geocaching.com wird immer unverschämter

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Kati
Geocacher
Beiträge: 134
Registriert: Do 4. Nov 2004, 14:25
Wohnort: Vechta

Beitrag von Kati » So 23. Okt 2005, 10:38



Wenn ich mir so die ganzen Freds anschaue, wie sch**** und wie unversch**** gc.com sich verhält, kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln.



Ich mein doch "unverschämt" nicht in Hinblick auf diese ganze gc.com Diskussion, sondern in Hinblick auf Reaktionen von Leuten, auf Beiträge anderer. Mir ist in letzter Zeit schon mehrmals aufgefallen, dass auf ernstgemeinte Meinungen oder Anfragen (meistens von neuen Forummitgliedern) erstmal mit sowas wie in diesem Fall "Gähn" oder anderen total schwachsinnigen Beiträgen geantwortet wird. Andere steigen auf diesem Niveau ein und die ganze Diskussion endet in einem totalen Affentanz.

Werbung:
Benutzeravatar
eliminator0815
Geowizard
Beiträge: 2494
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:37
Wohnort: 39288
Kontaktdaten:

Beitrag von eliminator0815 » So 23. Okt 2005, 10:58

Hallo zusammen,

da muß ich mich bei Kati recht herzlich bedanken, weil sie meinen ersten Eindruck von diesem Thread so meisterlich dargestellt hat. Da beginnt jemand (in diesem Fall ecchen) seine Mitarbeit in diesem Forum mit einer wirklich ernstgemeinten Schilderung seines Eindruckes und wird :evil: sofort "runtergemacht". So kann man niemanden für eine aktive Mitarbeit in diesem Forum begeistern.

Tschüß Micha
Bild

Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » So 23. Okt 2005, 11:01

Sorry, wenn jemand den 183. Thread zu einem breitgewalzten Thema mit einer völlig polemischen Überschrift aufmacht, dann ich kann das entweder nur ignorieren oder laut gähnen. Mir war halt gerade nach Gähnen zumute :wink:

P.S.: Es war die Entscheidung von geocaching.de, die GC.com Punkte auf der Karte verschwinden zu lassen, die aktuellen Daten dafür haben sie immer noch (GCGermany.db.zip). Mag vielleicht daran liegen, dass der Noch-Betreiber von geocaching.de der Domaininhaber von opencaching.de ist...
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting » So 23. Okt 2005, 11:15

Schon wieder eine Verschwörung??

Wer ist jetzt böse, und auf wen muss ich sauer sein - bitte gebt mir einen FEIND, den ich hassen kann!!

Oh wie unlöblich...

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » So 23. Okt 2005, 11:16

Gagravarr hat geschrieben:Sorry, wenn jemand den 183. Thread zu einem breitgewalzten Thema mit einer völlig polemischen Überschrift aufmacht, dann ich kann das entweder nur ignorieren oder laut gähnen. Mir war halt gerade nach Gähnen zumute :wink:

Und gähnen fand ich eigentlich noch recht freundlich. Unfreundlich wäre es gewesen, den Fred einfach zu löschen. Angemessen fände ich es, solche 183. Threads (sei es "Geocaches von GC werden nicht mehr angezeigt!", "Wo finde ich eine deutsche Anleitung für das etrex Legend?" und schließlich der Klassiker "Ich will Geocachen aber mit meinem Handy geht das nicht welches Gerät brauche ich?") mit einem Verweis auf schon existierende Freds zu schließen.
Die Diskussion zum Thema GC-Listings wird inzwischen in unzähligen Freds geführt, das nervt einfach.

Wenn der Fred wenigstens versucht hätte, die OT-Freds zu konsolidieren und auf hohem Niveau zu bleiben, könnte man dem ja noch was abgewinnen. Aber wenn man gleich mal mit inhaltsloser Polemik anrückt ohne vorher irgendwas zu lesen - sorry, kein Mitleid.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 23. Okt 2005, 11:18

nontoxicprinting hat geschrieben:Wer ist jetzt böse, und auf wen muss ich sauer sein - bitte gebt mir einen FEIND, den ich hassen kann!!

Nimm die, die durch übertriebenes Saugen dafür gesorgt haben, daß gc.com zu diesen Maßnamen greifen mußte. :)
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » So 23. Okt 2005, 11:23

radioscout hat geschrieben:Nimm die, die durch übertriebenes Saugen dafür gesorgt haben, daß gc.com zu diesen Maßnamen greifen mußte. :)

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA KETZER!!! JEHOOOOOOOVAAAAAAAAAAAAAAAA!!! Steinigt sie, die bösen Sauger! Sie sind an allem schuld, an der Klimaerwärmung genauso wie an den hohen Bierpreisen! Sie, die einfach nur paperless cachen wollten, aber brutalstmöglich gesaugt haben. ALLES RAUBKOPIERER! RAUB! Sie haben mit vorgehaltenem GPS gesaugt! RAUBKOPIERER SIND VERBRECHER!!! AB IN DEN KNAST!!!
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 23. Okt 2005, 11:27

Es geht nicht um die, die sich eine vernünftige (für eine Cachetour und für den Urlaub ab und zu mal etwas mehr) Menge Caches runtergeladen haben sondern um die, die möglichst täglich eine komplette Kopie der gc.com-Datenbank gesaugt haben.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

eccchen
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Do 22. Sep 2005, 20:57
Wohnort: Dessau

Beitrag von eccchen » So 23. Okt 2005, 11:28

Also OK, dann will ich hier mal nicht die Gemüter aufheizen und die Sache klären. Ich gebe zu, da habe ich mich wohl schlecht informiert, mir war aufgrund meiner Abwesenheit (Internetfreier Erholungsurlaub in den Bergen ausserhalb von D) nicht bewusst, dass sich dieses Thema breitgetreten hat. Ich bin "GC - Anfänger" wie man sich ohne Mühe bei GC.com anhand meiner Statistik erkundigen kann, die Alternativen zu GC.de sind mir erst gestern Abend bewusst geworden und das Problem mit den Spidern (da ich nie "spidere", wozu auch bei meinen wenigen Logs) ist mir nun klar. GC betrachte ich als Freizeitbeschäftigung, die nicht mein Hauptleben ist, schön finde ich die Bewegung in der Natur und das man auf Treffen auch mal nette Leute zum plaudern findet. Ich versuche mich in den Foren schon korrekt zu benehmen und niemanden zu beleidigen. Sollte dies mit meinem Beitrag hier passiert sein, entschuldige ich mich.
Ich bin weder ein Kämpfer für opencaching.de noch navicache oder "sachsen-anhalt-cache.de", habe bisher aber den komfortablen Zugriff über gc.de geschätzt. Also seid mir nicht böse, wegen des reisserischen Titels, meine Bedenken gegen jegliche Monopolwirkung sind wohl mit mir durchgegangen. Danke an Kati für die Unterstützung

MfG aus Dessau
Eccchen

Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Re: geocaching.com wird immer unverschämter

Beitrag von JeeperMTJ » So 23. Okt 2005, 11:33

BlueGerbil hat geschrieben:Ah, vielen Dank für den Hinweis. Sind es wieder mal die bösen Amis, da bin ich ja beruhigt. Ich dachte schon, die Farbwiedergabe meines Monitors ist dejustiert und ich sehe die grünen Kreuze deshalb nicht mehr. Und ich Trottel bin hier seit 2 Tagen damit beschäftigt, an den Reglern meines Monitors zu drehen.




Mein geehrte Mit-Jeeper, Sie müssen den Monitor im Vorfeld einer solchen Operation durch das Drücken des "Einschalter" in einen ordnungsgemäßen Betriebszustand versetzen. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder