Damit mal ne Richtung für GC.DE / OC.DE gegeben kann!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Was würde ich mir wünschen?

Umfrage endete am So 25. Dez 2005, 08:22

GC.DE baut ne schicke Oberfläche mit Schnittstellenzugang zu GC.COM
55
62%
OC.DE baut ne eigenen Cachdatenbank für Deutschland
7
8%
OC.DE und GC.DE machen zusammen was eigenes
17
19%
OC.DE baut ne Oberfläche mit GC.COM Schnittstelle und wirft eigene Datenbank weg
10
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 89

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Okt 2005, 11:12

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Einfach mal was neues machen - ganz einfach!

Und im Extremfalle haben wir dann ungarische Verhältnisse. Auf gc.com sind 553 Caches in Ungarn zu finden. Auf gc.hu dagegen sind es (falls ich die Systematik kapiert habe) 1292, aber da kann ein Nicht-Ungarisch-Sprechender kaum was entziffern. Und ob sich Touristen überhaupt die Mühe machen, auf einer anderen Seite als gc.com nach Caches zu suchen, wage ich zu bezweifeln.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Werbung:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 11:24

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Ihr sollt Euch um ne Schnittstelle bemühen / kämpfen / betteln / Vertäge aushandeln - Mann blickt Ihr es nicht!

Hast du jemals amerikanische Geschäftsverträge gesehen?
Die kennen z.B. kein BGB - d.h. vieles, was bei uns bereits gesetzlich geregelt ist, muss dort haarklein im Vertrag stehen. Das sind seitenlange Pamphlete in furchtbarstem Juristen-Englisch.
Du bräuchtest den Rat von einem Haufen Übersetzern und Juristen mit entsprechender Auslandserfahrung um überhaupt zu kapieren, was du da unterschreibst. Da macht niemand mal eben so privat.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Mi 26. Okt 2005, 11:46

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Könnt Ihr einmal für ne Schnittstelle kämpfen - Ihr seid solche ..........

Könnt Ihr nur jammern, oder Euch mal auch um was bemühen. Jetzt langt's mir echt. Immer gleich Negativ - Ihr paßt perfekt in den Gemütszustand dieses schönen Landes. Arm!


An anderer Stelle in diesem Forum hat geocaching.de zur Mitarbeit aufgerufen. Statt anderen Leuten zu erzählen, was sie machen sollen, machs doch einfach selber. Setze dich mit Nici in Verbindung, daß sie dich als offiziellen Ansprechpartner bei gc.com einführt und kläre die Vertragsbedingungen mit deren Lizenzabteilung ab. Wenn du nen Anwalt brauchst, der sich in amerikanischen Vertragssachen auskennt (und den wirst du brauchen) kannst du mich geren an PM-en, ich kann dir dann eine Kanzlei empfehlen, die in dem Bereich einige Erfahrung hat.

Und jetzt zurück zum Wunschkonzert: Wenn Team Crossgolf die Vertragsbedingungen klar hat und mir die Doku für die Datenschnittstelle liefert, könnt ihr von mir aus relativ schnell eine klick- und zoombare Karte mit allen gc.com und oc.de Caches bekommen, jeder darf sich dann die anzeigen lassen, die er mag, dann sollten hoffentlich alle zufrieden sein. (vorausgesetzt die zukünftigen Betreiber von geocaching.de wollen diese Karte dann bei sich hosten.)

Tiger
Bild

Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf » Mi 26. Okt 2005, 12:15

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Hätte ich nur viel mehr Zeit und wäre mein Englisch viel besser, würde ich mir die Mühe machen und mich in aller Ruhe mit Jeremy telefonisch in Kontakt setzen, oder per Mail mal einen Plan vorlegen, was GC.de vorhat. Mal einfach die Basis Stück für Stück erklären und was beide davon haben.


Musste mich selbst zitieren, weil manche nicht lesen können!!!

Ach ja, und im Neuen GC.de habe ich mich mit Webspace (7.500 MB und freie 2 DB's) beworben - bisher hatte ich ausser der Anfrage nach Privater Mail Adresse nix gehört. Naja, so eine CMS Diskussion dauert halt!

Macht doch Euren Scheiss endlich so wie Ihr es für richtig haltet. Aber bitte nicht jammern, wenn es so wie NC.de und anderes endet.

Das nur mal so ne Meinung von jemandem der schon 2 Unternehmen erfolgreich an den Markt gebracht hat - und derzeit das 3. an den Markt setzt.

Glaub Kaufmännern und Marktanalysten - die stecken in dem Thema besser drin als IT-Junkies.
Keine Macht Den Zahlen

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 15:01

Übrigens antwortet der gc.com gerade mal wieder nicht. Da war noch so ein Argument für eine weitere Datenbank-führende Site das mir gerade nicht einfallen will :wink:
-+o Signaturen sind doof! o+-

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Okt 2005, 15:06

Starglider hat geschrieben:Übrigens antwortet der gc.com gerade mal wieder nicht. Da war noch so ein Argument für eine weitere Datenbank-führende Site das mir gerade nicht einfallen will :wink:

Hier geht's, sogar über unseren altersschwachen Proxy. Wieder nix mit dem stichhaltigen Argument! :P
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 15:07

TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:
TEAM-CROSSGOLF hat geschrieben:Hätte ich nur viel mehr Zeit und wäre mein Englisch viel besser, würde ich mir die Mühe machen und mich in aller Ruhe mit Jeremy telefonisch in Kontakt setzen, oder per Mail mal einen Plan vorlegen, was GC.de vorhat. Mal einfach die Basis Stück für Stück erklären und was beide davon haben.


Musste mich selbst zitieren, weil manche nicht lesen können!!!

Ich habe das schon gelesen, aber warum glaubst du, das könnten andere in ihrer Freizeit und auf eigene Kosten besser machen?
Deine Unternehmen hast du ja mit Sicherheit auch nicht ohne Geldmittel zum laufen bekommen.
-+o Signaturen sind doof! o+-

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Okt 2005, 15:14

Starglider hat geschrieben:Ich habe das schon gelesen, aber warum glaubst du, das könnten andere in ihrer Freizeit und auf eigene Kosten besser machen?
Deine Unternehmen hast du ja mit Sicherheit auch nicht ohne Geldmittel zum laufen bekommen.

Ganz ketzerisch: weil die sich für die Aufgabe gemeldet haben? Ich hätte mir erstmal überlegt, was alles benötigt wird und ob ich mich in dieser Hinsicht ernsthaft und nachhaltig engagieren kann. Und wenn ich denke, das schaffe ich nicht, lasse ich besser meine Finger davon. Deswegen fiel meine Entscheidung auch gegen meine Beteiligung aus.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
fekon
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Do 19. Mai 2005, 17:28

Beitrag von fekon » Mi 26. Okt 2005, 15:26

So, was haben wir da für Möglichkeiten:

-GC.DE baut ne schicke Oberfläche mit Schnittstellenzugang zu GC.COM
Von mir aus gerne.

-OC.DE baut ne eigenen Cachdatenbank für Deutschland
Genau das machen die gerade.

-OC.DE und GC.DE machen zusammen was eigenes
Also nur ein Projekt? Datenbank oder Portal?

-OC.DE baut ne Oberfläche mit GC.COM Schnittstelle und wirft eigene Datenbank weg
Dann dürfte es aber nicht mehr OC.de heißen. "Open" wird GC.com vermutlich nicht werden.

Da kann ich für keine Variante entscheiden.
Ich denke, dass es am besten wäre, wenn GC.de als Protal zu allen bedeutenden Geocaching-Seiten dienen könnte. Zum Beispiel auf den interaktiven Karten alle Caches (von welcher Datenbank auch immer) zeigt. Das ist sicherlich machbar (und damit meine ich nicht nur den technischen Aspekt).
Das OC.de unabhänig davon eine eigene Cachedatenbank aufstellt, finde ich gut. Konkurenz fördert die Entwicklung.

Gruß

Fekon

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mi 26. Okt 2005, 15:40

fekon hat geschrieben:Ich denke, dass es am besten wäre, wenn GC.de als Portal zu allen bedeutenden Geocaching-Seiten dienen könnte. Zum Beispiel auf den interaktiven Karten alle Caches (von welcher Datenbank auch immer) zeigt. Das ist sicherlich machbar (und damit meine ich nicht nur den technischen Aspekt).
Das OC.de unabhänig davon eine eigene Cachedatenbank aufstellt, finde ich gut. Konkurenz fördert die Entwicklung.

Genau so sollte es gemacht werden. Antrag unterstütz.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder