Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Cito-Mystery", neuer Cache-Typ, sinnvoll und gewünscht???

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Linkubus
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:27

"Cito-Mystery", neuer Cache-Typ, sinnvoll und gewünscht???

Beitrag von Linkubus » Do 17. Mär 2011, 23:17

Hallo zusammen,
aus gegebenem Anlaß möchte ich in der Nähe ( weniger als 200 m ) eines meiner Caches ( ein Tradi ) eine Art von "Cito-Bonus-Mystery" verstecken.
Die Idee dabei ist, in der Dose des Tradis z. B. eine Bonuszahl zu veröffentlichen, die zum Fund des Mysterys führt. Der Tradi ist D 1,5 und wird eigentlich von jedem gefunden.
Der Knackpunkt ist dabei, daß im Bonus-Mystery mehrere Müllgreifer und Mülltüten verborgen sein sollen. Wer sich aufgrund der Location des Tradis und nach dem Fund des Bonus also zurückgezogen fühlt um die Tradi-Location ein wenig zu reinigen, findet hier das Material dazu. Mülleimer sind vorhanden.
Müllgreifer kann man dann zurücklegen, oder behalten ( kosten aktuell bei Woolworth € 1,- ).
Das Reinigen ist natürlich keine Logbedingung und auch nicht immer notwendig. Die Location ist klasse, aber manchmal sind dort halt Vollpfosten unterwegs...

Soviel zur Erklärung. Die Frage:
Wie verstecke ich das Equipment praktikabel im Wald, bzw. im Gebüsch. Mehrere übliche Müllgreifer, eine Rolle Müllbeutel und ein Logbuch müssen versteckt werden.
Hat jemand eine Idee. Oder ist die ganze Sache nicht ausgereift?

Gruß Linkubus

Bin für jeden Hinweis dankbar....
Zuletzt geändert von Linkubus am Fr 18. Mär 2011, 23:20, insgesamt 2-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Dolphiner
Geomaster
Beiträge: 847
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 13:19
Wohnort: Hemsbach
Kontaktdaten:

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von Dolphiner » Do 17. Mär 2011, 23:27

Wie groß sind denn diese Müllgreifer?

Mal abgesehen davon dass sie sehr schnell weg sein werden und Dir das ständige nachkaufen aufn Sack gehen wird,
ich würde evtl über ein Abwasserrohr aus dem Baumarkt nachdenken.
Vertikal an einen Baumstamm, braun lackiert oder horizontal auf dem Boden.

Benutzeravatar
Linkubus
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:27

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von Linkubus » Do 17. Mär 2011, 23:30

Die Größe/Länge schätze ich auf ca. 80 cm. Ähnlich einem Nordic-Kratzstock. Behalten muß natürlich keine Option sein. Wenn man ab und zu ein paar neue kaufen muß, ist es halt kein Beinbruch bei dem Preis....

Benutzeravatar
kron4401
Geomaster
Beiträge: 463
Registriert: Di 9. Nov 2010, 11:57
Wohnort: 56859 Alf / 74858 Aglasterhausen-Michelbach

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von kron4401 » Fr 18. Mär 2011, 10:14

Ich glaub ich würde versuchen etwas wie das hier in der richigen größe zu finden. und dann das ganze mit einem Seil in einen Baum hängen. Vorraussetzung wäre dann halt das es etwas weiter im Wald ist und nicht direkt am Weg so dass es nicht so auffällt. Die Farbe würd ich wahrscheinlich noch in schwarz ändern dann sollte das Funktionieren.
Unterwegs mit: Oregon 450, eTrex H und meiner Freundin ;)
Bild

Benutzeravatar
Linkubus
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:27

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von Linkubus » Fr 18. Mär 2011, 18:40

Schönes Teil! Ich denke aber, daß das Rohr aus dem Baumarkt leichter zu tarnen ist. Evtl auch hochgezogen.

Bodybuilder
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:16

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von Bodybuilder » Fr 18. Mär 2011, 20:21

Hochgezogen müsste es schon sehr hoch hängen, um nicht
aufzufallen. Am Boden liegend dürfte es schon eher als
Baumstamm durchgehen, die Tarnung würde aber
auch dann noch aufwändig genug sein, da die wenigsten
echten Stämme zu 100% gerade sind.
Die Idee hat aber einen gewissen Charme.

Grüße
Langscheider Bodybuilder

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von radioscout » Fr 18. Mär 2011, 21:30

kron4401 hat geschrieben: und dann das ganze mit einem Seil in einen Baum hängen.
So mit einem Seil in einer Astgabel zum raufziehen?
Das wird bei dem Gewicht der Tonne den Baum "ansägen", wenn Du nicht z.B. eine Rolle anbringst.

Auch schwarz wird es irgendwann auffallen, z.B. wenn der Wind es bewegt und der Lärm es verrät.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von Trracer » Fr 18. Mär 2011, 22:23

Breites Abflussrohr, Farbe Braun, unten am Baum vertikal mit Seilen befestigen. Der Finder nimmt den Deckel ab und entnimmt einen Greifer. Hat den Vorteil, dass die Greifer aufrecht im Rohr stehen und nicht wie bei der Fassvariante in der Dose liegen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von radioscout » Fr 18. Mär 2011, 22:39

Mal eine ganz andere Idee: mit den zuständigen Leuten sprechen und die Müllsammelausrüstung ganz offiziell aufstellen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
rumpelsocke
Geocacher
Beiträge: 195
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:19
Wohnort: 14452

Re: "Cito-Ausrüstung" verstecken?

Beitrag von rumpelsocke » Fr 18. Mär 2011, 22:48

Bodybuilder hat geschrieben: Am Boden liegend dürfte es schon eher als
Baumstamm durchgehen, die Tarnung würde aber
auch dann noch aufwändig genug sein, da die wenigsten
echten Stämme zu 100% gerade sind.

...da könnte man doch sicherlich mit einer Lötlampe oder einem Propanbrenner etwas machen - und gibts im Baumarkt nicht auch irgendwelche Klebefolien im Borkendesign...
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder