Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von Zappo » Fr 29. Apr 2011, 22:20

ElliPirelli hat geschrieben:Ich glaube eher das Gegenteil, da wird sich schon jemand gemeldet haben, schließlich hat die Dame auch hier nachgefragt.... :roll:
...und hat dann -von irgendjemand- hüstl- den Hinweis bekommen, es eventuell bei den Letterboxern zu versuchen. Grrrrr....ja gehts noch :D :D :D
Die Letterboxer sind doch keine Auffangstelle für Sachen, die sogar bei den Cachern unbeliebt sind !

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von ElliPirelli » Fr 29. Apr 2011, 22:25

Schnueffler hat geschrieben:Na klasse. Und wer soll das innerhalb von einer Woche erledigen? Denkt ihr echt, dass so viele Geocacher den Cache innerhalb einer Woche aufsuchen werden? Denn auf den gängigen Platformen werdet ihr den nicht einstellen können, da solche kurzzeitigen Sachen da nicht erlaubt sind. Und woher sollen die Geocacher dann sonst davon erfahren?
Sollen sie doch gar nicht.
Das ist doch an Familien gerichtet, die nicht genug Zeit draußen verbringen.
Von daher frag ich mich ja auch, warum es ausgerechnet Geocaching sein muß.
Eine "normale" Stadtralley ohne technische Spielereien, die diese Zielgruppe vermutlich noch gar nicht beherrscht, wäre da viel angebrachter.

Ich hab da eigentlich noch viel zu viele Fragen zu dieser Aktion.
Wer soll die Geschichte erzählen, wird das dem Cacheausleger vorgegeben? Soll der örtliche Mitwirkende Lokalkolorit einbringen? In welcher Form?

Zu viele Fakten sind hier noch nicht erklärt, ich bin mir auch noch nicht so sicher, ob die Initiatoren sich dieser Fragen überhaupt schon bewußt sind.

Meiner Ansicht nach ist es schade, daß es so aussieht, als ob mal wieder ein ach so cooles Hobby als Zugpferd vor eine Marketingaktion gespannt werden soll. Eine Woche ist wirklich eine recht kurze Zeitspanne, wenn man bedenkt, daß die meisten Caches jahrelang liegen bleiben.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von ElliPirelli » Fr 29. Apr 2011, 22:29

Zappo hat geschrieben:
ElliPirelli hat geschrieben:Ich glaube eher das Gegenteil, da wird sich schon jemand gemeldet haben, schließlich hat die Dame auch hier nachgefragt.... :roll:
...und hat dann -von irgendjemand- hüstl- den Hinweis bekommen, es eventuell bei den Letterboxern zu versuchen. Grrrrr....ja gehts noch :D :D :D
Die Letterboxer sind doch keine Auffangstelle für Sachen, die sogar bei den Cachern unbeliebt sind !

Gruß Zappo
Da hast Du mich gründlich mißverstanden.
Die sollen es nicht bei den Letterboxern versuchen, die sollen eine Stadtralley legen. Ohne technische Spielereien wie Koordinaten in ein GPSr eingeben.
Und da die Dame, die da geschrieben hat, schon fast ein halbes Jahr dabei ist, dachte ich, sie weiß vielleicht, was eine Letterbox ist.
Ich wollte sie gewiß nicht zu den Letterboxern schicken, warum auch.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9650
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Ingress: Enlightened
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von Schnueffler » Fr 29. Apr 2011, 22:32

ElliPirelli hat geschrieben:Meiner Ansicht nach ist es schade, daß es so aussieht, als ob mal wieder ein ach so cooles Hobby als Zugpferd vor eine Marketingaktion gespannt werden soll.
Das ist doch leider meistens so. Da hat irgendein Schreibtischtäter mal was von Geocaching gehört und dass man dabei draussen ist. Und schon ist das wohl für eine solche Kampagne geeignet. Aber Ahnung hat die Threaderstellerin absolut gar keine, wie man schon an der mangelnden Vorplanung sehen kann. Ich kann nur hoffen, dass sie mit diesem Projekt kräftig auf die Fresse fällt. Vielleicht lernen die Werbeheinis ja dann endlich mal, dass Geocaching-Aktionen nicht die Allheilwaffe sind.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von Zappo » Fr 29. Apr 2011, 22:45

ElliPirelli hat geschrieben:....Da hast Du mich gründlich mißverstanden...
Na, ein bisschen Augenzwinkern war da schon dabei - das hast DU anscheinend nicht verstanden. Alles ist gut.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2452
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von Inder » Fr 29. Apr 2011, 23:17

Im blauen Forum ist der Thread schon dicht. Wegen kommerzieller Absicht.
Logbuch erstellt mit Geolog.
Bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
bibliothekar
Geowizard
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 10:13
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von bibliothekar » Sa 30. Apr 2011, 09:04

Braucht kein Mensch. Am Ende liegt wahrscheinlich Bücher oder Gutscheine der Buchhandlung XYZ. Wobei ich mir fast denken kann welche Deutschlandweite Buchhandlung das wieder ist. Macht ne Schnitzeljagd oder auf der Homepage der Buchhandlung ein paar Hinweise zu Orten wo die Sachen versteckt sind aber lasst uns damit bitte in Ruhe.

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von UF aus LD » Sa 30. Apr 2011, 09:09

bibliothekar hat geschrieben:Braucht kein Mensch. Am Ende liegt wahrscheinlich Bücher oder Gutscheine der Buchhandlung XYZ. Wobei ich mir fast denken kann welche Deutschlandweite Buchhandlung das wieder ist. Macht ne Schnitzeljagd oder auf der Homepage der Buchhandlung ein paar Hinweise zu Orten wo die Sachen versteckt sind aber lasst uns damit bitte in Ruhe.
An die hatte ich auch sofort gedacht ....
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von moenk » Sa 30. Apr 2011, 11:06

Michelle (was für ein Name, was für ein erster Beitrag, einfach schön!) sollte sich mal http://gpsmission.com/ angucken, das passt wie Arsch auf Eimer für ihr Projekt.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: [Projekt] Suche Geocacher in zehn Deutschen Städten

Beitrag von steingesicht » Sa 30. Apr 2011, 12:18

UF aus LD hat geschrieben:
bibliothekar hat geschrieben:Braucht kein Mensch. Am Ende liegt wahrscheinlich Bücher oder Gutscheine der Buchhandlung XYZ. Wobei ich mir fast denken kann welche Deutschlandweite Buchhandlung das wieder ist. Macht ne Schnitzeljagd oder auf der Homepage der Buchhandlung ein paar Hinweise zu Orten wo die Sachen versteckt sind aber lasst uns damit bitte in Ruhe.
An die hatte ich auch sofort gedacht ....
Du meinst Thalia :???: das ist jedenfalls der einzige Kettenbuchhändler, der in allen genannten Städten eine Filiala hat.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder