muss. Aber es ist ein Hobby, da kann auch schon mal nachgeloggt werden. Außerdem: Bei manchen Logbüchern kann man eh nicht mehr lesen, wer da alles drin steht. :D
BildBild
Bild

Benutzeravatar
Bisamratten
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 10:16

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Bisamratten » Di 1. Mär 2011, 18:19

hustelinchen hat geschrieben: Weiß ich nicht, da es kommentarlos geschehen ist, habe ihn gerade mal angemailt, aber denke, weil ich Kritik an seiner Finallocation geübt habe.
Das ist ja witzig :shocked:

In einem anderen thread mußte ich mir grad erklären lassen, dass man logs gar net löschen darf, wenn man im Logbuch steht...(nun, ist ne längere Geschichte)
Sollte das tatsächlich der Grund sein - könnte man dagegen vorgehen? Also um den doofen Punkt bei so nem Owner wär´s wahrscheinlich wurscht..aber könnte man??
Ein Aldi-Parkplatz wird durch eine Filmdose nicht interessanter!!

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von Geo Aussi » Di 1. Mär 2011, 18:25

Bisamratten hat geschrieben:
hustelinchen hat geschrieben: Weiß ich nicht, da es kommentarlos geschehen ist, habe ihn gerade mal angemailt, aber denke, weil ich Kritik an seiner Finallocation geübt habe.
Das ist ja witzig :shocked:

In einem anderen thread mußte ich mir grad erklären lassen, dass man logs gar net löschen darf, wenn man im Logbuch steht...(nun, ist ne längere Geschichte)
Sollte das tatsächlich der Grund sein - könnte man dagegen vorgehen? Also um den doofen Punkt bei so nem Owner wär´s wahrscheinlich wurscht..aber könnte man??
Der Punkt ist ja egal, aber das verhalten des Owners ist unerhört. Daher sollte der Owner es respektieren,
oder beim Kritikschreiber nachfragen, wieso er diese Kritik denn äußert, was er den falsch gemacht hätte.
Daher könnt ihr eigentlich gegen diesen Owner vorgehen, müsst aber mit Rückschlägen rechnen, wer eigene Caches besitzt :stock1: .
Ich würde es lieber lassen, oder warten und nach einer Zeit es erst machen, damit der Owner nicht weiß,
wer ihm das jetzt angetan hat.
Bild

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5666
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: gefundene Caches loggen ohne Logbucheintrag

Beitrag von hustelinchen » Di 1. Mär 2011, 19:30

Bisamratten hat geschrieben:Sollte das tatsächlich der Grund sein - könnte man dagegen vorgehen? Also um den doofen Punkt bei so nem Owner wär´s wahrscheinlich wurscht..aber könnte man??
Ja könnte man. Wobei es nicht um den Punkt geht, da mir mal wieder ein DNF gelöscht wurde. Hatte das schon mal...http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9&t=46883

Und dort gibt UF aus LD den Link zu diesem Thread http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... &p=4405567
Herzliche Grüße
Michaela

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder