Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von friederix » Di 19. Apr 2011, 19:32

Kann man den Text nicht mit Pictogrammen versehen oder in SMS-Deutsch übersetzen, damit die Leute auch wissen, was die ganzen Buchstaben bedeuten?

Und hin und wieder sollte statt des schnöden "du" zur Auflockerung ein "Ey Alda" eingefügt werden.

Das erhöht die Aufmerksamkeit womöglich.

Nur so ein Vorschlag, - bitte nicht als Kritik verstehen. :D

Greetz friederix (schreibt man das so?)
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23210
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von radioscout » Di 19. Apr 2011, 19:37

Ich fange dann gleich mal an. Das reicht für ein Stündchen oder auch zwei:
http://twitpic.com/3hvbv5
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Fritz-aus-Bayern
Geocacher
Beiträge: 97
Registriert: Sa 17. Mär 2007, 10:22

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von Fritz-aus-Bayern » Di 19. Apr 2011, 21:18

Allerdings vermisse ich in der Anleitung noch:
- auf Fehlerhinweise eines Reviewers keinesfalls reagieren
- falls der Cache nach einiger Zeit doch deaktiviert wird, sofort Zeter und Mordio schreien und das Listing wieder aktivieren (bei selbstverständlich weiterhin vorhandenen Fehlern)
- auf Reviewernotes immer mit einer (zusätzlichen) Mail antworten und dort keinesfalls den GC-Code angeben. (Der Reviewer soll doch selbst nachschauen)
- bei Anfragen über die GC-Kontaktmöglichkeit keinesfalls den Haken bei "I want to send my email address along with this message." eintragen.

Benutzeravatar
Laird McKai
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Mi 15. Jun 2005, 21:37
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von Laird McKai » Di 19. Apr 2011, 21:34

Danke für die Hinweise des Reviewers, aber hat der Fritz nicht noch eine Empfehlung vergessen:
Viele großdateiformatige Bilder in die Beschreibung einbinden, auch wenn diese absolut unbedeutend für den Cache an sich sind. Man will ja schliesslich auch unterwegs gucken können wie schnell so ein Handy die Cachebeschreibung laden kann!

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von cahhi » Di 19. Apr 2011, 21:44

Es fehlt auch der Hinweis, dass man unbedingt die gesamte Stadtgeschichte aus der Wikipedia guttenbergen soll, damit die Suche (nach für den Cache relevanten Textt) schon im Listing losgehen kann.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
et2728
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Sa 29. Jan 2011, 20:41
Wohnort: 65307 Bad Schwalbach

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von et2728 » Di 19. Apr 2011, 21:49

Und falls der Mystery zu einem Mystery-Multi werden sollte, dann alle Hinweise für die nächsten Stationen in die versteckten Wegpunkte packen :kaffee2: . Diesen Link im Listing aufzulösen vergessen manchmal auch die erfahrensten... :datz:

Ansonsten: außerirdisch guter Artikel :gott:

Grüße
et2728
Zuletzt geändert von et2728 am Di 19. Apr 2011, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn kein Wind geht - Rudern!

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von friederix » Di 19. Apr 2011, 21:50

Fritz-aus-Bayern hat geschrieben:- bei Anfragen über die GC-Kontaktmöglichkeit keinesfalls den Haken bei "I want to send my email address along with this message." eintragen.
Da kommt doch schon einiges zusammen.
Wenn man dann noch ein simples Flussdiagramm (Beispiel:)

Bild

erstellt, sollte der angehende Cache-Verstecker keine Probleme mehr haben.

Und die Adresse, wo man dann alles findet, lautet "geocatching.com". (Mist, die müsste GC dann erst frei geben)

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von BriToGi » Di 19. Apr 2011, 21:59

Das wichtigste fehlt noch - sofort nach dem Absenden des Listing alle (!) deutschen Reviewer (besser auch noch welche aus dem Ausland) anschreiben und auf den soeben eingereichten Cache hinweisen, besser gleich mehrere Mails schreiben...

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4034
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von friederix » Di 19. Apr 2011, 22:11

BriToGi hat geschrieben:Das wichtigste fehlt noch - sofort nach dem Absenden des Listing alle (!) deutschen Reviewer (besser auch noch welche aus dem Ausland) anschreiben und auf den soeben eingereichten Cache hinweisen, besser gleich mehrere Mails schreiben...
Stimmt, das ist ganz wichtig; - schon um zu unterbinden, dass sich ein Reviewer am Abend nach 8 Stunden Faulenzen bei der Arbeit womöglich eine Flasche Bier aufmacht und danach einschläft.
An was man nicht alles denken muss ... :shocked:
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Bisamratten
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 11. Jun 2010, 10:16

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von Bisamratten » Mi 20. Apr 2011, 00:07

Hi Ralf,
GENIAL :applaus:
aber wieso "Satire"? :???: ;)
Ein Aldi-Parkplatz wird durch eine Filmdose nicht interessanter!!

Antworten