Damit mal ne Richtung für GC.DE / OC.DE gegeben kann!

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Was würde ich mir wünschen?

Umfrage endete am So 25. Dez 2005, 08:22

GC.DE baut ne schicke Oberfläche mit Schnittstellenzugang zu GC.COM
55
62%
OC.DE baut ne eigenen Cachdatenbank für Deutschland
7
8%
OC.DE und GC.DE machen zusammen was eigenes
17
19%
OC.DE baut ne Oberfläche mit GC.COM Schnittstelle und wirft eigene Datenbank weg
10
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 89

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 15:58

wutzebear hat geschrieben:Ganz ketzerisch: weil die sich für die Aufgabe gemeldet haben?

Für die Aufgabe, so wie sie TEAM-CROSSGOLF gerade erst definiert hat, hat sich sicherlich niemand gemeldet. Wäre ja auch vollkommen utopisch.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Werbung:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Okt 2005, 16:04

Starglider hat geschrieben:Für die Aufgabe, so wie sie TEAM-CROSSGOLF gerade erst definiert hat, hat sich sicherlich niemand gemeldet. Wäre ja auch vollkommen utopisch.

Nicht explizit. Aber die Kooperation mit den verschiedenen datenbankführenden Sites war für mich von vornherein mit einbegriffen. Und dass gc.com dahingehend etwas eigen ist, war nix neues.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 16:32

wutzebear hat geschrieben:
Starglider hat geschrieben:Für die Aufgabe, so wie sie TEAM-CROSSGOLF gerade erst definiert hat, hat sich sicherlich niemand gemeldet. Wäre ja auch vollkommen utopisch.

Nicht explizit. Aber die Kooperation mit den verschiedenen datenbankführenden Sites war für mich von vornherein mit einbegriffen. Und dass gc.com dahingehend etwas eigen ist, war nix neues.

Was für dich implizit muss nicht für alle anderen gelten.
Für mich war z.B. von vornherein klar, dass mit Kooperation nur die anderen Sites gemeint sein können, eben weil man mit gc.com ungefähr so gut kooperieren kann wie mit den Borg :D
-+o Signaturen sind doof! o+-

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 26. Okt 2005, 16:37

Starglider hat geschrieben:Für mich war z.B. von vornherein klar, dass mit Kooperation nur die anderen Sites gemeint sein können, eben weil man mit gc.com ungefähr so gut kooperieren kann wie mit den Borg :D

Das würde über lang oder kurz bedeuten, gc.com aus gc.de auszusperren. Ich bin immer noch der Meinung, dass das global gesehen so ziemlich das schlechteste ist, was dem Geocaching in Deutschland passieren kann (Stichwort ungarische Verhältnisse). Von daher war das für mich nie eine ernsthaft erwähnenswerte Option.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Mi 26. Okt 2005, 17:08

we are Jeremy... resistance is futile! *just kidding* :twisted: :lol:

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Mi 26. Okt 2005, 17:15

Aus den News vom 23.10.05 geht m.E. hervor, dass eine "Duldung" der anderen Anbieter durchaus vorstellbar ist. Der Knackpunkt bei dem vorliegenden Lizenzangebot muss woanders liegen. Da das aber der Geheimhaltung unterliegt, sind wir alle aufgerufen, weiter zu spekulieren und uns die Köpfe heiß zu diskutieren... :twisted:
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Mi 26. Okt 2005, 18:04

fekon hat geschrieben:Da kann ich für keine Variante entscheiden.
Ich denke, dass es am besten wäre, wenn GC.de als Protal zu allen bedeutenden Geocaching-Seiten dienen könnte. Zum Beispiel auf den interaktiven Karten alle Caches (von welcher Datenbank auch immer) zeigt. Das ist sicherlich machbar (und damit meine ich nicht nur den technischen Aspekt).
Das OC.de unabhänig davon eine eigene Cachedatenbank aufstellt, finde ich gut. Konkurenz fördert die Entwicklung.


100% ACK

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 20:20

wutzebear hat geschrieben:Das würde über lang oder kurz bedeuten, gc.com aus gc.de auszusperren.

Das muss nicht sein. Nur wenn "Kooperation" bedeuten würde, das die gc.de Site als Gegenleistung für den Datenzugriff nur noch Userbeschaffer exclusiv für gc.com spielen darf, dann sollte man das besser lassen.

An die Daten kann man auf andere Weise kommen und sie müssen ja nicht jederzeit vollständig sein (waren sie das je?). Es gab hier schon mehrere Vorschläge dazu die man nur mal aufgreifen müsste.
wutzebear hat geschrieben:Ich bin immer noch der Meinung, dass das global gesehen so ziemlich das schlechteste ist, was dem Geocaching in Deutschland passieren kann (Stichwort ungarische Verhältnisse). Von daher war das für mich nie eine ernsthaft erwähnenswerte Option.

Was die Ungarn da machen weiß ich nicht, aber das die nicht in Scharen zu gc.com laufen liegt mit Sicherheit an der Sprachbarriere.
Und was das betrifft ist opencaching.de bereits jetzt viel internationaler ausgerichtet als gc.com. Und wenn die Ungarn mit ihrer Cacheseite zufrieden sind ist das doch schön für sie.

Ich persönlich könnte mit einem auf de beschränkten Cache-Datenbestand sehr gut leben. Die weltweite Datenbank von gc.com nutzen doch sowieso nur ein paar wenige Vielflieger unter den Cachern. Die meisten kommen, wenn überhaupt, gerade mal bis in die europäischen Nachbarländer und das war es.

Das ich bei gc.com einen Travbelbug bis nach Japan und zurück schicken könnte ist zwar nett, aber da der sowieso in Holland verschwinden wird... :wink:
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 26. Okt 2005, 20:28

Starglider hat geschrieben:Das ich bei gc.com einen Travbelbug bis nach Japan und zurück schicken könnte ist zwar nett, aber da der sowieso in Holland verschwinden wird... :wink:

Bitte keine gemeinen Kommentare gegen unsere Niederländischen Freunde.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mi 26. Okt 2005, 20:34

OK, wie gefallen dir folgende Alternativformulierungen:

1) ...aber da der sowieso in irgendeinem TB-Hotel abhanden kommen wird
2) ...aber da der sowieso nur bis zum nächsten Mega-Event irgendwo gehortet wird
3) ...aber da ich keinen TB-Anhänger in Japanisch beschriften kann

Bitte ankreuzen, sonst stelle ich das zur Abstimmung.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder