Was ist los mit den Karten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von M.B. » Do 20. Okt 2005, 21:42

wenn gc.com diesem account das "spidern" erlauben würde, könnte man die .de karten wieder mit grünen punkten bestücken.
aber wie es aussieht verhärten sich die fronten ja zunehmend.
wie schauts dann am ende aus? wirr und unübersichtlich...
für anfänger könnte es wirklich schwer werden da durchzusteigen.
die "profis" wird es kaum jucken da sie sich andere wege suchen um caches auf einer karte darzustellen...

mfg M.B.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

Werbung:
HHL

Beitrag von HHL » Do 20. Okt 2005, 21:50

M.B. hat geschrieben:
die "profis" wird es kaum jucken da sie sich andere wege suchen um caches auf einer karte darzustellen...

mfg M.B.

so ist es. 8) das kann aber auch jedes normale (non pm) mitglied bei gc.com. man muß nur wissen wie. dieses wissen wird aber nicht über gc.de weitergegeben. es stünde der verliebtheit in die vermeintlich eigenen cleverness auch nur im wege.
mein tipp. gehe auf events, auf denen du cacher treffen kannst, die ihr wissen mit dir teilen.

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Do 20. Okt 2005, 21:54

HHL hat geschrieben:
M.B. hat geschrieben:
die "profis" wird es kaum jucken da sie sich andere wege suchen um caches auf einer karte darzustellen...

mfg M.B.

so ist es. 8) das kann aber auch jedes normale (non pm) mitglied bei gc.com. man muß nur wissen wie. dieses wissen wird aber nicht über gc.de weitergegeben. es stünde der verliebtheit in die vermeintlich eigenen cleverness auch nur im wege.


Gerade nach Deinem obigen Posting scheint mir die Formulierung "verliebtheit in die vermeintlich eigenen cleverness" eine sehr gute Charakterisierung Deiner selbst zu sein.

Normalerweise versuche ich, persönliche Angriffe zu vermeiden, aber in diesem Fall war es zu verlockend, sorry :lol:

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Do 20. Okt 2005, 22:59

Man kommt auch heute bei GC.com noch ohne Login an die Koordinaten eines Caches, man muß nur den Waypoint-Code kennen. Nur wird dieser Weg wohl auch dichtgemacht, wenn das publik würde...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

HHL

Beitrag von HHL » Do 20. Okt 2005, 23:06

Vinnie hat geschrieben:… Normalerweise versuche ich, persönliche Angriffe zu vermeiden, aber in diesem Fall war es zu verlockend, sorry :lol:

ich kann das ab. 8)

happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)

eiche_de
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Fr 13. Mai 2005, 20:16

Frage zu Antwort von GC

Beitrag von eiche_de » Fr 21. Okt 2005, 23:12

Hat jemand von Euch auch diese Antwort von GC erhalten?

Thanks for the email. Recent changes with the geocaching.com site have
impacted unauthorized access, or web scraping, by other web sites and
services. We are aware of this unintended consequence.

Groundspeak is currently working on series of web services by which
data access will be provided to authorized companies and
organizations. In the interim, Groundspeak will be working with
certain groups to develop an interim licensing structure so that
access can be restored. If the owner of Geocaching.de is interested in
discussing this with Groundspeak, please feel free to have the
owner of the site contact us at contact@geocaching.com Attn: Bryan Roth.

We are not willing to discuss details of this arrangement with anyone
aside from the site owners. We hope you understand.

Knuet
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: So 14. Aug 2005, 23:48

Re: Frage zu Antwort von GC

Beitrag von Knuet » Fr 21. Okt 2005, 23:46

eiche_de hat geschrieben:Groundspeak is currently working on series of web services by which
data access will be provided to authorized companies and
organizations. In the interim, Groundspeak will be working with
certain groups to develop an interim licensing structure so that
access can be restored. If the owner of Geocaching.de is interested in
discussing this with Groundspeak, please feel free to have the
owner of the site contact us at contact@geocaching.com Attn: Bryan Roth.



Hallo Eiche,

das erklärt für mich, warum die Diskussion über den Datenzugriff z.B. auf der
holländischen gc-Seite überhaupt nicht geführt wird. Dort scheint die Zusammenarbeit etwas besser zu funktionieren.
Es wäre jedenfalls schön, wenn wir bald wieder aktuelle grüne Punkte auf den wirklich toll gemachten Detailkarten sehen könnten. Die Karten sind wirklich von jedem DAU zu verwenden und auf jedem Rechner anzuzeigen.

Gruß

Knuet

Benutzeravatar
Millhouse
Geocacher
Beiträge: 176
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:11
Wohnort: 46562 Voerde (Niederrhein)
Kontaktdaten:

Beitrag von Millhouse » Sa 22. Okt 2005, 00:38

Knuet hat geschrieben:das erklärt für mich, warum die Diskussion über den Datenzugriff z.B. auf der
holländischen gc-Seite überhaupt nicht geführt wird. Dort scheint die Zusammenarbeit etwas besser zu funktionieren.

Doch, dort wurde auch kurz über die Änderungen diskutiert. Aber der dortige Programmierer (Reintje de Vos), hatte seine Skripte schon für ein Login vorbereitet. Deshalb hatte der dortige Spider (Die Niederländer spidern auch!) bisher keine Probleme. Leider beschränken sich die Niederländer aber nur auf Geocaches und zeigen keine Navicaches oder Opencaches.

Benutzeravatar
Vinnie
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:12
Wohnort: Hürth-Gleuel

Beitrag von Vinnie » Sa 22. Okt 2005, 00:42

Wir haben gerade per email ein "Interim License Agreement" bekommen, laut Nici ist es 8 Seiten lang. Ohne es gelesen zu haben, habe ich starke Zweifel, daß ich so ein Geschäft eingehen möchte. Aber was ICH will, ist in diesem Zusammenhang auch nicht so entscheidend. Wir werden diesen "Lizenzvertrag" an das "GC.de-Relaunch-Team" weiterleiten.

Knuet
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: So 14. Aug 2005, 23:48

Beitrag von Knuet » Sa 22. Okt 2005, 00:50

Hallo Millhouse,

ja, es wurde von einigen Leuten über das Einloggen diskutiert, aber die Darstellung in den Karten ist wohl noch kein Problem.
Ich habe aber gesehen, daß sogar schon ein Cache im Westen Hollands bei OC.de gelistet ist.
:wink:

Gruß

Ingo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder