Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocaching

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Starmi
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 21:49
Wohnort: Allgäu

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von Starmi » Sa 19. Mär 2011, 10:35

Das is an sich doch ne gute Idee :)
Ich befürchte nur, dass über kurz oder lang manche "Ansprechpartner" das Bedürfnis haben, sich zu profilieren... zu viel Macht macht böse :p
Bild

Werbung:
SYSTeam
Geocacher
Beiträge: 281
Registriert: Di 22. Mär 2005, 16:16

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von SYSTeam » Sa 19. Mär 2011, 10:40

Keine bescheuerten Tradirunden mit lieblos hingeworfenen Filmdosen um die Statistik zu erhöhen.

Stefan
BildBild

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von Trracer » Sa 19. Mär 2011, 10:46

Kommt mir vor wie in der Politik, hier werden Vorschläge in den Raum geschmissen, die fern ab jeder Realität sind. Es liest nur ein Bruchteil aller Cacher in diesem Forum mit, man hat also wenn nur die Meinung weniger User, im Regelfall sind dies keine "Problemcacher". Es ist ein Hobby, du kannst hier viele Vorschläge sammeln, es gibt keinen Zwang diese umzusetzen.

Bester Vorschlag:
Rausgehen und Dosensuchen.
Zusätzlich:
Mit gutem Beispiel voran gehen, die Guidelines oder Regeln der Plattformen respektieren. Sich auf Events mit Leuten austauschen, auch mal mit anderen Cachen zur Suche aufbrechen, um seine Sichtweisen zu reflektieren. Ehrlich loggen, Kritik transportieren. Ob eine saubere Rechtschreibung Geocaching besser macht bezweifle ich, aber es macht es zumindest verständlicher.
Zuletzt geändert von Trracer am So 20. Mär 2011, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von Starglider » Sa 19. Mär 2011, 10:48

SYSTeam hat geschrieben:Keine bescheuerten Tradirunden mit lieblos hingeworfenen Filmdosen um die Statistik zu erhöhen.
Keine Statistiken mehr. Keine Fundzahlen bei Logs und HTML in Profilen unterdrücken.

Wobei es andererseits fast schade wäre wenn man die Idioten nicht mehr sofort an den riesigen Fundstatistiken in ihren Profilen erkennen könnte.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von Geo Aussi » Sa 19. Mär 2011, 11:09

Starglider hat geschrieben:
SYSTeam hat geschrieben:Keine bescheuerten Tradirunden mit lieblos hingeworfenen Filmdosen um die Statistik zu erhöhen.
Keine Statistiken mehr. Keine Fundzahlen bei Logs und HTML in Profilen unterdrücken.

Wobei es andererseits fast schade wäre wenn man die Idioten nicht mehr sofort an den riesigen Fundstatistiken in ihren Profilen erkennen könnte.
Dann würden 70% aller Geocacher sich ein anderes Hobby suchen.

Ich fände das verändern der Abstandsregelung sollte schon gemacht werden.
Übrigens gibt es eine Altersgrenze bei Geocaching.com man muss 13 oder 14 Jahre alt sein.
Bild

VariousArtists
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: Do 1. Jul 2010, 19:03

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von VariousArtists » Sa 19. Mär 2011, 13:57

Found-Logs pro Account auf ein Maximum von (z.b.) 3 pro Tag setzen.

Wenn ich in den Urlaub fahre, suche ich mir für jeden Tag die 3 schönsten Caches aus - Pissecken-Mikros und poplige Tradis an Strassenschildern fallen für mich weg. Dieser werden höchstens von Leuten gefunden, die das als ihre "Homezone" bezeichnen und nach der Arbeit mal schnell was einsammeln wollen.
Da jeder Owner möchte, dass seine Caches gefunden werden, steigt das Niveau und viele Pipi-Tradis und vollkommen abgespacte Mysterys fallen weg - ganz zu schweigen von Rastplatz-Filmdosen, die man mal eben im Vorbeifahren mitnimmt.

Ein netter Nebeneffekt für alle Statistikfreunde: Auf diese Weise könnte man wirklich sagen, dass viele Founds für einen guten Cache sprechen und nicht dafür, dass es sich dabei um einen Quick-Park-and-Grab-1/1-Petling handelt.

Keine Ahnung, gibt wahrscheinlich noch tonnenweise Nachteile, über die ich mir noch keine Gedanken gemacht habe...

Benutzeravatar
Linkubus
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:27

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von Linkubus » Sa 19. Mär 2011, 14:02

Mystery-Citos als Bonus bei vermüllten, aber schönen Locations!

Benutzeravatar
Jagdtiger
Geowizard
Beiträge: 1668
Registriert: So 7. Jun 2009, 20:21
Wohnort: 54294 Trier

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von Jagdtiger » Sa 19. Mär 2011, 14:23

Im Moment träume ich von weniger vermuggelten Finalstellen, wo es nur um den Kribbelfaktor geht ("Beobachtet der mich? Ja, er schaut mich an. Gott ist das g...").

Von mehr größeren Dosen mit handlicheren Logbüchern in denen man auch etwas hineinschreiben kann.

Von weniger Mysteries mit dem Schwierigkeitsgrad 4,5 bis 5 wo es nur mit Glück, Hilfe vom Owner oder guter Kameradschaft gelingt das Rätsel zu lösen.
Zuletzt geändert von Jagdtiger am Sa 19. Mär 2011, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen."

Helmut Schmidt 1980

Bild

däniken brown
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Fr 9. Apr 2010, 11:40
Wohnort: MS

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von däniken brown » Sa 19. Mär 2011, 17:54

Jagdtiger hat geschrieben:Von weniger Mysyteries mit dem Schwierigkeitsgrad 4,5 bis 5 wo es nur mit Glück, Hilfe vom Owner oder guter Kameradschaft gelingt das Rätsel zu lösen.
Spricht mir aus dem Herzen - Man hat das Gefühl, diese Mysterys sind (meist) nur da, damit sich die örtliche "Cacher-Elite" gegenseitig die "Punkte" zuschiebt.

4Creepers
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 18. Mär 2011, 20:38

Re: Welche vorschläge hättet ihr zur verbesserung von Geocac

Beitrag von 4Creepers » Sa 19. Mär 2011, 18:08

Hmmm...mal überlegen.... :???:
1. Micros nur noch wenn es unvermeidbar ist
2. Keine Hintertürchen mehr um an MoC´s zu kommen (zum Schutze der Caches und der Trackables/Tauschobjekte)
3. Keine Ü-Eier und sonstige Schrott-Tauschgegenstände mehr
4. Nur solche Verstecke, bei denen man sich nicht durch Schnecken, Kellerasseln und sonstiges Getier wühlen muß
5. Coin- und TB-Diebe an den Pranger stellen und Cacheverbot auferlegen (nett wäre auch: deren Fotos auf Milchpackungen und Plakatwänden zu veröffentlichen ;) )
6. Cache-Crasher sollten sich ein anderes Hobby suchen und den "richtigen" Cachern ihren Spaß lassen
7. Cacher nur noch mit Mülltüten und Gummihandschuhen losziehen lassen, damit sie den Schaden, den sie beim Marsch durch die Botanik anrichten durch das einsammeln von wildem Müll ein bißchen gutmachen
8. NRW braucht viel mehr große, wilde Wälder :D
9. Rätsel, die man auch lösen kann (an denen man nicht tagelang rumtüfteln und das gesamte www nach Hinweisen durchkämmen muß
10. Keine (Nacht-)Caches in bewohnter Gegend (komme mir immer blöd vor, wenn ich an Häusern mit ner Taschenlampe vorbeilaufe)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder