Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ungeschriebene Logs für unmögliche Caches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Ungeschriebene Logs für unmögliche Caches

Beitrag von Dingo01 » Do 3. Mär 2011, 23:02

Geo Aussi hat geschrieben:...@Dingo01: Die Idee mit den Stichpunkten ist gut. Sollte ich auch mal machen ;) .Viele Grüße:
Geo-Aussi
Ja. Mach mal.
Das zeigt nicht nur Wertschätzung für die Owner, sondern hat auch noch einen positiven Nebeneffekt für Dich / mich selber (so sehe ich es zumindest):
Falls man nach längerer Zeit seine Logs mal wieder betrachtet, fallen einem tausend nette Erlebnisse wieder ein.
(Du fragtest ja mal in einem anderen Zusammenhang, ob ich mir wirklich xxxx Caches merken kann und ich sagte: Ja, ich kann! Jetzt verstehst Du vielleicht auch, warum....)
Mit einem primitiven "Schnell gefunden. TFTC" oder noch schlimmer: "Von meinem Smartphone gelogged." geht das nicht - das sind dann einfach blöde Nummern in einer blöden Statistik-Jagd - man wird den Ownern netter Caches nicht gerecht und betrügt sich obendrein mit solchen Statistik-Logs auch noch um seine eigenen Erlebnisse.
Viele Grüße,
Dingo01
Ich bin nicht massenkompatibel!.....

Werbung:
Heliklaus
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 12:56
Wohnort: Guntersblum

Re: Ungeschriebene Logs für unmögliche Caches

Beitrag von Heliklaus » Fr 4. Mär 2011, 14:37

Ich bin zwar absoluter Smartphone-Cacher, habe aber immer ein Notizblock dabei in dem ich den Cache nach dem Finden reinschreibe. In der Notiz steht der GC-Code, Datum, Uhrzeit und sämtliche Bemerkungen über den Cache oder der Gegend. Nach erfolgreicher Cacherunde logge ich sie alle daheim am PC und habe somit meine Ruhe und kann schöne oder auch gegebenfalls kritische Logtexte schreiben.
Ja, auch ich erinnere mich somit an viele Caches im Nachhinein.
Mein Motto: immer Mensch bleiben

Dingo01
Geowizard
Beiträge: 1070
Registriert: Di 29. Aug 2006, 21:05

Re: Ungeschriebene Logs für unmögliche Caches

Beitrag von Dingo01 » Fr 4. Mär 2011, 23:46

Heliklaus hat geschrieben:Ich bin zwar absoluter Smartphone-Cacher,... Nach erfolgreicher Cacherunde logge ich sie alle daheim am PC und habe somit meine Ruhe und kann schöne oder auch gegebenfalls kritische Logtexte schreiben.
Ja, auch ich erinnere mich somit an viele Caches im Nachhinein.
Um nicht falsch verstanden zu werden: Ich habe absolut nichts gegen Smartphone-Cacher, sondern etwas gegen die neuerdings modischen "Logged from my.... x-phone" - Primitiv-Kurz-Logs.
Du machst es ja anders :up: - und das ist dann auch gut so. So hast Du etwas davon (s.o.) und die Owner der von Dir gefundenen Caches auch.
Erinnerungen kann einem niemand klauen - und Erinnerungshilfen in Form aussagekräftiger Logs helfen gegen das Vergessen....
Ich bin nicht massenkompatibel!.....

Antworten