Grabben von TB

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

TB aus bereits besuchten Caches holen?

Umfrage endete am Sa 10. Dez 2005, 16:47

Nein, ich warte
17
35%
Ja ich hole den TB, auch wenn ich schon geloggt hatte
32
65%
 
Abstimmungen insgesamt: 49

Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Grabben von TB

Beitrag von Trebax » Do 10. Nov 2005, 16:47

Ich möchte nun mal eine Frage in den Raum werfen die mich wirklich ärgert. Es geht um das grabben von seltenen TBs aus bereits besuchten Caches!
Ich gehe zu keinem Stammtisch um mir dort einen seltenen TB, z.B einen weißen Jeep, zu holen. Das ist aber nun meine persönliche Einstellung und es soll jeder halten wie er denkt. Das diese TBs die Stammtische gar nicht mehr verlassen wollen finde ich auch nicht im Sinne des Erfinders.

Nun verfolge ich einen bestimmten TB den ich gerne loggen würde. Dieser war bereits in einem Cache den ich leider schon gemacht hatte somit habe ich halt gewartet. Heute - endlich - neuer Cache und ich war schon in den Startlöchern. Kommt ein Cacher der bereits den Cache geloggt hatte und holt ihn sich einfach - und das ärgert mich.

Macht ihr das genauso? Ist das nicht langweilig?

Werbung:
Benutzeravatar
Gecko-1 (Geckos)
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 (Geckos) » Do 10. Nov 2005, 16:56

Ich selber würde nicht nochmal zu einem Cache gehen, nur um einen TB zu holen. Dann warte ich auch lieber auf eine bessere Gelegenheit und beobachte den TB.

Vielleicht kreuzen sich ja nochmal unsere Wege :D

Benutzeravatar
Trebax
Geocacher
Beiträge: 276
Registriert: Fr 5. Nov 2004, 17:24
Wohnort: nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Trebax » Do 10. Nov 2005, 17:47

Bestimmt, man läuft ja den gleichen Dingen hinterher :D

Ich möchte über diese Cacher auch nicht urteilen, sondern nur verstehen!

dl8tom
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Do 6. Okt 2005, 21:45

Beitrag von dl8tom » Do 10. Nov 2005, 17:52

Hallo,

also da ich nicht Statistik geil bin würde ich nicht nur um den TB zu loggen nochmal zu einen Cache gehn. Aber wenn ich z.B. seh das in einem Cache hier in der Nähe ein TB ist der nach norden will, und ich zufällig ne Reise mach die nach norden führt dann würd ich schon davor bei dem Cache vorbei gehn (auch wenn ich ihn schon früher gefunden habe) den TB mitnehmen und dann auf meiner Reise im Norden wieder aussetzen. Weil das dient in meinen Augen ja nur der Sache. Ist dann evtl. schade für einen der genau DEN TB holen wollte und dann zu langsam war, aber da würd ich sagen "ist doch nur ein spiel" weil mir kanns ja genauso passieren das ich da extra hin lauf und da war ne Stunde vor mir einer da der den TB mitgenommen hat.....

Gruß,

Thomas

Benutzeravatar
Vulcanus
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: So 17. Jul 2005, 16:34
Kontaktdaten:

Beitrag von Vulcanus » Do 10. Nov 2005, 17:55

Also ich finde, dass wenn man einen TB aus einem bereits gefundenen Cache nimmt ist es langweilig. Außer der Tb liegt über einen Monat in dem Cache, dann würde ich ihn auch rausnehmen, da der TB la reisen soll.
Birk
Bild

Benutzeravatar
Jashi
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Mo 3. Okt 2005, 12:51

Beitrag von Jashi » Do 10. Nov 2005, 17:58

JA, auch schon gemacht. ALLERDINGS: ich versuche immer einen gleichwertigen Tauschgegenstand dort zu lassen (also TB gegen TB, 2 TBs gegen einen Jeep, Coin gegen Coin...)

Frank

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 10. Nov 2005, 18:30

Warum nicht? Ein TB soll reisen, sonst nichts.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Sandman633
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Mi 16. Feb 2005, 22:08
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sandman633 » Do 10. Nov 2005, 19:01

Alles was dem TB verhilft, seinen Auftrag zu erfüllen ist erlaubt und auch sinnvoll.

Hab ich auch schon gemacht, wenn's der Sache dient. Das hat nix mit Statistikgeil zu tun, sondern mit "Pflicherfüllung" :D

Greetz Sandman633
Bild Bild

Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone » Do 10. Nov 2005, 19:24

Ich selbst habe bisher noch keinen Cache ein zweites Mal besucht um einen TB zu holen. Finde ich auch langweilig. Wenn es der Aufgabe des TB dient, halte ich es aber für sinnvoll.
Noch viel schlimmer finde ich es, wenn TBs in irgendwelchen Caches eingesperrt werde und nicht entnommen werden dürfen. Das wiederspricht völlig dem Sinn der TBs: reisen.

VG bidone

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Do 10. Nov 2005, 20:45

Als bei uns in München der erste Jeep-TB aufgetaucht ist sind mindestens 3 Geocacher (inklusive ich) zu dem Cache gefahren den alle schon kannten um sich den TB zu holen. Mir "gehörte" er dann als erster. Ich hab ihn aber schnell weitergegeben dass die anderen auch noch in den "Genuss" kamen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder