Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von MadCatERZ » So 4. Sep 2011, 12:30

Wenn da geschlagenes Holz auf einem Stapel liegt, dann nicht, aber wenn da tatsächlich die Fläche mit Ästen(keine Stämme) gesperrt ist, ist das schon merkwürdig.

Werbung:
Benutzeravatar
TGderErste
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 12:29
Wohnort: Göttingen

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von TGderErste » So 4. Sep 2011, 12:42

Jetzt wär es gut zu wissen wie der Waldbesitzer heisst, dann könntest Du einen Gartenbaubetrieb anrufen und sagen Du hast da Strauchschnitt abgelegt, der müßte dringend geschreddert werden :)

Was die Abwehrmaßnahmen angeht... ich finde die nicht sonderlich schlimm, für mich aus der Sicht als geocacher, machen sie doch das Cachen ein wenig interessanter und abenteuerlicher. Da geht man stundenlang auf den Wegen, hach wie erfrischend ist doch da eine Baumkrone auf dem Weg, durch die man sich durchwühlen kann :D
Ärgerlich wird es für die z.T. älteren wandernden Menschen auf diesem Gehweg...
Interpunktionsfehler sowie Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen dem Zweck, die kognitive Flexibilität des Lesers zu schulen :D

Benutzeravatar
blackbeard69
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Do 10. Mai 2007, 20:50
Wohnort: 50354 Hürth

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von blackbeard69 » So 4. Sep 2011, 12:57

MadCatERZ hat geschrieben:Wenn da geschlagenes Holz auf einem Stapel liegt, dann nicht, aber wenn da tatsächlich die Fläche mit Ästen(keine Stämme) gesperrt ist, ist das schon merkwürdig.
Auch die werden als "Langzeit-Dünger" im Wald verwendet und auch schon mal gezielt eingebracht. Vielleicht sollen sie nicht dort, wo die Baumfällarbeiten waren, sondern woanders verwendet werden. Das schließt die Zwischenlagerung also nicht aus. Eine endgültige Antwort wirst Du wohl nur vom Förster / Eigentümer bekommen oder wenn die Äste in ein paar Wochen immer noch da liegen.

Thomas
Der Weg ist das Ziel; die Dose der Anlass, ihn zu gehen.

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von MadCatERZ » So 4. Sep 2011, 13:31

Wenn ich ein Foto zur Hand hätte, wäre der Fall klar, das ist eindeutig abgesperrt

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von Zappo » So 4. Sep 2011, 20:16

Ich werde mal die nächsten Tage mich nach dem Stand erkundigen - vielleicht ist da ja mitlerweile Einsicht bei den Beteiligten eingekehrt.

Trotzdem ist das hier eigentlich OT - wie das Ursprungsthema des Threads ausgegangen ist, würde mich auch interessieren.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von MadCatERZ » Mo 5. Sep 2011, 09:57

Zappo hat geschrieben:wie das Ursprungsthema des Threads ausgegangen ist, würde mich auch interessieren.
Die örtliche Community ist schon leicht irritiert, die Owner der Caches in den umliegenden Wäldern sind teilweise besorgt, teilweise abwartend. Geräumt wurde aber außer meinem und dem zuerst angegriffenen Cache keiner.
Die pöbelnde Sockenpuppe wurde in echt gesichtet, Fotos gibt es aber nicht.
Ich werde erst mal ein paar Wochen abwarten und dann mal schauen, ob ich einen neuen Cache dort platziere.

Benutzeravatar
rumpelsocke
Geocacher
Beiträge: 195
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:19
Wohnort: 14452

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von rumpelsocke » Mo 5. Sep 2011, 22:26

MadCatERZ hat geschrieben: Je mehr ich über die Angelegenheit nachdenke, desto merkwürdiger wird sie.
Vielleicht wollte auch nur jemand seine Abstandsprobleme aus dem Weg räumen???!!!... :???:
Bild

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von MadCatERZ » Di 6. Sep 2011, 11:25

rumpelsocke hat geschrieben: Vielleicht wollte auch nur jemand seine Abstandsprobleme aus dem Weg räumen???!!!... :???:
Das wäre dann schon ziemlich dreist, aber kann ja durchaus sein - nur: Wir sind zwar Landeier, aber nicht total blöd

Benutzeravatar
TGderErste
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 12:29
Wohnort: Göttingen

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von TGderErste » Di 6. Sep 2011, 14:49

MadCatERZ hat geschrieben:
rumpelsocke hat geschrieben: Vielleicht wollte auch nur jemand seine Abstandsprobleme aus dem Weg räumen???!!!... :???:
Das wäre dann schon ziemlich dreist, aber kann ja durchaus sein - nur: Wir sind zwar Landeier, aber nicht total blöd
Hm... aber mal ganz ehrlich, wenn es so wäre, hätte es doch funktioniert, Du hast Deinen Cache doch entfernt, aus diesem Grund ergibt der Kontext, insbesondere
...nur: Wir sind zwar Landeier, aber nicht total blöd
irgendwie keinen rechten Sinn.... :D
Interpunktionsfehler sowie Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen dem Zweck, die kognitive Flexibilität des Lesers zu schulen :D

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8598
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Aggro-Waldbesitzer oder einfach nur Troll?

Beitrag von MadCatERZ » Di 6. Sep 2011, 15:03

Wenn dann demnächst dort eine Filmdose gelegt wird, weiss ich dann ja bescheid

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder