Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Soweit seinen ersten eigenen Cache zu legen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Soweit seinen ersten eigenen Cache zu legen?

Beitrag von AndreaJ » So 20. Mär 2011, 19:18

Hallo Leute,

bitte nicht gleich steinigen, aber wann ist man eurer Meinung nach soweit seinen ersten eigenen Cache zu legen?

Gruß Andrea

Werbung:
Benutzeravatar
Linkubus
Geocacher
Beiträge: 80
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:27

Re: Eigener Cache

Beitrag von Linkubus » So 20. Mär 2011, 19:29

Wenn du soviele gefunden hast, daß du unter deinen Funden schöne und schlechte für dich unterscheiden kannst. Wenn du auch noch einige persönliche Highlights unter deinen Funden benennen kannst, einfach einen auslegen.
Die Fundzahl selber ist hier völlig nebensächlich.
Nur meine bescheidene Meinung...

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Eigener Cache

Beitrag von Geo Aussi » So 20. Mär 2011, 19:30

AndreaJ hat geschrieben:Hallo Leute,

bitte nicht gleich steinigen, aber wann ist man eurer Meinung nach soweit seinen ersten eigenen Cache zu legen?

Gruß Andrea
Manche meinen nach 100 Founds. Ich glaube, wenn man meint man hätte schon viel Cacheerfahrung gesammelt, ist man so weit. Man sollte mindestens schon über 1 Monat sich mit Geocaching beschäftigt haben.
Bild

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Eigener Cache

Beitrag von AndreaJ » So 20. Mär 2011, 19:33

Viele Caches kann ich noch nicht vorweisen, cache erst seit Januar. Ich weiß aber, dass mir Multis gut gefallen die ich mit einem Spaziergang mit meinem Hund verbinden kann und genau so einen Multi würde ich gerne selber legen.

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9648
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Eigener Cache

Beitrag von Schnueffler » So 20. Mär 2011, 19:37

Wieviele Multis hast du denn schon gefunden? Wenn Du erst einen oder zwei Multis gelogt hast, dann würde ich an Deiner Stelle keinen Multi legen. Vielleicht 10 oder 15 Stück, damit Du weißt, was man so alles machen kann, und was einem selber am Multi Spass macht.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Eigener Cache

Beitrag von Geo Aussi » So 20. Mär 2011, 19:37

AndreaJ hat geschrieben:Viele Caches kann ich noch nicht vorweisen, cache erst seit Januar. Ich weiß aber, dass mir Multis gut gefallen die ich mit einem Spaziergang mit meinem Hund verbinden kann und genau so einen Multi würde ich gerne selber legen.
Du kannst so einen Cache gerne legen, solltest es aber von einem etwas mehr erfahrenen Cacher testen lassen. Ich war letztens bei einem Cache, da sollte das Final in einem Baumloch sein. Mit 6-7 Teams konnten wir nichts finden. Dann aber war es doch im Boden in der Nähe vom Baum :kopfwand: .
Bild

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Eigener Cache

Beitrag von AndreaJ » So 20. Mär 2011, 19:42

Schnueffler hat geschrieben:Wieviele Multis hast du denn schon gefunden? Wenn Du erst einen oder zwei Multis gelogt hast, dann würde ich an Deiner Stelle keinen Multi legen. Vielleicht 10 oder 15 Stück, damit Du weißt, was man so alles machen kann, und was einem selber am Multi Spass macht.
Hab grad nachgeguckt, es sind 9 Multis bisher. Ich hätte auch schon so einige Ideen, laufe die Strecke wo der Cache hin soll fast täglich, auch für die Wartung wäre somit bestens gesorgt.
Zuletzt geändert von AndreaJ am So 20. Mär 2011, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.

AndreaJ
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Di 14. Dez 2010, 10:12

Re: Eigener Cache

Beitrag von AndreaJ » So 20. Mär 2011, 19:43

Geo Aussi hat geschrieben:
AndreaJ hat geschrieben:Viele Caches kann ich noch nicht vorweisen, cache erst seit Januar. Ich weiß aber, dass mir Multis gut gefallen die ich mit einem Spaziergang mit meinem Hund verbinden kann und genau so einen Multi würde ich gerne selber legen.
Du kannst so einen Cache gerne legen, solltest es aber von einem etwas mehr erfahrenen Cacher testen lassen. Ich war letztens bei einem Cache, da sollte das Final in einem Baumloch sein. Mit 6-7 Teams konnten wir nichts finden. Dann aber war es doch im Boden in der Nähe vom Baum :kopfwand: .
Habe schon einen Bekannten (der cacht schon ziemlich lange) angesprochen, der wird den Cache vor Veröffentlichung testen.

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Eigener Cache

Beitrag von Geo Aussi » So 20. Mär 2011, 19:45

AndreaJ hat geschrieben:
Geo Aussi hat geschrieben:
AndreaJ hat geschrieben:Viele Caches kann ich noch nicht vorweisen, cache erst seit Januar. Ich weiß aber, dass mir Multis gut gefallen die ich mit einem Spaziergang mit meinem Hund verbinden kann und genau so einen Multi würde ich gerne selber legen.
Du kannst so einen Cache gerne legen, solltest es aber von einem etwas mehr erfahrenen Cacher testen lassen. Ich war letztens bei einem Cache, da sollte das Final in einem Baumloch sein. Mit 6-7 Teams konnten wir nichts finden. Dann aber war es doch im Boden in der Nähe vom Baum :kopfwand: .
Habe schon einen Bekannten (der cacht schon ziemlich lange) angesprochen, der wird den Cache vor Veröffentlichung testen.
Dann kannst du eigentlich Problemlos deinen Cache planen und legen.
Viel Spaß und gutes gelingen.
Bild

Benutzeravatar
T9-W7
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Di 15. Feb 2011, 13:10
Wohnort: Neukirchen-Vluyn bei Duisburg

Re: Eigener Cache

Beitrag von T9-W7 » So 20. Mär 2011, 19:59

Ich hoffe dann dein Cache wird schön.
Gutes gelingen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder