Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was gefällt Dir an Navicache nicht?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Das Layout von Navicache.com gefällt mir...

sehr gut
5
3%
gut
5
3%
weniger gut
21
14%
schlecht
100
65%
kenne ich nicht
23
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 154

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Sa 4. Mär 2006, 22:50

Genau. Die besten Caches sind Bullis, die mit GPSr und SMS ihre aktuelle Position melden, fotografiert und geloggt werden können. Traditionals kommen erst danach.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » So 5. Mär 2006, 00:36

Du bist ja nur neidisch, dass sowas nicht per CB funkaniert.
Übrigens: Es gibt einen großen Unterschied zwischen APRS und SMS.
Übrigens II: Der Bulli hat seit langem ein physikalisches Log.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22957
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 5. Mär 2006, 00:41

Interessant:
http://eng.usna.navy.mil/~bruninga/aprs.html
Das müßte doch auch im CB-Funk möglich sein. Paket-Radio ist erlaubt (und endlich auch Seitenbandbetrieb!).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » So 5. Mär 2006, 00:55

radioscout hat geschrieben:Interessant:
http://eng.usna.navy.mil/~bruninga/aprs.html
Das müßte doch auch im CB-Funk möglich sein. Paket-Radio ist erlaubt (und endlich auch Seitenbandbetrieb!).

Bild
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

..........

Beitrag von .......... » So 5. Mär 2006, 01:17

Wo zum Erwin gibt es da eine Weiterentwicklung?

Die Seite hat sich kaum verändert, ist sehr unübersichtlich und keine Sau loggt dort. Die Seite geht sicher bald ins Nirvana des Internets ein.

cu, Elchrich

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » So 5. Mär 2006, 07:24

radioscout hat geschrieben:Glücklicherweise noch viele.

Ich nehme an, Du betest Dir dieses Mantra immer noch vor, wenn/falls Opencaching mal weltweit aktiv ist und Navicache zur Bedeutungslosigkeit verdammt hat? :cry:

familysearch
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Mo 16. Mai 2005, 22:01

Beitrag von familysearch » So 5. Mär 2006, 10:14

Ich denke, dass die geringe Akzeptanz von navicaching nur zum geringsten Teil an Layout und Optionen liegt.
Das Hauptproblem dürfte die geringe cache-Anzahl sein.
Wenn navicaching in Deutschland so viel caches wie geocaching hätte, - und geocaching so wenig wie navicaching, - dann wäre navicaching ein Selbstläufer.
Geocaching ist halt das VHS des geocaching.
(Ich glaube, den Vergleich versteht keiner mehr, bin halt alt geworden...).
MfG
familysearch

Benutzeravatar
hobu49
Geomaster
Beiträge: 307
Registriert: Di 28. Dez 2004, 21:30
Wohnort: Hannover

Beitrag von hobu49 » So 5. Mär 2006, 10:19

familysearch hat geschrieben:Ich denke, dass die geringe Akzeptanz von navicaching nur zum geringsten Teil an Layout und Optionen liegt.
Das Hauptproblem dürfte die geringe cache-Anzahl sein.

Das Eine zieht das Andere nach sich:
Warum soll ich mich durch eine unübersichtliche und unkomfortable Oberfläche klicken um dort Caches zu veröffentlichen. Da hört der Cachingspass doch schon auf, bevor er überhaupt erst angefangen hat!

Ergo: Die Oberfläche ist Ursache für die Inakzeptanz von NC (naja, RC mal ausgenommen...) und darum ist NC auch für mich auch kein Thema.

Gruss
Holger

HHL

Beitrag von HHL » So 5. Mär 2006, 10:24

familysearch hat geschrieben:… Geocaching ist halt das VHS des geocaching.
(Ich glaube, den Vergleich versteht keiner mehr, bin halt alt geworden...).
MfG
familysearch

aber ja doch. 8)
nc listet einen cache (magneto), der 2004 bei gc archiviert wurde, als aktiven cache. ok, das ist nicht originär nc anzulasten, sondern dem owner. es zeigt aber die unsinnigkeit, einen cache multiple zu listen. ich wünsche keinem neuling, mit nc-information loslegen zu müssen. erste verwirrungen bei der dritten db sind ja auch schon beobachte worden.

happy hunting.

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » So 5. Mär 2006, 12:03

familysearch hat geschrieben:Geocaching ist halt das VHS des geocaching.
(Ich glaube, den Vergleich versteht keiner mehr, bin halt alt geworden...).
Hinkt das nicht? Damit deutest du an, das NC die bessere Wahl (gewesen) wäre — allerdings mit dem Unterschied, NC ist noch verfügbar, bei Video 2000 oder Betamax wird's schon schwieriger... :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder