Grüne Punkte in den Karten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Bara68
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Di 25. Jan 2005, 16:25

Beitrag von Bara68 » Fr 11. Nov 2005, 17:57

Also mal ehrlich, ich finde die jetzige Lösung nicht sehr intelligent. Es werden doch nur Caches gekennzeichnet, welche sowieso schon als rosa Punkte vorhanden waren. Für mich als Benutzer hat dies KEINE Vorteile.

Wenn Geocaching.com den Zugang zu den Daten offiziell blockiert, dann können dort eben keine grünen Punkte angezeigt werden. Ich frage mich nur, warum alle Caches hier im Forum angezeigt werden, wenn ich oben eine Postleitzahl eingebe. Woher kommen denn diese Daten?

Werbung:
Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Fr 11. Nov 2005, 19:03

Bara68 hat geschrieben:Ich frage mich nur, warum alle Caches hier im Forum angezeigt werden, wenn ich oben eine Postleitzahl eingebe. Woher kommen denn diese Daten?


Die Daten kommen wohl von Cacheatlas (www.cacheatlas.de). Die sind wiederum mit dem deutschen Geocaching-Onlineshop (www.geocaching-onlineshop.de) verbandelt und dadurch offizieller Partner von gc.com.

Cornix

M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von M.B. » Fr 11. Nov 2005, 19:09

wunderschön unübersichtlich.... ein grund mehr nicht bei oc/nc zu listen.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 11. Nov 2005, 19:31

Bara68 hat geschrieben:Wenn Geocaching.com den Zugang zu den Daten offiziell blockiert, dann können dort eben keine grünen Punkte angezeigt werden.

Geocaching.com blockiert NICHT!
Dazu gab es erst gestern zum wiederholten Mal ein Statement von nici (oder vinnie?).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Fr 11. Nov 2005, 19:44

radioscout hat geschrieben:Geocaching.com blockiert NICHT!


Interessante Ansicht.

Wir hätten im Angebot:
- Ein umfangreiches License Agreement von dem ziemlich klar ist, das es kein Privatmann unterschreiben wird, der nur unentgeltlich etwas für sein Hobby tun will, da er die möglichen Konsequenzen daraus gar nicht absehen kann.
- Auch bei Unterzeichnung des License Agreements keine Bereitstellung einer vernünftigen Datenschnittstelle.

DAS würde ich schon als eine Art der Blockade bezeichnen.

My 2 Cents

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 11. Nov 2005, 19:46

Der Spider läuft wieder. Was will man mehr? Bei cg.nl, .be usw. funktioniert das perfekt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 11. Nov 2005, 19:47

Carsten77 hat geschrieben:- Ein umfangreiches License Agreement von dem ziemlich klar ist, das es kein Privatmann unterschreiben wird, der nur unentgeltlich etwas für sein Hobby tun will, da er die möglichen Konsequenzen daraus gar nicht absehen kann.

Dann bist Du einer der wenigen, die den Inhalt des Vertrags kennen. Ist es wirklich so schlimm?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

M.B.
Geomaster
Beiträge: 459
Registriert: Do 27. Jan 2005, 19:27
Kontaktdaten:

Beitrag von M.B. » Fr 11. Nov 2005, 20:40

ohne das wir den inhalt des vertrages kennen, ist müssig darüber zu diskutieren.
-> SiRFstar-III Chipsatz-Lusche

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Sa 12. Nov 2005, 00:20

Carsten77 hat geschrieben:Wir hätten im Angebot:
- Ein umfangreiches License Agreement von dem ziemlich klar ist, das es kein Privatmann unterschreiben wird, der nur unentgeltlich etwas für sein Hobby tun will, da er die möglichen Konsequenzen daraus gar nicht absehen kann.
- Auch bei Unterzeichnung des License Agreements keine Bereitstellung einer vernünftigen Datenschnittstelle.

More details please! 2 cent are just not enough :cry:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

tandt

Beitrag von tandt » Sa 12. Nov 2005, 14:29

Thema geteilt und den OT-Kram hierher verschoben. Und wehe, es kommt mir jetzt irgend ein Quatschkopp mit Begriffen wie Blockwart, Zensur, Hausmeistermentatlität oder ähnlichem... Es wurde schließlich nichts gelöscht, gelle...!? :wink:

Edit: Wording
Zuletzt geändert von tandt am Sa 12. Nov 2005, 15:35, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder