Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von Zappo » Do 7. Jul 2011, 13:03

Mittlerweile stellt sich mir eine Verständnisfrage - nicht zuletzt wegen einiger zur Zeit laufender Diskussionen:

Wann setzt man das "Field-puzzle-Icon"?

Puzzle heißt (denk ich mal) Rätsel. Ist die Anforderung, aus 3 abgelesenen Zahlen eine Koordinate zu rechnen oder ein 5teiliges Kinderpuzzle zusammensetzen, schon ein Field-Puzzle - oder meint das ein Mysterie-on the-road :kopfwand: , wo man recherchieren und mit Zusatzprogrammen irgendwas entschlüsseln muß - im Zweifelsfall durch Internet im Wald oder beim 2ten Versuch? Oder gilt das für beide - wobei man dann die Frage stellen kann, wie man unterscheiden kann, welche man mit normalen Mitteln und Verstand lösen kann.

WEISS jemand was - gibts da irgendwo eine geschriebene Erklärung?

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Werbung:
Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von Mille1404 » Do 7. Jul 2011, 13:07

Die nächste Endlosdiskussion.
Definition Puzzle.

Ein Puzzle [ˈpasl, ˈpʊsl] (engl. [ˈpʌzl] Rätsel, Verwirrung)
Unter einem Rätsel versteht man eine Aufgabe, die durch Denken gelöst werden muss.

Sie können dem Zeitvertreib, der Unterhaltung und der Bildung des Rätsellösers dienen. Ihre Lösung wird teilweise durch irreführende, mehrdeutige Angaben erschwert. Gelegentlich werden auch Rätsel gestellt, die keine Lösung besitzen. Ziel solcher Rätsel ist es meistens, den Rater zu foppen.
Reicht das?

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von baby hübner » Do 7. Jul 2011, 13:14

Schulmathematik bis Klasse 6 würde ich nicht unbedingt als Rätsel bezeichen. Wobei es da natürlich auch individuelle Unterschiede gibt...

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von argus1972 » Do 7. Jul 2011, 13:25

Ich habe es bislang so interpretiert, dass es sich dabei um Dinge handelt, die erhebliche Knobelei erfordern und nicht unbedingt mit Schulwissen, sondern nur mit gewissen Anstrengungen lösbar sind.

Für mich bedeutet es Codes aller Art, Rechnungen, die über Schulstoff-Klasse 5 hinausgehen, Rätsel, Knobeleien und Logikaufgaben aller Art, in die man sich teilweise erst intensiv hineindenken muss, kurzum alles, was den Cacher veranlasst, sich nach einer Sitzgelegenheit umzuschauen, weil es sich nicht intuitiv erschließt und den 3km-Cache zu einer halbtagesfüllenden Aktion werden lässt, bei der man mehr steht als geht.

Das Icon gehört bei mindestens 75% der Multis, die sich nicht der berüchtigten Ableserei bedienen, nachgebessert, wenn man mich fragt.

Aber offenbar gibt es für das Icon keine klaren Vorgaben, wann es gesetzt gehört.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von Zappo » Do 7. Jul 2011, 13:28

Mille1404 hat geschrieben:Die nächste Endlosdiskussion.
Was ist denn los? Ich will keine Endlosdiskussion - zu der auch immer zwei Seiten gehören :D
Ich fragte, ob es da eine geschriebene Erläuterung irgendwo dazu gibt - von GC - offiziell - rein informativ. Wann man das setzt. Ob ich das bei meinen auch setzen muß/kann/sollte.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

8812
Geoguru
Beiträge: 4410
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von 8812 » Do 7. Jul 2011, 13:43


Benutzeravatar
Mille1404
Geowizard
Beiträge: 1030
Registriert: Do 20. Jan 2011, 18:01
Wohnort: Bottrop

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von Mille1404 » Do 7. Jul 2011, 13:43

Zappo hat geschrieben:
Mille1404 hat geschrieben:Die nächste Endlosdiskussion.
Was ist denn los? Ich will keine Endlosdiskussion - zu der auch immer zwei Seiten gehören
Ich will ja auch keinen damit angreifen, aber hier ist es doch nunmal so, dass jeder seine Meinung schreibt und dann darüber diskutiert wird.
Es gibt keine klare Definiton seitens GS, lediglich ein Namen "Field Puzzle"

Klar übersetzt heisst es Rätsel im Feld.

Also: Sobald etwas außerhalb des Schreibtisches errätselt werden muss.

Was genau nun Rätsel sind ist die andere Sache.
Rein theoretisch geht es ja schon los wenn man mal auf Römische Zahlen trifft.
Sicherlich sagen wir jetzt "Normal" aber einigen wird es schon starke Schwierigkeiten bereiten.
Demnach ist da Bauchgefühl gefragt.

Und das soll man jetzt ohne Diskussion hinkriegen, zu der KEINE 2 Seiten gehören?

Kann doch nicht funktionieren...

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von argus1972 » Do 7. Jul 2011, 13:48

Wenn man die Erklärung von der Reviewerpage, bzw. GC.com nimmt, dann sollte es immer gesetzt werden, wenn "vor Ort Rätsel gelöst" werden müssen.

Also praktisch immer, wenn der Owner eine Aufgabe stellt, die nicht aus Finden einer Station und/oder von Koordianten, oder Ablesen besteht.

Hmmm, da müssen TATSÄCHLICH viele Multis nachgebessert werden.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Mark
Geowizard
Beiträge: 2519
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von Mark » Do 7. Jul 2011, 13:51

Also praktisch immer, wenn der Owner eine Aufgabe stellt, die nicht aus Finden einer Station und/oder von Koordianten, oder Ablesen besteht.
Das würde bedeuten, daß mein Bonus-Mystery, bei dem man aus verschiedenen Tradis Zahlen holen und Koordinaten berechnen muß, dieses Icon haben müßte. :kopfwand:

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Field-Puzzle-Icon - ein großer Irrtum?

Beitrag von Zappo » Do 7. Jul 2011, 13:56

argus1972 hat geschrieben:Wenn man die Erklärung von der Reviewerpage, bzw. GC.com nimmt, dann sollte es immer gesetzt werden, wenn "vor Ort Rätsel gelöst" werden müssen.
Also praktisch immer, wenn der Owner eine Aufgabe stellt, die nicht aus Finden einer Station und/oder von Koordianten, oder Ablesen besteht.
Hmmm, da müssen TATSÄCHLICH viele Multis nachgebessert werden.
DAS ist ne Antwort - danke. Die Erklärung habe ich irgendwie nicht gefunden. Da muß ich dann bei Gelegenheit auch nachbessern. Dann taugt aber das Icon auch nicht zur Unterscheidung von "leicht machbar" oder "aufwendig". Das muß dann wahrscheinlich die D-wertung übernehmen.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder