Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von BriToGi » Di 29. Mär 2011, 18:02

ElliPirelli hat geschrieben: So ein Blödsinn. Du hast doch gelesen, daß Groundspeak für diese Caches eine Ausnahme zugelassen hat.
Da brauchst Du denen doch bestimmt nicht mit ihren eigenen Regeln kommen, die kennen sie selber besser als Du...
Die SBA-Logs sind doch wohl eher als Ausdruck des Protestes gedacht um GS zu zeigen dass die Dosen in der Community nicht erwünscht sind.

http://www.geocaching.com/seek/nearest. ... eds+Heroes

Die Hälfte steht schon auf NM, die Botschaft der Community ist hier eindeutig...

Werbung:
Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Geo Aussi » Di 29. Mär 2011, 18:12

ElliPirelli hat geschrieben:
Geo Aussi hat geschrieben:So, ich habe jetzt wie unsere Vorbildlichen orangen Nachbarn gehandelt.

Grund: Unser Leben ist voller Werbung, und wenigstens unser Hobby soll verschont bleiben.
Und wenn einer anfängt, dann machen viele andere es auch und dann ist bald jeder zweite Cache ein Werbe-Cache.
So ein Blödsinn. Du hast doch gelesen, daß Groundspeak für diese Caches eine Ausnahme zugelassen hat.
Da brauchst Du denen doch bestimmt nicht mit ihren eigenen Regeln kommen, die kennen sie selber besser als Du...
Wer weiß wie viele Ausnahmen die noch machen, vielleicht bekommen die für solche Ausnahmen auch Geld.
Bild

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von adorfer » Di 29. Mär 2011, 18:12

BriToGi hat geschrieben: Die Hälfte steht schon auf NM, die Botschaft der Community ist hier eindeutig...
Leid tun kann einem nur der Marketing-Mensch bei GS, der seinem Kontakt bei Timberland vermutlich goldene Perspektiven hinsichtlich Reichweite, viralem Marketing etc prognostiziert hat.
Es ist zu hoffen, dass da noch irgendwo bei GS ein SocialMedia-Projektmanager dazwischenhängt, der jetzt über dem Feedback brütet und überlegt, wie er den Sturm im Wasserglas in positive Worte und warmewindige Powerpoint-Slides verpackt bekommt, weil er sein Projekt schliesslich verlängert bekommen möchte.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Geo Aussi » Di 29. Mär 2011, 18:16

-jha- hat geschrieben:
BriToGi hat geschrieben: Die Hälfte steht schon auf NM, die Botschaft der Community ist hier eindeutig...
Leid tun kann einem nur der Marketing-Mensch bei GS, der seinem Kontakt bei Timberland vermutlich goldene Perspektiven hinsichtlich Reichweite, viralem Marketing etc prognostiziert hat.
Es ist zu hoffen, dass da noch irgendwo bei GS ein SocialMedia-Projektmanager dazwischenhängt, der jetzt über dem Feedback brütet und überlegt, wie er den Sturm im Wasserglas in positive Worte und warmewindige Powerpoint-Slides verpackt bekommt, weil er sein Projekt schliesslich verlängert bekommen möchte.
Damit, dass so eine Reaktion von der Community kommt, hätte Groundspeak doch rechnen müssen.
Bild

Benutzeravatar
izaseba
Geomaster
Beiträge: 963
Registriert: Fr 1. Aug 2008, 00:14
Wohnort: 47661 Issum

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von izaseba » Di 29. Mär 2011, 18:18

Mich interessiert, wer die Dosen gelegt hat und vor allem, wer die Wartung übernimmt.
Bei zwei Berliner Dosen ist schon der Behälter weg :D Wer sorgt jetzt für Ersatz :???:

Noch was, Ihr sollt in den SBA Logs englisch schreiben.
Wie soll den GS die Bootschaft denn lesen?

Gruß Sebastian
Zuletzt geändert von izaseba am Di 29. Mär 2011, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Rupa » Di 29. Mär 2011, 18:22

izaseba hat geschrieben:Noch was, Ihr sollt in den SBA Logs englisch schreiben.
Wie soll den GS die Bootschaft denn lesen?
Die Listings sind deutsch, die "Published"-Logs sind deutsch und dazu zu schreiben gibt's auch nicht viel, "Needs Archived" ist da schon englisch genug, das verstehen die dann schon.
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von radioscout » Di 29. Mär 2011, 18:33

BriToGi hat geschrieben: Die SBA-Logs sind doch wohl eher als Ausdruck des Protestes gedacht um GS zu zeigen dass die Dosen in der Community nicht erwünscht sind.
Nicht erwünscht? Es gibt deutlich mehr Gefunden-Logs als NA-Logs.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

UllZi
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 11. Apr 2007, 18:56
Wohnort: 12049 Berlin

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von UllZi » Di 29. Mär 2011, 18:37

radioscout hat geschrieben:
BriToGi hat geschrieben: Die SBA-Logs sind doch wohl eher als Ausdruck des Protestes gedacht um GS zu zeigen dass die Dosen in der Community nicht erwünscht sind.
Nicht erwünscht? Es gibt deutlich mehr Gefunden-Logs als NA-Logs.
Das ist doch kein Wunder, wenn die NA-Logs regelmäßig gelöscht werden.

Gandalf2904
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: So 4. Apr 2010, 21:02

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Gandalf2904 » Di 29. Mär 2011, 18:39

Die Werbung für Timberland wird dabei schon aufgehen. Da muss man sich glaub ich keine Gedanken drum machen. Die werden sich da schon nicht verkalkuliert haben.

Die Frage ist, ob Groundspeak sich damit einen gefallen getan hat. Man weiß natürlich nicht wieviel Geld geflossen ist, aber ob das reicht um den verschlechterten Ruf aufzuwiegen ist was anderes.

Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: Hat Groundspeak einen Deal mit Timberland?

Beitrag von Rupa » Di 29. Mär 2011, 18:40

radioscout hat geschrieben:
BriToGi hat geschrieben: Die SBA-Logs sind doch wohl eher als Ausdruck des Protestes gedacht um GS zu zeigen dass die Dosen in der Community nicht erwünscht sind.
Nicht erwünscht? Es gibt deutlich mehr Gefunden-Logs als NA-Logs.
Kunststück, die NA-Logs von gestern wurden ja bereits gelöscht. Von mir gab's beides, ich seh' da keinen Widerspruch drin.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder