Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Markus Gründel

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23049
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Markus Gründel

Beitrag von radioscout » So 21. Aug 2011, 22:42

Wenn er Geocaching-Bücher schreibt, ist er in soweit wichtig, daß er Werbung für unser schönes Spiel macht und dazu beiträgt, daß die neuen Cacher gut informiert sind.

Ansonsten:
Schreibe die Usernamen diverser Cacher auf kleine Zettel und lasse sie jemanden nach Wichtigkeit sortieren. Wenn er fertig ist, sagst Du ihm "Die Letzten werden sie Ersten sein" und drehst seine Reihenfolge einfach um.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markus Gründel

Beitrag von moenk » Mo 22. Aug 2011, 00:01

Wenn ein Geocacher wichtig ist, dann ist es unser Bernhard ;-)
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Markus Gründel

Beitrag von farino » Mo 22. Aug 2011, 00:20

Muss man den kennen??? :irre:

Und wenn man den kennen muss... wobei ich ja auch mit einem quasie Promi zusammen bin, der seine Erlebnisse bei einem seiner Hobbys einfach so für Leute mit Internetzugang zur Verfügung stellt :D und so diverse Leute motiviert, an ihre Grenzen zu gehen...

Aber ich für mich finde dieses Promi-Gehampel "und dann haben wir uns beim Enigma-Cache bei *** rückversichert, das wir wirklich die richtigen Koordinaten haben..." - wobei ich mir da prima eine ***-Challenge vorstellen könnte - wer hat den schon mal angeschrieben, angegraben, angebaggert... eher irgendwie nervig und kontraproduktiv.

Und zugegeben, ich habe zwei Bücher über das Thema hier im Regal stehen. Beide bieten einen groben Überblick - aber genau so finde ich mittlerweile beide antiquiert, weil geocaching einen großen online-Bereich hat, und der entwickelt sich viel zu schnell weiter, als das da irgendwie ein Buch längerfristig auf einem adäquaten Stand sein könnte.

Der eine schreibt übers Cachen, der nächste schreibt darüber, wie er nachts durch Treppenhäuser rennt und damit die Meute der Leser von sowas auch zufrieden ist und weil Nummer eins mittlerweile wahrscheinlich massiv belästigt wird, schreibt er über eine Ralley, bei der es dann am Ende um ein Kamel geht, und wer kann, stürzt sich dann genau darauf, weil, ist ja schräg und der Promi macht es auch vor...

Sicherlich hat es geocaching bekannter gemacht - aber leider auch dafür gesorgt, das die negativen Seiten ebenso massiv voran getrieben werden. Für den Promiautor hat das Buch seine Schuldigkeit getan, es wurde durch ettliche Talkshows geschlurt und besprochen und hat ihm so ein Einkommen verschafft, was ja wichtig ist, wenn man nicht irgendwo fest angestellt ist, sondern sehen muss, das man so oft irgenwo rumflimmert, wie möglich...
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7857
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Markus Gründel

Beitrag von Zappo » Mo 22. Aug 2011, 00:33

Blubberwasser hat geschrieben:Hallo, was haltet ihr von Markus Gründel, ihr wisst schon der mit den Büchern und so....?
Keine Ahnung - aber der ist sicher ganz nett und toll - sind doch alle Cacher. Und auch wichtig fürs Hobby - sind auch alle cacher - weil ohne Cacher kein Caching.

Was häst Du von unserer Regierung?

Ein Freund sagte mir gerade, die würden den Reichen geben und den Armen nehmen - und dafür wäre Frau Merkel sehr wichtig - weißt Du da was genaueres?

Sorry für den Ausrutscher, aber entweder hab ich den Scherz nicht begriffen, kann den Mysterie nicht lösen (ok - DAS bin ich gewöhnt) oder steh sonst irgendwie auf dem Schlauch.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Markus Gründel

Beitrag von rs-sepl » Mo 22. Aug 2011, 08:59

Blubberwasser hat geschrieben:was haltet ihr von Markus Gründel, ihr ... und nen Freund glaubt mir nicht, dass er sehr wichtig für Geocaching ist!
Nie gehört. Wer soll das sein? :irre: Was hat er denn geleistet??? Etwas bloß ein Buch über ein Internetaffines Hobby geschrieben? Toll. :lachtot:

Und "wichtig" war auch Georg W. Bush für den Irak-Krieg .... . ;)

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13324
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Markus Gründel

Beitrag von moenk » Mo 22. Aug 2011, 09:05

rs-sepl hat geschrieben:Und "wichtig" war auch Georg W. Bush für den Irak-Krieg .... . ;)
Und Kanzler Kohl für die deutsche Einheit. Und Ulmer meinetwegen fürs Geocaching noch. Aber Gründel?
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 5777
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Markus Gründel

Beitrag von hustelinchen » Mo 22. Aug 2011, 09:45

Ich habe den Namen noch nie gehört.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Markus Gründel

Beitrag von steingesicht » Mo 22. Aug 2011, 09:57

Wer?
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
fabibr
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: So 22. Apr 2007, 17:31
Wohnort: Lahstedt
Kontaktdaten:

Re: Markus Gründel

Beitrag von fabibr » Mo 22. Aug 2011, 17:23

Warum sollte denn der Herr wichtig sein? Der macht auch nix anderes, wie viele andere Cacher, ausser das er noch Bücher schreibt.
Aber sonst ist er ein Cacher wie jeder andere von uns.
http://www.uhlencacher.de
Nur wer seine ehrliche Meinung im Log schreibt, kann dafür sorgen, dass die Dosenqualität besser wird.

Benutzeravatar
baby hübner
Geomaster
Beiträge: 731
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 11:47
Wohnort: 10245 Berlin

Re: Markus Gründel

Beitrag von baby hübner » Mo 22. Aug 2011, 17:41

Kommt der aus Bielefeld?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder