Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
splinterpace
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 22:12

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von splinterpace » Mi 6. Jul 2011, 19:02

"Dana & Paul Gillin: The Joy of Geocaching" geht ziemlich auf Powercacher ein. Ich glaube, darin stand auch einiges über Alamogul und (seine) Rekordversuche.

Wenns glücklich macht, warum nicht?

Blöde find ichs nur, wenn beim Rekordversuch kein Eintrag mehr im Logbuch erfolgt, sondern nur noch die Dose mit wasserfestem Stift markiert wird um Zeit zu sparen. Das schießt meiner Meinung nach dann doch übers Ziel hinaus/an den Regeln vorbei.
cacher ordinaire

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von radioscout » Mi 6. Jul 2011, 19:07

splinterpace hat geschrieben: Blöde find ichs nur, wenn beim Rekordversuch kein Eintrag mehr im Logbuch erfolgt, sondern nur noch die Dose mit wasserfestem Stift markiert wird um Zeit zu sparen. Das schießt meiner Meinung nach dann doch übers Ziel hinaus/an den Regeln vorbei.
Wenn ein paar Owner solche "Logs" löschen würden, wäre es mit dieser Unsitte bald vorbei.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von argus1972 » Mi 6. Jul 2011, 19:16

Tja, das Thema etwas weiter gesponnen - schon sind wir bei den netten Stempeln, die so gern verwendet werden.
Mir fällt in letzter Zeit öfter auf, dass die auch noch nicht mal mehr um das jeweilige Funddatum ergänzt werden. Wohlgemerkt: Ich rede nicht von Powertraildosen!
Ob das dem eifrigen "Logger" im Eifer des Gefechts zu lange dauert? :???:
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8619
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von MadCatERZ » Mi 6. Jul 2011, 20:22

argus1972 hat geschrieben:Tja, das Thema etwas weiter gesponnen - schon sind wir bei den netten Stempeln, die so gern verwendet werden.
Mir fällt in letzter Zeit öfter auf, dass die auch noch nicht mal mehr um das jeweilige Funddatum ergänzt werden. Wohlgemerkt: Ich rede nicht von Powertraildosen!
Ob das dem eifrigen "Logger" im Eifer des Gefechts zu lange dauert? :???:
Das ist mir auch schon aufgefallen, zumeist in Kombination mit einem nichtssagenden, mehrfach kopierten Text fürs Online-Log. Dahinter steckt meiner Meinung nach eine akute Unlust, sich mit mehr als der eigenen Statistik auseinanderzusetzen.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von radioscout » Mi 6. Jul 2011, 20:35

argus1972 hat geschrieben: Mir fällt in letzter Zeit öfter auf, dass die auch noch nicht mal mehr um das jeweilige Funddatum ergänzt werden.
:hellsehen2: Womöglich gibt es auch mehrere Stempel mit dem selben Usernamen die von verschiedenen Personen gleichzeitig eingesetzt werden? :veg: :devil2: :D
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
rolf39
Geowizard
Beiträge: 1009
Registriert: Mo 5. Jul 2010, 20:11
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von rolf39 » Mi 6. Jul 2011, 21:02

Stempeln dauert bei mir länger, als Handschrift, ist aber besser lesbar.
Datum, meistens auch Uhrzeit, kommt immer dazu.
Bei Nanos und Nacros natürlich kein Stempel, die mache ich aber auch ungern.
Bild
GPSmap 62 - Nüvi 1390T

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von 8812 » Mi 6. Jul 2011, 21:16

Ich bin mit einem Kuli auch schneller als mit einem Stempel.

Frohes Jagen
Hans

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13325
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von moenk » Mi 6. Jul 2011, 21:22

Im Zweifel einfach loggen lassen, "moenk" bitte, mit...
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
hellgies
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Do 27. Jan 2011, 21:51
Wohnort: Nähe Kassel

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von hellgies » Mi 6. Jul 2011, 21:56

Also ich bin mit meinem Stempel auch langsamer als mit der Hand.
Das datum und meist auch die Uhrzeit schreibe ich immer dabei.
Aber mein Stempel kommt nur in Logbücher/Caches die mir gefallen und wo der Abdruck rein passt. ;)

TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Re: 2000 Caches pro Jahr, kann das sein?

Beitrag von TantchensOnkelchen » Do 7. Jul 2011, 12:25

radioscout hat geschrieben:
splinterpace hat geschrieben: Blöde find ichs nur, wenn beim Rekordversuch kein Eintrag mehr im Logbuch erfolgt, sondern nur noch die Dose mit wasserfestem Stift markiert wird um Zeit zu sparen. Das schießt meiner Meinung nach dann doch übers Ziel hinaus/an den Regeln vorbei.
Wenn ein paar Owner solche "Logs" löschen würden, wäre es mit dieser Unsitte bald vorbei.


Aus: Ist diese Loglöschung berechtigt?
radioscout hat geschrieben:
TantchensOnkelchen hat geschrieben: Ja, er darf grundlegend mal jeden Log löschen.

Ob es statthaft ist, ist eine andere Frage.
Er kann es, er darf es aber nicht. Das ist ein großer Unterschied.

Akuter Kurzzeitgedächtnisschwund ?

Oder doch nur "Was interessiert Dich Dein Geschreibsel von 'gestern' " ?


Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Antworten