Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GCcheck.com statt Geochecker.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Aranita
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 18:50
Wohnort: Karlsfeld
Kontaktdaten:

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von Aranita » Mo 25. Jul 2011, 18:01

radioscout hat geschrieben:Z.B. für einen Heimatzonenfreihaltestatisten ist es wohl sehr wichtig, mit wenig Aufwand an Koordinaten zu kommen.
Na und? Und weil es irgendwo vielleicht so jemanden gibt, verdächtigt man jemand, der sich Arbeit für andere macht, ohne jeden Hauch von Verdacht, Daten zu stehlen? Gehts eigentlich noch?
Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben.
Aranitas Gedanken

Werbung:
Benutzeravatar
_mst
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 19:54

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von _mst » Mo 25. Jul 2011, 18:02

radioscout hat geschrieben:Es ist übrigens nicht als Unterstellung gedacht, es war nur eine Frage.
Was auch völlig in Ordnung und verständlich ist.

Eine Sache fiel mir allerdings heute noch auf: Die meisten machen sich Sorgen um ihre Koordinaten. Aber dann geben sie bei geochecker.org einfach mal ihre Emailadresse ein, um sich anzumelden und dort Caches eintragen zu können. Mir persönlich wäre viel mulmiger dabei, meine Adresse rauszugeben, als ein paar Koordinaten. Mit Koordinaten lässt sich kein Geld verdienen. ;) Das ist auch der Grund, warum ich die Links zum bearbeiten nicht per Mail verschicke, sondern nur anzeige beim Eintragen.
Aber das nur so am Rande.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder