Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Loggt ihr alle caches?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von Zappo » Di 24. Mai 2011, 10:44

Marschkompasszahl hat geschrieben:.....Ob Regierung oder Pisseckenmikros - das kommt fast aufs Gleiche raus.
OT on:
Bei DER Vorlage kann ich nicht anders: Da ist was Wahres dran. :D
Allerdings sind wir auch an beidem selbst schuld.
OT out

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1526
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von Guido-30 » Di 24. Mai 2011, 10:54

Ich finde es auch unverschämt, keine Rückmeldung in Form eines Logs zu geben. Sowohl dem Owner sowie den Cachern gegenüber, die die Logs lesen.
Wer unbedingt (warum auch immer) seine Fundanzahl nahe Null behalten möchte (und sie dadurch ja verfälscht), soll halt eine Note loggen, die aussagekräftig ist. Aber gar nicht zu loggen, egal ob Fund oder DNF, finde ich nicht fair.

Benutzeravatar
daslangesuchen
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 14:38
Wohnort: Leichlingen
Kontaktdaten:

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von daslangesuchen » Di 24. Mai 2011, 10:58

Den überwiegenden Teil der gefundenen Caches logge ich auch online. Dies hat für mich verschiedene Gründe:
  • Oft fällt das Log im Logbuch vor Ort aus verschiedenen Gründen kurz aus, so dass man sein Cache-Erlebnis online noch einmal in Ruhe Revue passieren lassen kann.
  • Ein liebevoll ausgearbeiteter Cache hat auch ein ausführliches Online-Log verdient
  • Ein „TFTC“-Online-Log für 08/15-Caches ist der Statistik-Punkt für den Owner, soll er sich doch dran freuen.
  • Auch berechtigte Kritik wird von mir online gelogt, damit nachfolgende Cacher erkennen können, ob sich ein Cache lohnt oder besser direkt auf der Ingnore-List wandert.
  • Nach einem „Found-It“-Log lassen sich gefundene Caches einfacher bei der Tourenplanung aussortieren.
Klar kommt es auch schon einmal vor, dass ein Cache nach einer Tour übersehen wird, aber ich versuche meine Funde online zu dokumentieren. Das man am Ende eine persönliche Statistik erstellen kann ist ein netter Nebeneffekt, welcher für mich aber nicht an erster Stelle steht.

cahhi
Geowizard
Beiträge: 1638
Registriert: Mo 21. Jun 2010, 14:52

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von cahhi » Di 24. Mai 2011, 11:02

Guido-30 hat geschrieben: Wer unbedingt (warum auch immer) seine Fundanzahl nahe Null behalten möchte (und sie dadurch ja verfälscht),
... soll sich halt für seine Funde eine ausreichende Anzahl an Sockenpuppen bereithalten...
Dosiert cachen

Sent from my computer using my browser and keyboard

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7845
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von Zappo » Di 24. Mai 2011, 11:12

Guido-30 hat geschrieben:Ich finde es auch unverschämt, keine Rückmeldung in Form eines Logs zu geben.........
Tja, der Eine machts so, der andere so - werten will ich das nicht. Manchmal fehlt mir der "Drive", ein aussagekräftiges Log zu schreiben, manchmal war der Cache nicht so toll, aber auch nicht so schlecht, daß ich da gleich ein "Brett" loswerden will. Manchmal vergesse ich es halt.
Je weniger frequentiert der Cache ist, und je besser die Ausarbeitung, desto wichtiger ist mir das Log.
Ob ich jetzt einen Standartcache am Wegrand, der nix Außergewöhnliches oder Ansprechendes zeigt, logge oder nicht, ist mir ziemlich egal - insbesonders, wenn der (deswegen?) 2mal am Tag gefunden wird.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Soundworld
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: So 13. Feb 2011, 18:00

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von Soundworld » Di 24. Mai 2011, 12:35

Ich logge auch eigentlich jeden Besuch...

Wenn ich die Dose gefunden habe und ins Logbuch reingeschrieben habe sowieso (ich will ja meine Finds aus der Karte filtern können)

Wenn ich etwas nicht gefunden habe, dann ein DNF, damit der Owner benachrichtigt ist, dass die Dose eventuell weg sein KÖNNTE).

Lediglich, wenn ich die Dose gefunden habe, sie aber aus irgendwelchen Gründen nicht loggen kann (Muggelalarm, kein Stift o.ä.), dann schreibe ich keinen Log, sondern logge erst dann, wenn ich wieder dort war und im Logbuch stehe.

Ich finde es auch für die Owner gut zu wissen, wenn auch online geloggt wird.

Zum einen haben sie dann eher einen Überblick, wann das Logbuch uuuungefähr voll sein wird und sie zur Wartung rausmüssen und zum anderen werden die Reviewer womöglich auch stutzig, wenn ein Cache längere Zeit nicht "online gefunden" wurde...

Benutzeravatar
ReMaRo
Geomaster
Beiträge: 412
Registriert: Sa 1. Mai 2010, 22:13

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von ReMaRo » Di 24. Mai 2011, 12:56

Meiner Meinung nach basiert dieses Spiel auf der Veröffentlichung von Caches und Logs im Internet.

Ich logge somit alles: jeden Fund und jeden DNF.
Kürzlich habe ich einen gar nicht gesucht als ich festgestellt habe - der liegt mitten in einer Reihenhaussiedlung (von 100 Fenstern aus einzusehen) - da habe ich dann mit einer Note geloggt.

Nur wenn zuverlässig geloggt wird hat der Owner eine Rückmeldung und kann seine folgenden Caches (noch) besser machen.
Bild....Bild
Bin ich komisch, nur weil ich meinen GPS-Geräten Namen gebe?

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von ElliPirelli » Di 24. Mai 2011, 13:10

Alle Caches logge ich natürlich nicht. Ich logge nur die als Fund, wo ich im Logbuch stehe, und da, wo ich erfolglos nach einer Dose gesucht habe, schreib ich ein DNF.


Wer nicht online loggt, hat in meinen Augen das Spiel nicht verstanden.
At its simplest level, geocaching requires these 8 steps:

1. Register for a free Basic Membership.
2. Visit the "Hide & Seek a Cache" page.
3. Enter your postal code and click "search."
4. Choose any geocache from the list and click on its name.
5. Enter the coordinates of the geocache into your GPS Device.
6. Use your GPS device to assist you in finding the hidden geocache.
7. Sign the logbook and return the geocache to its original location.
8. Share your geocaching stories and photos online.
Quelle Fettung von mir.
Eine Rückmeldung an den Owner halte ich für sehr wichtig. Egal ob die nun positiv oder eher negativ ausfällt.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von Starglider » Di 24. Mai 2011, 13:25

ReMaRo hat geschrieben:Meiner Meinung nach basiert dieses Spiel auf der Veröffentlichung von Caches und Logs im Internet. (..) Nur wenn zuverlässig geloggt wird hat der Owner eine Rückmeldung und kann seine folgenden Caches (noch) besser machen.
ElliPirelli hat geschrieben:Wer nicht online loggt, hat in meinen Augen das Spiel nicht verstanden. (...) Eine Rückmeldung an den Owner halte ich für sehr wichtig. Egal ob die nun positiv oder eher negativ ausfällt.
So isses.
Der Eintrag im Papierlogbuch ist ja schön und gut, aber das Teilen der Erfahrung mit der Community fällt dabei flach und wenn der Cache mal verlorengeht oder das Logbuch einen Wasserschaden bekommt dann bleiben dem Cacheowner und allen anderen nur die Onlinelogs.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Hoern
Geocacher
Beiträge: 22
Registriert: So 17. Jan 2010, 22:42

Re: Loggt ihr alle caches?

Beitrag von Hoern » Di 24. Mai 2011, 13:55

Wir loggen auch jeden Cache. Wenn wir eine Tour planen ziehen wir oft die Logs zu Rate, ob es sich lohnt, eine besimmte Dose mit in die Tour einzuplanen oder eben nicht.
Ein kurzes Feedback (und sei es eben nur eine Note) halte ich aber auch als nur fair dem Owner gegenüber und sei es auch nur, um Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten.

Liebe Grüße

Team Bedingrade/Hoern

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder