Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23928
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von radioscout » Do 28. Apr 2011, 19:05

goldensurfer hat geschrieben:
2.3: "Date placed" und "Publish"-Datum liegen weiter als eine Woche auseinander In welchem Verhältnis?
wie in welchem Verhältnis? Steht doch alles da. Mathematisch: "Publish-Datum" minus "Date placed" > 7. Warum - siehe Text auf Seite 1.
Das ist doch etwas, was außerhalb des Einflussbereichs des Owners liegt?
goldensurfer hat geschrieben: Stimmt, der Punkt kann entfallen. Ich kenne auch keine landschaftlich toll gelegenen Leitplanken ;)
Dann hast Du nur nicht richtig gesucht. Es gibt nicht viele aber es gibt sie. Und die müssen auch nicht immer am Straßenrand stehen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von goldensurfer » Fr 29. Apr 2011, 07:35

radioscout hat geschrieben:
goldensurfer hat geschrieben: "Publish-Datum" minus "Date placed" > 7.
Das ist doch etwas, was außerhalb des Einflussbereichs des Owners liegt?
Nein, denn sollte das Publishing tatsächlich mal länger als eine Woche dauern, kann man das Feld entsprechend editieren. Ich meinte allerdings mehr die Fälle, wo in dem Feld "Date Hidden" offensichtlich Schwachsinn eingetragen wird, z.B.: GC229WA, GC1HWT0, GC214KC, GC1M5HE...
radioscout hat geschrieben:
goldensurfer hat geschrieben: Stimmt, der Punkt kann entfallen. Ich kenne auch keine landschaftlich toll gelegenen Leitplanken ;)
Dann hast Du nur nicht richtig gesucht. Es gibt nicht viele aber es gibt sie. Und die müssen auch nicht immer am Straßenrand stehen.
ich kann natürlich hier nur für unsere Gegend sprechen, und da sind Leitplanken eher eine Grenze zwischen Straßenranddreck und Straße - kein Ort wo man gern sein will. Von Leitplanken, die in Aachen im Reiseführer stehen habe ich halt noch nichts gehört ;)
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von argus1972 » Fr 29. Apr 2011, 07:42

Dann hast Du nur nicht richtig gesucht. Es gibt nicht viele aber es gibt sie. Und die müssen auch nicht immer am Straßenrand stehen.
Das würde mich ja echt mal interessieren. Hättest Du Beispiele?
Vielleicht macht mir dann ja auch mal eine Leitplankendose Spaß.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von cahhi » Fr 29. Apr 2011, 07:55

Ich kenne drei gute Leitplankendosen in Hamburg.

http://coord.info/GC1M5BH (ok, gut ist hier deutlich untertrieben)

Bei den anderen beiden will ich nicht spoilern, eine befindet sich in einem Naturschutzgebiet, die andere an einem Aussichtspunkt. An beiden Orten keine Landstraße weit und breit.
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von Mille1404 » Fr 29. Apr 2011, 08:11

Leider gibts nícht nur schöne Leitplanken Caches die nach dem Prinzip der Dosenfischer aufgebaut sind.

Wir haben hier auch einen davon:
http://coord.info/GC2H2K3

Ist bei 90% der Cacher hier auf der Ignorlist.
Genau wie alle anderen Caches der Owner.

Beachtet vorallem den Hint!

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von goldensurfer » Fr 29. Apr 2011, 08:35

cahhi hat geschrieben:http://coord.info/GC1M5BH (ok, gut ist hier deutlich untertrieben)
Naja, das ist ja nun kein normaler Leitplankencache - scheint ja sogar ein richtiger Container zu sein. Hier zählt natürlich die gute Idee.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von goldensurfer » Fr 29. Apr 2011, 08:39

Mille1404 hat geschrieben:Wir haben hier auch einen davon:
http://coord.info/GC2H2K3

Ist bei 90% der Cacher hier auf der Ignorlist.
Genau wie alle anderen Caches der Owner.
Hee, ein GC-Vote von 1,1 - das muss man erstmal hinkriegen! Aber das ist ja bei den anderen Caches des AufmerksamkeitsDefizizSyndrom-Teams nicht anders - vor allem stehen die meisten auf Needs Maintenance.

Ja, okay, genau solche Leitplankenmicros meinte ich. Danke für das Beispiel!
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1639
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von cahhi » Fr 29. Apr 2011, 08:43

Ich hoffe bei sowas ja immer, dass es dann doch Satire ist und die absichtlich schlechte Dosen in die Ecken schmeißen, einen passenden Ownernamen ausgesucht und das peinlichsten Bild, das sie im Internet fanden in das Profil gestellt haben...
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von Mille1404 » Fr 29. Apr 2011, 08:49

Hoffe ich auch immer wieder, aber in diesem Fall ist es leider nicht so!

Das ist alles Ernst gemeint.

:hilfe:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23928
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Vorsicht Satire - Dos and Don'ts des Cacheversteckens

Beitrag von radioscout » Fr 29. Apr 2011, 17:07

goldensurfer hat geschrieben: Nein, denn sollte das Publishing tatsächlich mal länger als eine Woche dauern, kann man das Feld entsprechend editieren.
Aber warum? Da soll doch stehen, wann die Dose versteckt wurde. Warum sollte man das ändern?
goldensurfer hat geschrieben: Ich meinte allerdings mehr die Fälle, wo in dem Feld "Date Hidden" offensichtlich Schwachsinn eingetragen wird, z.B.: GC229WA, GC1HWT0, GC214KC, GC1M5HE...
Da sollte ja auch stehen, wann die Dose versteckt wurde. Genau das und nichts anderes.
Aber was trägt man ein, wenn der Cache z.B. schon seit ein paar Monaten oder Jahren bei http://www.navicache.com gelistet ist und jetzt auch bei gc gelistet wird?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten