Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

DSA-Caches

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von MadCatERZ » Mi 7. Sep 2011, 19:50

Das wärs wirklich noch, ne schöne DSA-Quest in echt, aber mir fehlt da echt die Kreativität, das ohne Orks, Tavernen, Goblins, böse Magier, Monster oder sonstiges hinzubekommen.
Vielleicht irgendwas in Richtung Farindelwald, den Wald habe ich und den bösen Zauberer, der die Cacher belästigt, auch

Werbung:
Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: DSA-Caches

Beitrag von Team Hellspawn » Mi 7. Sep 2011, 19:58

Ich muss auch noch ein bischen üben bis ich genug Fantasie für sowas aufbringe... Ich fang einfach mal an zu sammeln ....
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von MadCatERZ » Mi 7. Sep 2011, 20:57

Dann brainstorme ich mal los
* Listing und evtl. Notes in den Stage in Marktsprech verfassen
* handgearbeitete Stages , also keine Filmdosen o.ä.
* Name des Caches mit DSA-Bezug
* Tradewunsch 'nur DSA'

Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von Helgules » Mi 7. Sep 2011, 21:12

Evt. ein kombinierter Dosensuch / WIG -Cache.
Die einzelnen Stationen sind mit Dosen besetzt und dazwischen/dabei läuft der WIG mit.
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: DSA-Caches

Beitrag von Team Hellspawn » Do 8. Sep 2011, 06:26

Mach´ mich mal schlau, ich kennen nur WIG-Schweißen... ;)
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von MadCatERZ » Fr 9. Sep 2011, 20:57

Könnte Wherigo sein

Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von Helgules » Sa 10. Sep 2011, 19:58

Damit ist WhereIGo gemeint.
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von MadCatERZ » Do 5. Apr 2012, 14:17

von http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=9 ... 97#p990697
Meliai hat geschrieben:DSA-Cache? Klingt klasse, erzähl doch mal bitte! :)
Aber wir sollten das wohl in einem eigenen Topic machen, hier würde es dann doch zu OT.

Eine Götter-Tradirunde klingt auch gut (bei 12 kann man ja zum Glück noch nicht von einem Powertrail sprechen, oder?), auch wenn ich nicht so sehr auf Tradirunden stehe und mir Multis viel lieber sind.
aber ein paar Ideen hätt ich da gleube ich schon... hmmm, muss ich mal über Ostern a bissl nachdenken. :D
Na, das wäre keine Runde, sondern einfach 12 Caches, die jeder an einem Ort gelegt werden, der mit der Gottheit zu tun hat,
also beispielsweise

Efferd - Am See
Phex - Finanzamt
Travia - Campingplatz
Rondra - Sommerschlussverkauf
etc.
und idealerweise in jedem Monat einen davon veröffentlichen, den Boroncache dann im November.
Und 12 solche Orte zu finden, die für mich akzeptabel und unbedost sind und dann noch 12 Behälter gestalten - das ist schon ein enormer Aufwand, das ganze soll ja auch noch für Drive-In-Cacher unerreichbar sein.

Die Alternative, nicht wirklich weniger aufwendig: ein Multi in Form eines DSA-Abenteuers, ein liebliches Feld und einen Winhaller Wald hätte ich schon

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: DSA-Caches

Beitrag von Team Hellspawn » Do 5. Apr 2012, 21:57

Das mit der Tradirunde fände ich aber mal gar nicht schlecht, zumal man das wirklich flexibel gestalten kann.
Alleine aus Phex (mein kleiner Liebling ist halt mein "frischer" Stufe 3 Phex Geweihter Steuermann/Schmuggler ;) ) mache ich Dir für jeden Mond einen: Die Fassadenklettererin (wie schreibt man das richtig? :D) als T5, der Intrigant am Rathaus, Die Betrügerische an der Bank, selbst gelehrt darf er sein und an der Sternwarte als Sterndeuter residieren....
Wenn Du willst verbringt er die namenlosen Tage an einem LP.

Ich habe das mit dem Abenteuermulti schon ein paar mal hin und her gewälzt, ich bleibe irgendwie immer an einem ziemlich düsteren NC Szenario hängen (Was an meinem Rhondra Gewihten liegt, der weiss nämlich wofür Helden da sind und wo er garantiert nicht sterben wird; da verschönt mein Phex Anhänger doch eher den Tag! ;) ).
Das bekomme ich aber von der Planung her nicht hin, da fehlt mir Übung und Anschauung.

LG
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: DSA-Caches

Beitrag von MadCatERZ » Do 5. Apr 2012, 22:14

Mir hingegen spukt mmer wieder was mit der Winhaller Wolfshatz durch den Kopf, was ja einem Multi sehr entgegenkommt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder