Koordinaten eingeben???

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Ianara
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Sep 2004, 16:12
Wohnort: Kronberg (Taunus)
Kontaktdaten:

Koordinaten eingeben???

Beitrag von Ianara » Fr 24. Sep 2004, 16:08

Hallo zusammen,

:oops: :oops: :oops: wahrscheinlich eine beliebte Anfängerfrage :oops: :oops: :oops: - habe aber nicht wirklich schon was dazu im Forum gefunden...

Bei der näheren Plaung einer Geocaching-Tour ist mir aufgefallen, daß ich keine Ahnung habe, wie ich die Koordinaten eines Cache in meinen Garmin Forerunner 201 rein bekomme *grübel*. Es gibt zwar die Funktion "Position suchen" (o. ä.). Aber in der dort zu findenden Liste befinden sich nur solche Positionen, an denen ich tatsächlich schon mal war, und die ich entsprechend markiert habe - was bei neu zu suchenden Positionen ja nicht der Fall ist... Selber anhand der in Beschreibung angegebenen Informationen eigene Koordinaten einzugeben habe ich nicht hinbekommen. Gibt es da irgend einen Trick (Forerunner201-spezifisch oder auch generell)???

Per externer Software scheint es, wenn ich das richtig verstanden habe, möglich zu sein. Allerdings ist es ja bei einem Multicache so, daß man die Koordinaten weiterer Stationen erst so nach und nach erfährt. D. h. entweder Schleppi mitschleppen, oder die ganze Tour an mehreren Tagen machen??? Kann ich mir kaum vorstellen, bzw. würde ich beides eher ungerne machen.

Würde mich über Tips sehr freuen :-)

Viele Grüße,
Ianara

Werbung:
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Fr 24. Sep 2004, 16:21

Markiere einfach Deine jetzige Position. Dann erscheint der Waypoint Schirm. Hier kannst Du Position, Icon, Namen, etc. ändern :-)

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Fr 24. Sep 2004, 16:25

Habe mir gerade das Handbuch zum Forerunner durchgelesen. Ich befürchte über kurz oder lang wirst Du mit diesem Gerät nicht so glücklich. z.B. kannst Du anscheinend nicht den Grid ändern, also von DD MM.mmm auf UTM :(

Ianara
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Sep 2004, 16:12
Wohnort: Kronberg (Taunus)
Kontaktdaten:

Beitrag von Ianara » Fr 24. Sep 2004, 16:57

Hallo Bilbowolf :-),

super - danke für den Tip!!! Klingt simpel, isses auch - aber auf die Idee muß man erst mal kommen :roll:... *Kopf-patsch*. Prima, jetzt kann ich zumindest mal erste Erfahrungen mit dem Geocaching sammeln.

Wenn ich dabei bleibe werde ich dann ja sehen, ob ich mir vielleicht für diesen Zweck tatsächlich noch ein anderes Gerät zulegen muß ;-).

Viele Grüße,
Ianara

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Fr 24. Sep 2004, 19:54

Ianara hat geschrieben:Wenn ich dabei bleibe werde ich dann ja sehen, ob ich mir vielleicht für diesen Zweck tatsächlich noch ein anderes Gerät zulegen muß ;-).

Viele Grüße,
Ianara


Das forerunner ist m.E. fuers Geocaching nur begrenzt tauglich, es sind halt nur elementare Funktionen dafuer vorhanden. Was ich so aus entsprechenden Foren und Newsgroups zum Thema fore* raushoere, haben einige Leute das foretrex zum Geocachen und das forerunner zum Laufen. Die beiden Dinger ergaenzen sich, sie ersetzen sich nicht.

Schnueffelstueck
Schnüffelstück

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder