Hunde-GPS

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
alice
Geomaster
Beiträge: 501
Registriert: Do 27. Mai 2004, 21:57

Hunde-GPS

Beitrag von alice » Sa 29. Okt 2005, 22:20

Satellitenortung für Hunde

Die US Firma GlobalPetFinder hat ihr im Frühjahr vorgestelltes Produkt zur Ortung von Tieren via GPS nun auf den Markt gebracht. Das Produkt ist eine Kombination aus einem GPS-Empfänger und dem sogenannten "Mobile Device Control Service" und ermöglicht die Ortung des Hunde, bzw. des Haustieres, via Satellit. Der Empfänger wiegt ca. 150 Gramm und kann problemlos am Halsband des Hundes befestigt werden.

Eine nettes Feature der Software ist die Möglichkeit zur Einrichtung eines "Freilauf-Geheges". Verlässt der Hund das virtuell eingerichtete Gehege schlägt die Software Alarm. So kann man z.B. die Katze trotz Freilauf stets überwachen.

Der Preis für das System hat es allerdings in sich: das Halsband mit Empfänger schlägt mit ca. 350 US Dollar zu buche - weiterhin muss man ca. 20 US Dollar pro Monat für den Lokalisierungs-Service zahlen. Ist also eher nur etwas für den wahren Ausbrecher ..

Quelle: heise.de

Werbung:
Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Re: Hunde-GPS

Beitrag von Hubatt » So 30. Okt 2005, 01:37

alice hat geschrieben:(...) Der Empfänger wiegt ca. 150 Gramm und kann (...) z.B. die Katze trotz Freilauf stets überwachen. (...)


Die arme Katze. :shock:
...aber grundsätzlich keine schlechte Idee.

Mika Mifizu
Geomaster
Beiträge: 379
Registriert: So 29. Mai 2005, 13:23
Wohnort: Oberfranken

Re: Hunde-GPS

Beitrag von Mika Mifizu » So 30. Okt 2005, 16:30

Hubatt hat geschrieben:
alice hat geschrieben:(...) Der Empfänger wiegt ca. 150 Gramm und kann (...) z.B. die Katze trotz Freilauf stets überwachen. (...)

Die arme Katze. :shock:
...aber grundsätzlich keine schlechte Idee.

Für so einen Ausbrecher noch viel zu leicht.
Wenn das Teil 300 Gramm wiegen würde, käme die Katze ja gar nicht so weit :wink:

Mika

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » So 30. Okt 2005, 20:43

Scheiß auf die Hunde!
Wenn man der Software beibringen könnte auf Husten und Niesen zu reagieren, wäre Vogelgrippe kein Thema mehr... :roll:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mo 31. Okt 2005, 07:04

Moin,

glaube mal irgendwo gelesen zu haben, BlackyV schaut sich das Ding mal näher an :wink:

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mo 31. Okt 2005, 09:13

Irgendwo im Hinterkopf erinnere ich mich an Benefon, die hatten auch mal ein GPS mit SMS-Mobiltelefonsender für den Jägersmann zum Wiederfinden der Töle im Angebot. Anscheinend gibts das auch noch:

hier der link:
http://www.benefon.com/products/pointer_dog_gps/

OT: hehe gestern aufm Roentgenlauf waren die Läufer endlich mal in der Überzahl, so mancher Kläffer hat sich die Seele aus dem Hals gebellt
inactive account.

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mo 31. Okt 2005, 10:59

Für Hunde sicher eine Option, aber bei Katzen bitte bedenken: Das Halsband sollte einen flexiblen Teil/einen Panikverschluß haben - sonst kann es leider schnell passieren, dass die Katze sich stranguliert, wenn das Halsband sich im Unterholz verfängt..... :shock:
Manchmal kommt bei mir doch die Tierärztin durch :wink:
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Benutzeravatar
Gagravarr
Geomaster
Beiträge: 792
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 12:36
Wohnort: Odenwald / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von Gagravarr » Mo 31. Okt 2005, 11:04

DocW hat geschrieben:OT: hehe gestern aufm Roentgenlauf waren die Läufer endlich mal in der Überzahl, so mancher Kläffer hat sich die Seele aus dem Hals gebellt

Finde ich gut, ich hab auch gerne eine große Auswahl auf der Speisekarte :twisted:
Viele Grüße...
Uwe mit Cache-Retriever Hazel


BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder