Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

0815 Caches nur für Premiummember

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von Sejerlänner » Fr 11. Nov 2011, 15:40

slowfox hat geschrieben:Aktuell für meine Home Location:
1000 Caches, davon 111 PMOC -> 11,1%
5 km Umkreis 129 Caches, davon 23 PMOC -> 17,8%
10 km Umkreis 219 Caches, davon 2 PMOC :???:
scheint nicht ganz so schlimm zu sein bei uns in der Gegend.

Wobei die 2 PMO erst ein paar Wochen alt sind, evtl. wird
es ja hier auch zum Trend.
Liebe Grüße
Sejerlänner

Werbung:
Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 960
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von ColleIsarco » Fr 11. Nov 2011, 15:50

Moin moin
argus1972 hat geschrieben:
Bursche hat geschrieben:ein Anstieg von 0,14% auf 4,47% in den letzten 2 Jahren
Fein, dass mal solche Zahlen auf den Tisch kommen und danke für die Recherche!

Offen gesagt verstehe ich das PMO-Problem angesichts solch pompöser Werte :roll: jetzt überhaupt nicht mehr, denn damit ist es endgültig ad-absurdum geführt.
Ein ansteig von 0,14% auf 4,47% ist schon enorm. Und das ist möglicherweise der Anfang der Entwicklung. Wie sieht das denn ist 2 Jahren aus? Da ist natürlich alles möglich, von rückgehend über stagnieren und linear steigend bis zu expotentiell steigend ist alles möglich. Wir werden im Jahre 2014 nochmal drüber reden, wenn es dann Geocaching überhaupt noch gibt.

Und wie schon erwähnt: Die Quote ist regional sehr verschieden. Irgendwie hatte ich in meiner unmittelbaren Umgebung schon die 20%-Marke erreicht (wird von Slowfox ja auch bestätigt) und da ändert sich auch Wahrnehmung dieses Phänomens. Mir fällt es eigentlich immer sehr angenehm auf, wenn ich "außer Haus" unterwegs bin und das PMO-Icon bei der Suche nie sehe (oder alle x Seiten einmal).

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2753
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von slowfox » Fr 11. Nov 2011, 18:13

Gerade habe ich mir einmal Schleswig-Holstein angesehen, das war das Land mit dem höchsten Anteil an PMO-Caches. Die Zahlen gelten für die in den jeweiligen Jahren ausgelegten Dosen. Es hinkt etwas, da ja Caches auch nachträglich zu PMO erklärt werden können. Trotzdem ist ein Anstieg 2010/2011 zu erkennen. Ich denke, in den anderen Ländern wird es ähnlich aussehen.

Jahr Caches, ges. PMOC Anteil
2002 7 0 0,00%
2003 116 5 4,31%
2004 135 7 5,19%
2005 204 10 4,90%
2006 333 21 6,31%
2007 627 48 7,66%
2008 1123 68 6,06%
2009 2070 98 4,73%
2010 2786 241 8,65%
2011 4245 389 9,16%
SH 11646 887 7,62%

Hier möchte ich auch einmal eine Lanze für unsere Reviewer brechen. Der Anstieg gegenüber dem letzten Jahr ist schon deutlich. Schleswig-Holstein und Hamburg (dort kommen in diesem Jahr auch noch bisher 691 veröffentlichte Caches hinzu) haben, wenn ich es recht sehe, drei Reviewer. Das wären im Schnitt in diesem Jahr schon ca. 1650 Veröffentlichungen/Reviewer. Und dabei mussten sie sich bestimmt einige Caches mehrfach ansehen und einiges an Schriftverkehr führen.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von argus1972 » Fr 11. Nov 2011, 18:17

ColleIsarco hat geschrieben:Ein ansteig von 0,14% auf 4,47% ist schon enorm.
Ist er das wirklich? Wenn weniger als 5 von 100 Caches als PMO gelistet und damit nicht ohne Winkelzüge, prinzipiell aber auch für BM zugänglich sind, empfinde zumindest ich das weder als bedenklich, noch als überhaupt erwähnenswert.
Der Anteil der Caches, die der bedrüppelte BM-Cacher, aus welchen Gründen auch immer, sei es D5 oder T5, Rätseln, Klettern, Tauchen, Wandern, Waten, Kriechen, Fliegen oder sonstwas, überhaupt nicht machen kann oder will, weil ihm dafür die Voraussetzungen oder schlichtweg das Interesse fehlen, dürfte i.d.R. exorbitant höher liegen.

Und? Stört das jemanden?
ColleIsarco hat geschrieben:Wie sieht das denn ist 2 Jahren aus? Da ist natürlich alles möglich,
Ich persönlich rechne mit einer deutlichen Steigerung.
Warum?
Schlichtweg weil es die Funktion eben gibt, weil es geht und weil sie darum auch genutzt werden wird, vom "Schutz vor Öffentlichkeit" jetzt mal ganz abgesehen.
Gerade der letzte Punkt wird viel eher ein Thema werden, wie Du in Deinem Beitrag für meine Begriffe ganz richtig andeutest.
Vielleicht verschwindet dann aber endlich der abwegige Elitegedanke für die PMOC, der immer noch in vielen Cacherköpfen herummarodiert und die Aktiven werden diese Dosen dann vielleicht endlich ebenso als Normalität wahrnehmen und empfinden, wie auch die nicht machbaren oder uninteressanten Caches.
Sejerlänner hat geschrieben:..., evtl. wird es ja hier auch zum Trend.
Von einem Trend kann man ja wohl bei unter einem Prozent selbst mit sehr viel Phantasie noch absolut nicht reden. ;)
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 960
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von ColleIsarco » Fr 11. Nov 2011, 18:41

Moin moin,
argus1972 hat geschrieben:
ColleIsarco hat geschrieben:Ein ansteig von 0,14% auf 4,47% ist schon enorm.
Ist er das wirklich?
Ganz klar und eindeutig: Ja!
argus1972 hat geschrieben:
Schlichtweg weil es die Funktion eben gibt, weil es geht und weil sie darum auch genutzt werden wird, vom "Schutz vor Öffentlichkeit" jetzt mal ganz abgesehen.
Welcher Schutz vor der Öffentlickeit? Ganz im Ernst: Das Thema Geocaching ist bereits in tief die Öffentlichkeit eingedrungen. Eine Idee, was dahinter verbirgt hat doch mittlerweile fast jeder, auch wenn diese Idee nicht unbedingt der Wahrheit entspricht. Was will man eigentlich schützen?

Noch einmal zur Erinnerung: Was ist seit 2009 passiert, dass diese Funktion erheblich intensiver benutzt wird? Über diese Frage diskutieren wir hier zur Zeit! Ein `weil es diee Funktion gibt` kann nicht die Erklärung sein, weil es PMOC schon lange vor 2009 gab. Mit dieser Begründung müßte die Quote vor 2 Jahren schon ähnlich hoch gewesen sein.
argus1972 hat geschrieben:
Vielleicht verschwindet dann aber endlich der abwegige Elitegedanke für die PMOC, der immer noch in vielen Cacherköpfen herummarodiert
Wer pflegt und fördert denn diesen Elitegedanken?
argus1972 hat geschrieben:
und die Aktiven werden diese Dosen dann vielleicht endlich ebenso als Normalität wahrnehmen und empfinden, wie auch die nicht machbaren oder uninteressanten Caches.
Angesichts der Tatsache, dass diese Diskussion bald 10 Jahre existiert, glaube ich das eher nicht.

Gruß
ColleIsarco
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von steingesicht » Fr 11. Nov 2011, 20:25

ColleIsarco hat geschrieben:Was ist seit 2009 passiert, dass diese Funktion erheblich intensiver benutzt wird?
Ich hab 2009 mit dem Cachen angefangen :shocked: :shocked:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von Sejerlänner » Fr 11. Nov 2011, 22:46

argus1972 hat geschrieben:
Sejerlänner hat geschrieben:..., evtl. wird es ja hier auch zum Trend.
Von einem Trend kann man ja wohl bei unter einem Prozent selbst mit sehr viel Phantasie noch absolut nicht reden. ;)
Wenn ich von bis zu 20% andernorts lese, so scheint das dort ja schon ein Trend zu sein.
Ob dieser Trend sich hier auch breit macht bleibt abzuwarten. Das es hier bereits Trend sei, habe ich ja nie behauptet :D
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5916
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von hustelinchen » Sa 12. Nov 2011, 00:45

Asiyah hat geschrieben:Zum Beispiel finde ich, dass die "Geocaching AG" (mit etwa 20 Mitgliedern beim letzten Mal) aus der Schule meines Sohnes ernsthaft nur 2 oder 3 Interessierte Teilnehmer hatte. Was machen die anderen 17? Die rennen nach AG- Ende durch die Gegend und wissen ja nun Dank des cachenden AG-Leiters, wo sie suchen müssen.
Sehe ich genauso. Habe gerade diese Woche einen Cache archiviert, der kurz nach dem Besuch solch einer Gruppe verschwunden war. Bin da sehr skeptisch inzwischen und meine, dass die Gruppenleiter eigene Dosen legen sollen, die sie mit ihren Kindern besuchen.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von Trracer » Sa 12. Nov 2011, 07:53

Sejerlänner hat geschrieben:
argus1972 hat geschrieben:
Sejerlänner hat geschrieben:..., evtl. wird es ja hier auch zum Trend.
Von einem Trend kann man ja wohl bei unter einem Prozent selbst mit sehr viel Phantasie noch absolut nicht reden. ;)
Wenn ich von bis zu 20% andernorts lese, so scheint das dort ja schon ein Trend zu sein.
Ob dieser Trend sich hier auch breit macht bleibt abzuwarten. Das es hier bereits Trend sei, habe ich ja nie behauptet :D
Ich würde den Prozentzahlen nicht vertrauen, hier wird einfach viel hochgekocht um eigene Interessen zu puschen.

Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: 0815 Caches nur für Premiummember

Beitrag von argus1972 » Sa 12. Nov 2011, 10:14

Trracer hat geschrieben:Ich würde den Prozentzahlen nicht vertrauen, hier wird einfach viel hochgekocht um eigene Interessen zu puschen.
Sehe ich nicht so. Die Prozentzahlen für die jeweiligen Regionen sind doch anhand von PQs eindeutig belegbar und damit einfach Fakt. Daran gibt es nichts zu interpretieren, zu verbiegen und in eine oder die andere Richtung zu deuten.

Meine Umgebung scheint in etwa durchschnittlich zu sein.
20km-Radius um meinen Wohnort: 885 Dosen, 42 davon PMO (6 davon meine) -> ca. 4,9%
ColleIsarco hat geschrieben:Was ist seit 2009 passiert, dass diese Funktion erheblich intensiver benutzt wird?
Die Zahl der Aktiven ist explodiert und damit auch die Problematiken, die viele Aktive mit sich bringen. Darin begründet sich für mich der Anstoß für den Anstieg.
Da wird häufig der Schutz vor zu vielen Besuchern, erhöhter Wartungsaufwand und der Wunsch nach mehr Diskretion der Dose der Grund gewesen sein, bestehende Caches auf PMO umzustellen.
Aus letzterem Grund habe ich es bei meinen Caches auch selbst gemacht, wenn auch nach Ansicht mancher Leute kein "Grund" dafür vorgelegen hat, denn die Dinger liegen weder ungünstig, noch vermuggelt, noch macht man sich des unbefugten Betretens schuldig, noch hatte ich bislang irgendwelche Muggel- oder Zerstörungsprobleme.

Aber wenn ein Hobby immer mehr Öffentlichkeit und auch Gegenwind erfährt, nimmt man halt Schutzmechanismen in Anspruch, die sich so bieten - wie PMO.
Schon aus meinem Fall kann man sagen, sie wurden PMO gelistet, weil es geht (und für mich Sinn macht).
Die anderen Owner von PMOC werden das mit ziemlicher Sicherheit für ihre Dosen auch so sehen, es ist auch ihr gutes Recht und daher lohnt es eigentlich nicht, das Für und Wider zu diskutieren.

Die Gründe für den Anstieg liegen auf der Hand und es wird auch kein Geheimnis daraus gemacht.
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße

Antworten