Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Der perfekte Cache!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von friederix » Mi 2. Mär 2011, 21:39

radioscout hat geschrieben:Der ideale Cache:
Der ideale Cache ist, wenn man sich abends über einen schön verlebten Cache-Tag freuen und zufrieden ein positives Log schreiben kann.

Was und welche Art Dose(-n) am Ende dazu geführt hat, ist dem jeweiligen persönlichen Geschmack vorbehalten.
Also macht Euch keine Gedanken. Einen perfekten Cache gibt es ebensowenig wie einen perfekten Ehepartner.

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Werbung:
Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von lordmacabre » Mi 2. Mär 2011, 21:44

Ich kann in einem Wald locker einen naturverträglichen Cache legen. Stören tut das sicher niemanden, weil die Leute sitzen eh lieber vorm Fernseher und warum sollte ich was beschädigen?

Die Dose würde mit einem Spoiler und einem guten Hinweis ausgestattet und auch nicht fieß versteckt. Jeder Förster der da einen Baum umhaut macht mit seinem schwergewichtigen Fahrzeug mehr "kaputt" als ich und meine Dose.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Benutzeravatar
coronar
Geowizard
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 28. Apr 2008, 13:57

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von coronar » Do 3. Mär 2011, 09:21

Der perfekte Cache ist für mich das kleine Abenteuer vor der Haustür. Ein schönes Gelände, Herausforderungen an Geist und Körper, gerne mal auch Bewegungsformen, die nicht alltäglich sind, eine gute Hintergrundgeschichte, die gut umgesetzt ist und vor allem nicht zu viel Suchaufwand. Das Thema Suchen wird für mich von den meisten Ownern deutlich überschätzt. Nichts ist frustrierender, als nach mehreren Stunden abbrechen zu müssen, weil man einen 1 * 0.5cm großen Klebling unter dichtem Baumbewuchs (=gerne mal 10m Ungenauigkeit) nicht findet. Wir haben hier in der Ecke vor allem einen Kandidaten...
"Mailand oder Madrid - hauptsache Italien" (A. Möller)

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von steingesicht » Do 3. Mär 2011, 09:58

Geo Aussi hat geschrieben: Und ist das nicht zu einfach mit Spoiler usw. ?
Caches sollen vor Muggels versteckt werden, nicht vor Cachern.
Ein grosser Teil der Probleme zwischen Cachern und Aussensteheneden bzw. Cachern und dem Umfeld des Caches lassen sich mit hilfreichen Hinweisen vermeiden.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von rs-sepl » Do 3. Mär 2011, 10:21

friederix hat geschrieben:Der ideale Cache ist, wenn man sich abends über einen schön verlebten Cache-Tag freuen und zufrieden ein positives Log schreiben kann.
So siehts aus. :D
Das kann ein simpler Tradi im Wald, ein spannender NC, ein kreativer LPC, eine informativer Stadtmulti oder auch ein lösbares Rätsel mit nettem Final sein.

Ganz abgesehen davon, dass es perfekte Dinge eh nicht gibt, hat jeder seine eigene Vorstellung davon. Und dieses Forum ist dazu da, das herzergreifend auszudiskutieren. ;)

Guerteltier
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 15:53

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von Guerteltier » Do 3. Mär 2011, 10:30

Geo Aussi hat geschrieben: Ich wollte nur Idee eventuell für meine nächsten Caches sammeln.
Den perfekten Cache gibts nicht - leg einfach einen Cache, so wie Du ihn selbst gerne suchen und finden würdest. Da wird dir die Umsetzung am besten gelingen und der wird dann auch anderen Cachern Spaß machen :D

Benutzeravatar
ReMaRo
Geomaster
Beiträge: 412
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 22:13

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von ReMaRo » Do 3. Mär 2011, 13:26

Wenn es einen perfekten Cache geben würde, der würde dann oft kopiert werden und wäre in Folge dessen schnell Langweilig.

Der perfekte Cache ist der, der mich überrascht - egal ob urbaner Micro oder Munitionskiste mitten in der Natur.
Genau diese Vielseitigkeit ist das, was mir an diesem Hobby gefällt.
Bild....Bild
Bin ich komisch, nur weil ich meinen GPS-Geräten Namen gebe?

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von hcy » Do 3. Mär 2011, 13:38

radioscout hat geschrieben:Der ideale Cache:
...
Volle Zustimmung :2thumbs: , wenn alle Caches so wären gäbe es wenig Stress.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von hcy » Do 3. Mär 2011, 13:40

Geo Aussi hat geschrieben:Und ist das nicht zu einfach mit Spoiler usw. ?
Ich will Caches suchen und nicht Ostereier oder Nadeln in Heuhaufen. Wie steingesicht schon schrieb: vor Muggles verstecken, nicht vor Cachern!
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Der perfekte Cache!

Beitrag von steingesicht » Do 3. Mär 2011, 13:58

ReMaRo hat geschrieben:Wenn es einen perfekten Cache geben würde, der würde dann oft kopiert werden ....
So gesehen muss das klassische Filmdösle unter der Bank / Leitplanke nahezu perfekt sein, so oft wie das kopiert wurde :???:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Antworten