Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Balla & Silly
Geocacher
Beiträge: 174
Registriert: Do 2. Mär 2006, 17:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Balla & Silly » Mo 28. Mär 2011, 22:46

8812 hat geschrieben:
Balla & Silly hat geschrieben:[…]
Ich war einfach seeehr neugierig und dachte, es hätte vielleicht jemand noch mehr Infos dazu (evtl. ein Reviewer?).
Das BlackyV dieses Posting lanciert hat, ist sicher kein Zufall:

http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=30&t=53873

Frohes Jagen
Ah da schau her...interessant! Da kann ich ja wirklich mein Popcorn rausholen... :D
Nur schade, dass dazu keine offizielle Bekanntmachung erfolgte (oder ich hab die verpennt oder die kommt noch)...

Werbung:
Benutzeravatar
Ralfbert
Geoking
Beiträge: 11360
Registriert: Do 22. Apr 2010, 18:32
Wohnort: 12161 Berlin

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Ralfbert » Mo 28. Mär 2011, 22:52

Stramon hat geschrieben:
Ralfbert hat geschrieben:War da nicht auch mal was wegen der Abstandsregel.
GC2NY96
GC1A818

sind ja keine 50 Meter!
GC1A818 startet mit einer Qta.

Gruß Stramon
Stimmt, das habe ich wohl nicht ordentlich recherchiert, :ops:
Danke fuer den Hinweis.
BildBild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von radioscout » Mo 28. Mär 2011, 22:52

Gibt es eigentlich gute und böse Werbung?
Ist die Werbung für ein Restaurant im Event-Listing besser?
Oder die "Cache"serien, die für Schnellimbissketten werben?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ElCid68
Geomaster
Beiträge: 626
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:07
Wohnort: 25761 Westerdeichstrich

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von ElCid68 » Mo 28. Mär 2011, 23:24

Werbung ist ein erster Linie die Haupteinnahmequelle von GS und GS ist ein kommerzielles Unternehmen.
Mir tun die Cacher Leid die ihr $30 für eine PM (die sie eigentlich nicht brauchen) überweisen, im festen Glauben damit GS vor dem Hungertod zu retten.
Mit dem Idealismus der ersten Tage hat das nichts mehr zu tun. Hier werden harte Dollars verdient und dafür wird
- nicht bezahlte Werbung verboten
- die iPhone App vermarktet
- die Android App vermarktet
- gut zahlende Werbepartnern eine exklusive Platform geboten
ganz einfach.
Wenn ich Jeremy heissen würde, würd ich nichts anderes tun.
Das Leben ist kein Baumarkt.
BildBildBild
Runterzieher
Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold... :pirat2:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von radioscout » Mo 28. Mär 2011, 23:37

Mal zwei fiktive Beispiele. Wie würdet ihr entscheiden?

Ein "Cacher" versteckt einen Cache vor seinem Arbeitsplatz und füllt das Listing und die Logs mit Werbung. Ok oder nicht?
Ein "Cacher" versteckt einen Cache vor seinem Laden und wirbt in Listing und Profil dafür. Ok oder nicht?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von maierkurt » Mo 28. Mär 2011, 23:46

Zwei fiktive Antworten:

1. nein
2. nein

3. mach einen neuen Thread/Umfrage auf.
Zuletzt geändert von maierkurt am Mo 28. Mär 2011, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.
Läuft!

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von izaseba » Mo 28. Mär 2011, 23:48

radioscout hat geschrieben:Mal zwei fiktive Beispiele. Wie würdet ihr entscheiden?

Ein "Cacher" versteckt einen Cache vor seinem Arbeitsplatz und füllt das Listing und die Logs mit Werbung. Ok oder nicht?
Ein "Cacher" versteckt einen Cache vor seinem Laden und wirbt in Listing und Profil dafür. Ok oder nicht?
Nur was hat das jetzt mit Topic zu tun :???:
Ich verstehe den Zusammenhang nicht.

Benutzeravatar
ElCid68
Geomaster
Beiträge: 626
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 15:07
Wohnort: 25761 Westerdeichstrich

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von ElCid68 » Mo 28. Mär 2011, 23:49

Beides nicht Ok... :hilfe:

Offensichtliche Werbung hat in Caches nichts zu suchen. Ein Cache sollte nicht der Werbung alleine dienen. Es gibt tausend bessere Gründe für einen Cache.

Aber:
Wenn ein Event Listing gesperrt wird, weil der Name der Kneipe (oder was auch immer) genannt wird, damit die Teilnehmer nicht erst eine Mystery lösen müssen, um zu erfahren, wo denn die Veranstaltung stattfindet, dann ist das lächerlich.
BildBildBild
Runterzieher
Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold... :pirat2:

Benutzeravatar
viejin
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Di 24. Nov 2009, 21:19

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von viejin » Mo 28. Mär 2011, 23:55

hää, wie will der owner das denn maintainen? Das allein gehört schon verboten.

maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55
Ingress: Resistance

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von maierkurt » Mo 28. Mär 2011, 23:57

Bitte verzeiht mir den Off-Topic:
Hauptsächlich lese ich hier mit meinem Mobiltelefon mit, der Text wir bildschirmfüllend dargestellt, die Avatare liegen "links des sichtbaren Bereichs", ich kann also nicht sofort erkennen, wer der Verfasser des jeweiligen Beitrags ist.
Lediglich eine Person erkenne ich ohne Zweifel.
Läuft!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder