Galileo. Erster Satellit startet am 28.12.2005

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Sa 14. Jan 2006, 23:48

Den irgendwie ist Galileo doch nur ein "Wir Können das Auch und Besser" Projekt.
Wahrscheinlich wird zum Unterhalt dann der Galileo Zuschlag in der EU eingeführt.
Wie lange basteln die daran schon rum? Über 10 jahre und nun Hurrah ist der erste Sat oben.

Werbung:
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » So 15. Jan 2006, 08:27

There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » So 15. Jan 2006, 09:14

Jhary hat geschrieben:...
Wie lange basteln die daran schon rum? Über 10 jahre und nun Hurrah ist der erste Sat oben.


Gut Ding will Weile haben :wink: .
Ist doch logisch, das geht doch nicht von heut auf morgen.
Wie der Sir in seinem Link mitteilt, hat das GPS-System auch ewig gedauert, bis es gefunzt hat. Und so ist es mit vielen Dingen, ob nun Raumfahrt, Automobilbau, Straßenbau, ...

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
chr2k
Geomaster
Beiträge: 646
Registriert: Mi 3. Aug 2005, 21:44
Wohnort: Rüsselsheim
Kontaktdaten:

Beitrag von chr2k » So 15. Jan 2006, 19:21

DL3BZZ hat geschrieben:Und so ist es mit vielen Dingen, ob nun Raumfahrt, Automobilbau, Straßenbau, ...



... legen eines caches :-D

Christian

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » So 15. Jan 2006, 19:27

chr2k hat geschrieben:... legen eines caches :-D

Stimmt. Das dauer bei mir oft 2 Jahre. Idee haben, 2 Jahre warten und nichts tun, dann in ca. einer Stunde den Cache verstecken und listen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » So 15. Jan 2006, 19:36

Ich tippe das bei der ESA das problem eher an den verschiedenen Regierungen liegt die da mit reden als an der Technik.

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Di 17. Jan 2006, 17:59

There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Di 17. Jan 2006, 21:57

Aha sehr interesant das jetzt erst die Finanzierung vertraglich geregelt wird. Bei dem 50% EU haushalt und 50% ESA ist doch Augenwischerei dabei da die ESA zu 100% von der EU finanziert wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot]