Was ist los mit den Karten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

tobsas

Re: Es ist einfach schade um die .de-Karte- gerade für Neuli

Beitrag von tobsas » Mo 24. Okt 2005, 14:38

Vinnie hat geschrieben:
Gagravarr hat geschrieben:Nach allem, was ich bisher gelesen habe, ist Scout nicht gerade neutral. Bei vielen Dingen steht halt Aussage gegen Aussage, da wäre es falsch, nur die eine Seite zu zitieren. Aber ich werde in den nächsten Tagen einige Stellen entsprechend kommentieren.


Ok, das wäre interessant. Es ist das erste mal, daß jemand mir gegenüber behauptet, daß Scouts Darstellung so nicht richtig ist.

Diesen Thread kennst Du? Mein Fazit daraus war, dass die Aufstellung von Scout wohl im großen und ganzen stimmt, aber andere mögen zu anderen Interpretationen kommen.

Viele Grüße,
Tobias

Werbung:
Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Re: Es ist einfach schade um die .de-Karte- gerade für Neuli

Beitrag von Gagravarr » Mo 24. Okt 2005, 21:28

tobsas hat geschrieben:Diesen Thread kennst Du? Mein Fazit daraus war, dass die Aufstellung von Scout wohl im großen und ganzen stimmt, aber andere mögen zu anderen Interpretationen kommen.

Ja, den Thread kenne ich - und er hat mich interessanterweise zu anderen Interpretationen geführt :wink:

Ich will nur mal zwei Antworten von Jeremy zitieren:

Zu Navicache.com (ob er mit einer Klage gedroht hat):

Code: Alles auswählen

About this time, a geocacher in New York state using an alias of Quinn set up a regional geocaching Web site named Navicache. Reportedly, Jeremy Irish threatened a lawsuit unless Quinn's site delete use of the word geocaching, presumably because of Irish's trademark application. Quinn resisted and instead turned Navicache.com into a full-fledged geocaching resource, adding cache listings. Today, Navicache.com is the largest alternative database of cache listings.

Code: Alles auswählen

I think so. I don't remember the specifics, but I did send an angry email. I didn't keep it but I'm sure its out there somewhere.

Whatever it said, the root cause was primarily due to him copying my site almost link for link. Their forums still almost identically mirror our own, including some forums that have never been used since their creation!

At the time, from the numerous ads on the site and lack of functionality, bad design and overall yuckiness, he really came off as a carpetbagger. In retrospect I should have just ignored him since the site really never went anywhere.

I suppose at the time I was pretty naive. I considered geocaching a certain brand that we were promoting on the web site. Folks were still continuing to use the GPS Stash Hunt as the official title, so geocaching was to define my site as family friendly and open, ensuring it wouldn't be driven underground. For better or for worse, it became the official name of the activity.

We now fiercely defend the geocaching.com logo as our "brand" of geocaching. Since the term geocaching now describes the hobby, like baseball, we're happy with defining our brand through the logo.

When you put a lot of your spare time into something, you tend to get very protective of it. I'm sure that had a lot to do with my anger.


Und zu der Sache mit den Buxley-Karten:

Code: Alles auswählen

A geocacher in California named Ed Hall (aka Buxley) created online maps showing the locations of geocaches. Rather than welcome Buxley's contribution towards promoting the new sport of geocaching, in May, 2001, Jeremy Irish threatened legal action unless Buxley add a copyright notice to his maps stating "Geocaching Data Copyright 2001 Grounded, Inc." Irish also removed the link to Buxley's Web pages from geocaching.com and announced the release of his own basic mapping capability. The incident received widespread attention when it was reported in a Slashdot article.

Code: Alles auswählen

There was no lawsuit. The issue came up when there was a cache listed on geocaching.com by a user, and a land manager asked him to remove the listing from the site.

He archived his listing from our site, but the land manager told him it was on Buxley's site and it had to be removed. When he asked Buxley to remove it, Buxley told him he wasn't going to. Frustrated he contacted me to step in and help.

At the time I was pretty PO'd that Buxley was telling this guy he no longer had control over his own cache information. Since he was taking the data without permission I told him it was a copyright violation to take the data from the site and to remove it from his site. He refused to do so, and refused to give credit for where he was taking the data.

We ended up getting slashdotted about it and, as a result, it introduced a ton of new geocachers to the hobby.


Beide Antworten bestätigen nicht gerade die "Historie" von Scott. Und bei Aussage gegen Aussage gilt für mich immer noch "in dubio pro reo"...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Mika Mifizu
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 29. Mai 2005, 13:23
Wohnort: Oberfranken

Re: Es ist einfach schade um die .de-Karte- gerade für Neuli

Beitrag von Mika Mifizu » Di 25. Okt 2005, 10:22

Gagravarr hat geschrieben:Rather than welcome Buxley's contribution towards promoting the new sport of geocaching, in May, 2001, Jeremy Irish threatened legal action unless Buxley add a copyright notice to his maps stating "Geocaching Data Copyright 2001 Grounded, Inc."

Da frage ich mich wirklich, ob ich meine Caches noch woanders listen darf, wenn Groundspeak das Urheberrecht dafür für sich beansprucht.

M. E. liegt das immer noch bei mir.

Mika

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Re: Es ist einfach schade um die .de-Karte- gerade für Neuli

Beitrag von Gagravarr » Di 25. Okt 2005, 11:30

Mika Mifizu hat geschrieben:Da frage ich mich wirklich, ob ich meine Caches noch woanders listen darf, wenn Groundspeak das Urheberrecht dafür für sich beansprucht.

Groundspeak beansprucht das Urheberrecht für seine Datenbank, nicht für die Caches. Die durch die Datenbank aufbereiteten Daten sind geschützt, nicht aber der von Dir eingestellte Inhalt selber, den kannst Du veröffentlichen wo Du willst.
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Di 25. Okt 2005, 12:19

zumal laut amerikanischem Recht über ein Copyright drauf stehen muß, sonst darf man es frei verwenden (überzogen gesagt)

nici-
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 13:50

Beitrag von nici- » Di 25. Okt 2005, 13:06

HHL hat geschrieben:dieses wissen wird aber nicht über gc.de weitergegeben. es stünde der verliebtheit in die vermeintlich eigenen cleverness auch nur im wege.


Im Gegenteil, Vinnie- hat auf Nachfrage immer den gesamten Spidercode weitergegeben (schon, weil er sich über 'Mitpfleger' daran freut) und ich selbst hab grad erst letzte Woche wieder einer Frau Hilfestellung gegeben, wie sie an Cache-Daten kommt und wie diese in Karten in Punkte an den richtigen Stellen umgewandelt werden koennen.

Also Butter bei die Fische: Wo haben wir je Wissen privatisiert, das anderen Cachern von Nutzen sein koennte?

nici-

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Di 25. Okt 2005, 19:32

Mika Mifizu hat folgendes geschrieben::
Da frage ich mich wirklich, ob ich meine Caches noch woanders listen darf, wenn Groundspeak das Urheberrecht dafür für sich beansprucht.
Groundspeak beansprucht das Urheberrecht für seine Datenbank, nicht für die Caches. Die durch die Datenbank aufbereiteten Daten sind geschützt, nicht aber der von Dir eingestellte Inhalt selber, den kannst Du veröffentlichen wo Du willst.


Heisst das ich kann auch einen Link auf GC.com zu einer anderen Website anlegen wo ich die Cachebeschreibung auch veröffentlicht habe?
Ohne Ärger von gc.com zu bekommen.

mcflay
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Di 21. Dez 2004, 20:24
Wohnort: Oberweser
Kontaktdaten:

Beitrag von mcflay » Mi 26. Okt 2005, 16:53

Im Gegenteil, Vinnie- hat auf Nachfrage immer den gesamten Spidercode weitergegeben (schon, weil er sich über 'Mitpfleger' daran freut) und ich selbst hab grad erst letzte Woche wieder einer Frau Hilfestellung gegeben, wie sie an Cache-Daten kommt und wie diese in Karten in Punkte an den richtigen Stellen umgewandelt werden koennen.

Also Butter bei die Fische: Wo haben wir je Wissen privatisiert, das anderen Cachern von Nutzen sein koennte?


Also ich kann nici nur zustimmen, da ich die Daten für Routenplaner benutze, hat mir vinnie den Spider geschickt und mir auch beim einrichten des selbigen geholfen und auch jedes weitere mal wenn es mal wieder Probleme mit gc.com gab. Genauso ist es mit den Cachetabellen, sie sind immer zugänglich und werden ja auch oft benutzt.
Ich denke von geheimhalten kann man da nicht sprechen.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4889
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle » Mi 26. Okt 2005, 17:13

Vinnie hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:
M.B. hat geschrieben:
die "profis" wird es kaum jucken da sie sich andere wege suchen um caches auf einer karte darzustellen...

so ist es. 8) das kann aber auch jedes normale (non pm) mitglied bei gc.com. man muß nur wissen wie. dieses wissen wird aber nicht über gc.de weitergegeben. es stünde der verliebtheit in die vermeintlich eigenen cleverness auch nur im wege.
Gerade nach Deinem obigen Posting scheint mir die Formulierung "verliebtheit in die vermeintlich eigenen cleverness" eine sehr gute Charakterisierung Deiner selbst zu sein.

Du kannst das eigentlich ignorieren, HHL hat leider irgendwann mal den Button zum Abstellen des Klugscheißmodus abgebrochen. Seitdem kann er den nicht mehr abschalten.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting » Mi 26. Okt 2005, 17:19

[Mod-Modus]

Leute!!










Hört mit dem Gezanke auf!!









Es ist genug!

[/Mod-Modus]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder