geocaching.com wird immer unverschämter

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Mika Mifizu
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 29. Mai 2005, 13:23
Wohnort: Oberfranken

Beitrag von Mika Mifizu » So 23. Okt 2005, 11:43

whitesun hat geschrieben:@Admin: besteht eigentlich die Möglichkeit bestimmte Freds als nicht sichtbar zu deklarieren? Gestern wollte ich mir einen kleinen Überblick über ein paar regionale Foren verschaffen und was sehe ich?!? 20 Freds nur opencaching. Der Rest geht irgendwie unter. Leider scheint dieses Forum seinen Zweck als deutsches Geocache-Forum nicht mehr lange zu erfüllen. Es dient immer mehr als Plattform für opencaching.de.

Hallo
wo ist das Problem - ist dieses Forum nur die "deutsche Aussenstelle" von Jeremy?
Oder geht es um die "GPS-Outdoor-Schatzsuche Geocaching"? Das habe ich oben aus dem Seitenkopf rauskopiert.
Geocaching kannst Du aber eben auch über NC, OC, und wie sie alle heißen, machen.
Wenn ich ein GC spezifisches Forum will, nehme ich das Blaue von GC.

Mika

Werbung:
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2376
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: geocaching.com wird immer unverschämter

Beitrag von BlueGerbil » So 23. Okt 2005, 11:53

Und wieder was gelernt! Plötzlich macht das viel mehr Spaß mit dem Rechner! Ich glaube, den Knopf drücke ich jetzt öfters!

Zum Dank für den Tipp werde ich im Rahmen des Stammtisch-Events ein Bier auf dein Wohl und meine Kosten trinken, da sei Dir sicher!

JeeperMTJ hat geschrieben:Mein geehrte Mit-Jeeper, Sie müssen den Monitor im Vorfeld einer solchen Operation durch das Drücken des "Einschalter" in einen ordnungsgemäßen Betriebszustand versetzen. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Dragon-Cacher
Geomaster
Beiträge: 352
Registriert: Di 7. Jun 2005, 14:11
Wohnort: Essen, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Dragon-Cacher » So 23. Okt 2005, 12:02

Hallo Leute,

so langsam macht es doch wirklich keinen Spaß mehr hier ins Forum zu schauen.
Immer nur Gefetze um gc.com oder Lobesgesänge auf oc.de.

Was ist denn passiert, was zu diesem Aufstand hier führt?
Ok, man muss sich jetzt bei gc.com einloggen um die Cachedaten zu sehen.
Da schreien doch wirklich User (ich meine es war im blauen Forum) dass ihnen das einloggen zu umständlich wäre.
Hallo, geht’s noch?
Diverse Tools die die Datenbank gespidert haben funktionieren nicht mehr.
Ok, das ist sicherlich für den der sie (vernünftig) angewendet hat schade und nun sucht man einen Ausweg. Aber anstatt sich drüber zu freuen, dass man diese Tools entgegen der Regeln so lange unbehelligt einsetzen konnte, haut man nun auf gc.com ein. Es stand schon immer nachzulesen dass das Spidern unerwünscht ist und zu Account-Sperren führen kann. Warum akzeptiert man dies erst und probt nun den Weltuntergang wenn diese Regeln auch mal durchgesetzt werden?
Bei vernünftigen Leuten hätte die Suche nach Alternativen dann schon eher kommen müssen und gc.com wäre erst gar nicht zu dem geworden was sie heute sind.
Wenn ihr aber diese Regeln über Jahre auf der einen Seite akzeptiert und gleichzeitig missachtet, dann beschwert euch doch heute nicht, außer vielleicht gegen euch selber!
Eine Folge ist auch, dass die Karten bei gc.de nicht mehr funktionieren.
Auch ich habe meinen Einstieg zum Geocachen über diese Seite und deren Karten gehabt.
Aber: 1. Bietet gc.com ja eine Zusammenarbeit unter gewissen Vorraussetzungen an und 2. hätte ich auch keine Lust in der Rolle von gc.com auf gc.de zuzugehen wenn ich solche Texte auf der deutschen Seite lese: http://home.debitel.net/user/geocaching/history.shtml
Es mag ja alles korrekt sein was dort steht. Wenn ich jedoch eine Leistung von jemand anderem erwarte die mir nicht zusteht, dann verbreite ich solche Ansichten wohl eher per Email oder auf befreundeten privaten Seiten. Sonst brauche ich mich auch nicht zu wundern wenn die Kooperation nicht aus heiterem Himmel kommt.
Auch gibt es sicherlich andere Wege im die Caches von gc.com in einer Karte darzustellen als einen Spider zu benutzen (LOC-/GPX-Dateien). Damit hätte man zumindest das all zu offensichtliche Spidern umgehen können.

Noch ein Wort zu oc.de: Der Arbeit die sich die „Macher“ dort aufgebürdet haben kann man nur Achtung zollen. Aber, wartet doch mal ein paar Jahre ab. Wenn oc.de zu dem geworden ist wo sie heute hinwollen, dann wird auch dort nichts anderes übrig bleiben als einen Teil zu kommerzialisieren. Die Arbeit die solch eine Seite mit sich bringt (wenn sie denn den erhofften Zulauf hat) ist nicht zu verachten und das macht man auch irgendwann nicht mehr als Hobby so einfach neben dem Job mit.
Ein gutes Beispiel ist ja derzeit auch die Diskussion um gc.de, wenn es nicht so viel Arbeit wäre, worum diskutiert man denn dort derzeit?
Wenn auch dort die User trotz kostenlosen Diensten Forderungen stellen und mit dem Knüppel auf die Macher einhauen wenn mal was nicht so läuft wie sie es sich vorgestellt haben, dann schwindet der Spaß an der Sache ganz schnell und aus dem Hobby wird eine Verpflichtung die man auch nicht mehr kostenlos machen möchte.

Mir für meinen Teil hat gc.com nichts weggenommen was ich vorher hatte bzw. von dem ich nicht hätte ausgehen müssen dass ich es zu Unrecht nutze. Zu Anfang habe ich YaGcU auch eingesetzt, aber den Spider nur zum Verwalten von Caches genutzt. Beschreibung, Logs und Spoilerbilder habe ich mir immer online angeschaut und nur bei Bedarf ausgedruckt.
Noch bevor die große Welle hier losging bin ich PM geworden und weis heute den Vorzug der PQ’s zu schätzen. Man hat „seine“ Caches wesendlich schneller und komfortabler als das mit einem Spider möglich war.
Leute die nun schreien, ihnen würden die Spoilerbilder auf ihrem PDA fehlen, die sollten halt mal nen bissel mehr Zeit in die Vorbereitung ihrer Cachetour investieren.
Spoilerbilder sollte man normal ja nur zur Not nutzen und dann reicht es wohl auch aus, wenn man sich die paar Bilder doch mal in Papierform ausdruckt und mitnimmt.
Vielleicht aber führt die Entwicklung auch mal dahin, dass sich die Owner der Caches einfach mal mehr Gedanken machen wie sie ihre Hinweise in Worte verpacken, als gleich jede Astgabel mit einem Bild zu verdeutlichen.

Mein Wunsch wäre, dass sich die aktiven User hier wieder mehr auf das Geocaching konzentrieren also über Vermutungen, Halbwahrheiten und Behauptungen Anderer zu diskutieren.
Warum liest man nichts mehr über LED-Lampen, das Herrichten von Munkisten und anderer Sachen die was mit Geocaching zu tun haben?
Ich für meinen Teil ziehe mich jetzt an und geh raus zum Cachen…

Viele Grüße
Mathias :wink:
Team Dragon-Cacher

Bild Bild

tandt

Beitrag von tandt » So 23. Okt 2005, 12:03

Freunde,
ihr haut euch hier die Köppe ein über etwas, das in einigen Wochen schon wieder der Vergangenheit angehören wird. Einige werden wohl ihre subjektiven Konsequenzen ziehen und zu oc.de "wechseln", jedoch spätestens beim nächsten Travelbug werden sie sehen, daß sie nicht vollständig auf gc.com verzichten können. Das Gros der Caches (auch international) wird nicht aufgrund dieser mühseligen und vollkommen redundanten Diskussion welche Plattform denn wohl die bessere sei, von der einen in die andere Datenbank verschoben werden, denn der ganze Quatsch hier im Forum wird international gar nicht zur Kenntnis genommen.
Oder anders herum ausgedrückt: Wechselt doch ruhig alle zu oc.de und listet dort eure Caches. Was für einen Eindruck macht das auf internationale Cacher? Die suchen sich (vorausgesetzt jeder wechselt zu oc.de) dann auf gc.com einen Wolf und wundern sich, daß es in D keine oder kaum Caches gibt.
Also regt euch ab, ihr Möchtegern-Cacher mit angeborener Mitnahmementalität! Gc.com kann und wird auch ohne euch weitermachen, ob ihr euch nun eine Kreditkarte zulegt oder nicht, ob ihr PM werdet oder nicht, ob oc.de seine eigenen TBs entwickelt oder nicht, ob ein paar von euch komplett wechseln um "ein Zeichen zu setzen" oder nicht, ob... blah, blah, blah.... Ihr werdet schon noch mehr "Gründe" finden...

Love it or leave it - ich bleibe hauptsächlich bei gc.com und werde meine Caches nur bei oc.de listen, damit sie kurzfristig auch auf gc.de wieder zu sehen sind.

Just my 2 cents!

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » So 23. Okt 2005, 12:12

TandT hat geschrieben:Also regt euch ab, ihr Möchtegern-Cacher mit angeborener Mitnahmementalität!

Drogen am Morgen bringen Kummer und Sorgen :lol:
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » So 23. Okt 2005, 12:20

In meiner Jugend hieß das anders: "Am Morgen ein Joint und der Tag ist Dein Freund" :D
Bild

tandt

Beitrag von tandt » So 23. Okt 2005, 12:26

Starglider hat geschrieben:Drogen am Morgen bringen Kummer und Sorgen :lol:

Freut mich, wenn wenigstens Du Dir damit zu helfen weißt... :lol:

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » So 23. Okt 2005, 12:32

Wenn GC.com endlich sinnvolles paperless cachen anbietet (ich weiß, das lohnt sich bei mir nicht :wink: ), also mit Bildern in den PQs, bin ich dabei. Bis dahin werde ich mir die Beschreibungen anderweitig spidern. Daran wird Groundspeak genausowenig eingehen wie Jeremy durch meine USD30 Millionär wird. Da wir gerade als Deutsche weder durch Listing bei oc und Archivierung bei GC noch durch die ewigen Postings "wir würden ja gerne zahlen, aber nur ohne KK" irgendwas bei Jeremy bewegen, muss ich mich wohl den aktuellen Gegebenheiten anpassen.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
pen²
Geocacher
Beiträge: 66
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 20:31
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von pen² » So 23. Okt 2005, 16:41

Schnüffelstück hat geschrieben: noch durch die ewigen Postings "wir würden ja gerne zahlen, aber nur ohne KK" irgendwas bei Jeremy bewegen


Naja PayPal geht auch per Überweisung ;-)
(Nur um das anzumerken)
BildBild

Benutzeravatar
Prof. Y. Lupardi
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Sa 5. Jun 2004, 08:56
Wohnort: Niederlande

Beitrag von Prof. Y. Lupardi » So 23. Okt 2005, 16:43

Die teuflische Holländer: sie Tanzen Tango mit gc.com
http://www.geocaching.nl/maps/seek.php
Sie mal fragen ob Sie ihre Karte noch Osten ausdehnen wollen...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder