Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fragen zu Favoritenpukten...

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
tootuffcajun
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 19:57

Fragen zu Favoritenpukten...

Beitrag von tootuffcajun » Mi 27. Apr 2011, 11:34

Ich muss ja sagen, dass ich die relativ neue Funktion mit den Favoritenpunkten ganz gut finde und auch nutze. Als es eingeführt wurde habe ich mal überlegt, welche Caches mir aus den letzten 1,5 Jahren besonders in positiver Erinnerung geblieben sind (besonders schöne Loaktion und/oder originell versteckte Dose) und habe dan die Punkte auch nachträglich verteilt.
Wie macht Ihr das? Verteilt Ihr überhaupt Fav.-Punkte? Wenn ja, auch nachträglich an ältere Funde? Und was muss ein Cache Euch bieten, dass Ihr einen Punkt vergebt? Oder vergebt ihr z.B. nur an Multis?

Andere Frage an Cacheowner: Wieviele Punkte haben Eure bisher "besten" Caches (bei wieviel Funden)? Sind es Multis, Tradis oder Mysteries? Interessiert es Euch, wer die Fav-Punkte vergeben hat?
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Fragen zu Favoritenpukten...

Beitrag von Mille1404 » Mi 27. Apr 2011, 12:06

Ich versuche mal alle Fragen zu beantworten ohne die Fragen zu Zitieren.

Die favoritenpunkte sind eine ganz nette Sache.
Wenn ich in der Übersicht nach Caches suche, dann nutze ich diese auch.
Allerdings nutze ich niemals diese Prozentanzeige.
Ich kenne einige Cacher, teilweise auch mit weit über 1k funden, die diese Funktion nicht nutzen.
Demnach ist diese Prozentangabe eigentlich nicht real.

Wenn ein Cache mehr als 20 FavoPunkte hat, dann weiss ich schon, dass es irgendwas interessantes ist.
Was es denn ist sei dahin gestellt. Allerdings lohnt es sich für mich schon hinzugehen.

Wer die Punkte verteilt ist für mich teilweise auch interessant.
Denn wenn ein Cache in der Umgebung recht neu ist und ich sehe, dass er z.B. 30 Funde hat, aber nur 5 Favo Punkte, dann schaue ich rein wer die Punkte vergeben hat.
Dadurch, dass man ja mit der Zeit einige cacher kennengelernt hat weiss man ungefähr wem was gefällt.
Demnach weiss ich z.B. dass Cacher xxxx total auf LPs steht, allerdings nur wenn diese ein guten Cache beinhalten. Da wir ungefähr das gleiche unter einem guten Multi verstehen kann ich in den FavoPunkten sehen wie ihm der Cache gefallen hat. Hat er einen vergeben, dann ist es ein schöner Cache in einem schönen LP und hat er keinen Vergeben dann ist es ein schlechter Multi in einem (vlt.) guten LP.

Ich persönlich wege allerdings nicht ab ob schöner Ort oder schöner Cache.
Wenn ich von einem Multi komme und sage, man war das ein toller Cache, dann bekommt er auch einen Favo Punkt.
Komme ich von einem Tradi und sage, man da hat sich aber einer Mühe gemacht und hat es toll umgesetzt, dann bekommt er auch einen FavoPunkt.

Grundsätzlich sehe ich die Punkte als schöne einrichtung und auch als Richtlinie, aber nicht als ein eindeutiges Bewertungssystem.

Ich hoffe ich habe jetzt nichts vergessen!

die-wölfe
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 9. Jun 2009, 11:33

Re: Fragen zu Favoritenpukten...

Beitrag von die-wölfe » Mi 27. Apr 2011, 12:40

Bei uns gibt es immer dann einen Fav-Punkt, wenn wir bei GC-Vote 5 Sterne geben. Das hat es auch recht einfach gemacht für die letzten 2 Jahre rückwirkend die Punkte zu vergeben ;). (Archivierte bekommen keine Punkt, auch wenn wir noch genug über hätten.)
Bisher haben bei uns nur Multis bzw. Mystery-Multis einen Fav-Punkt bekommen, mit einer Ausnahme im Urlaub. Bei dem Tradi hat nur der Ort gezählt, den wir ohne den Cache dort nicht gesehen hätten.

Wer einen Fav-Punkt vergibt ist nur bei eigenen Caches interessant, je nach Log-Text schaun wir, ob auch ein Punkt vergeben wurde. Bei anderen Caches schauen wir wenn überhaupt fast nur auf die absolute Zahl der Punkte.

Der best bewerteste Cache von uns (Werbung mach) hat aktuell 69 Punkte, das sind 49% der Premiums.
Mir ist klar, das das schon recht gut ist, aber gleich um die Ecke liegt noch ein Nachtcache mit 148 Fav-Punkten (54% der Premiums)... Da denkt man immer: Unser Cache hat zu wenig Fav-Punkte ...
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Fragen zu Favoritenpukten...

Beitrag von radioscout » Mi 27. Apr 2011, 18:29

tootuffcajun hat geschrieben: Wie macht Ihr das?
Ganz einfach nach persönlichem Empfinden.
tootuffcajun hat geschrieben: Verteilt Ihr überhaupt Fav.-Punkte?
Ja. Eigentlich wollte ich das, genau wie bei OC, nicht machen, um die Punkte nicht zu verbrauchen. Aber Signal, der niedliche Frosch bittet immer so nett um Empfehlungen und dem kann ich doch seine Bitte nicht ausschlagen.
tootuffcajun hat geschrieben: Wenn ja, auch nachträglich an ältere Funde?
Ja. Das sind oft die besten Caches. Ich habe aber noch nicht alle bearbeitet.
tootuffcajun hat geschrieben: Und was muss ein Cache Euch bieten, dass Ihr einen Punkt vergebt? Oder vergebt ihr z.B. nur an Multis?
Er muß legal und muggelfrei sein. Traditionals haben die beste Chance auf einen Favoritenpunkt, gefolgt von Multis, deren Stages kreativ (selbstgebaut) sind, etwas bieten und nicht nur dazu dienen, wen Weg zum Cache künstlich zu verlängern. Pfadfindercaches bekommen eigentlich immer einen Favoritenpunkt, sofern sie muggelfrei sind. Eine schöne Landschaft oder ein geniales Versteck haben i.A. auch einen Favoritenpunkt verdient, zählen, ablesen, rechnen und Rätsel sind fast immer eine Garantie für keinen Favoritenpunkt.

SOC (PMOC) bekommen i.A. keinen Favoritenpunkt es sei denn, sie sind trotz des SOC-Status außergewöhnlich gut oder es handelt sich tatsächlich um wiederholt absichtlich gemuggelte Caches, die nur auf diesem Wege vor weiterer Zerstörung geschützt werden konnten.
tootuffcajun hat geschrieben: Andere Frage an Cacheowner: Wieviele Punkte haben Eure bisher "besten" Caches (bei wieviel Funden)?
Ein Virtual: 16 bei 342 Funden.
tootuffcajun hat geschrieben: Sind es Multis, Tradis oder Mysteries?
Erstaunlicherweise ein Virtual.
tootuffcajun hat geschrieben: Interessiert es Euch, wer die Fav-Punkte vergeben hat?
Ich habe noch nicht danach geschaut. Ich hoffe, daß das nicht unhöflich ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder