Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von dewib » So 3. Jul 2011, 16:41

Hallo,

Newbie-Frage an die erfahrenen Cacher:

Wenn man in einem Log etwas an einem Cache kritisiert, soll man diese Kritik dann wieder raus editieren, wenn der Ownder darauf reagiert hat und den Kritikpunkt abgestellt hat?

Oder soll die Kritik trotzdem drin stehen bleiben?

Da gibt's keine Richtlinie dazu, das ist klar. Eher eine Frage des üblichen Umgangs. Wie handhabt ihr das normalerweise?
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D

Werbung:
Benutzeravatar
t31
Geowizard
Beiträge: 2813
Registriert: Do 30. Okt 2008, 17:35

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von t31 » So 3. Jul 2011, 16:53

Stehen lassen natürlich. Nur so sieht man was passiert ist. z.B. der Cache geändert wurde. Es gibt ja auch Logs davor. Du kannst dich natürlich bedanken das der Owner dich deiner Kritik angenommen hat.
Cachen mit Handy und PDA - das benutze ich:
TrekBuddy, GoogleAK, GCMicroTool, CacheWolf, Jeo (Cachen mit Headset), TB Cutter, PNGGauntlet, gcexceltool

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1526
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von Guido-30 » So 3. Jul 2011, 17:30

Das kommt auf den Einzelfall an. Oft geht der Sinn eines Logs verloren, wenn etwas geändert wird. Und wer jetzt Deinen Log liest und nur den geänderten Text kennt, wird sich ggf. wundern.
Evtl. ist es sinnvoll, wenn Du deinen Text änderst, evtl. aber so, dass man das erkennen kann, also dass Dein originaler Text erhalten bleibt.

Benutzeravatar
stevenluet
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 13:43
Ingress: Resistance
Wohnort: 34434 Borgentreich

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von stevenluet » So 3. Jul 2011, 19:40

So stehen lassen. Dann sieht man wenigstens das der Owner reagiert und das Problem versucht abzustellen. Was im übrigen der Lobenswert ist.


Soll ja auch Owner geben die interessiert es einen Sch...dreck was der geneigte Cacher da so als Log verfasst. Ich nenn jetzt mal keinen Wp.
BildBild

Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von blackbeard69 » So 3. Jul 2011, 20:15

Das Log editieren um Kritik herauszunehmen würde ich dann, wenn ich später die Meinung bekomme, dass meine Kritik ungerechtfertigt war. Ansonsten bleibt es das, was es ist: meine Meinung (und als solche nicht unbedingt die einer Cachermehrheit oder die des Owners).

Umgekehrt kann man als Owner in einem Listing durchaus etwas in der Art "Edit (Datum): ..." schreiben und damit dokumentieren, dass berechtigte Kritik ab (Datum) nicht mehr zutrifft.

Thomas
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Bodybuilder
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:16

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von Bodybuilder » So 3. Jul 2011, 20:34

blackbeard69 hat geschrieben:Das Log editieren um Kritik herauszunehmen würde ich dann, wenn ich später die Meinung bekomme, dass meine Kritik ungerechtfertigt war. Ansonsten bleibt es das, was es ist: meine Meinung (und als solche nicht unbedingt die einer Cachermehrheit oder die des Owners).
Das ist der eine Punkt. Außerdem wenn der Owner auf Deine Kritik reagiert
hat, hat er das aber nach Deinem Eintrag getan, d.h. zum Zeitpunkt des
Eintrages war die Kritik berechtigt. Also bleibt es dort stehen.

Grüße
Langscheider Bodybuilder

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2944
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von baer2006 » So 3. Jul 2011, 21:47

Ich mache das meistens so, dass ich mein Log editiere, und dabei den Kritiktext mit "[ s ] ... [ /s ]"-Tags (natürlich ohne die Leerzeichen vor und nach den Klammern) versehe. Dadurch ist er durchgestrichen, aber immer noch lesbar. Dahinter kommt dann noch ein kurzer Dank für die Reaktion auf die Kritik. Das sieht dann z.B. so aus:

" ... Bei Stage 3 muss man genau auf einem Spielplatz suchen, was wirklich nicht ideal ist. (Hat sich erledigt, danke für die schnelle Reaktion!) ..."

Damit ist der ursprüngliche Text noch vorhanden, es ist aber klar, dass er inzwischen nicht mehr relevant ist.

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Eigene Logs (Kritik) editieren, wenn Owner reagiert hat?

Beitrag von Trracer » So 3. Jul 2011, 21:49

Stehen lassen, was gesagt ist ist gesagt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder