Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Jackpot Caching

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

kimimaru07
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 05:38
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Jackpot Caching

Beitrag von kimimaru07 » Di 13. Sep 2011, 15:09

jmsanta hat geschrieben:
kimimaru07 hat geschrieben:Entweder ein Final Fantasy Zocker oder jemand der auch weis was Paradigmen wechsel heist :D

Ich habe gedacht das wäre für den guten zweck :???:
das stand doch in der anfrage oder irre ich mich?
da stand aber noch viel mehr... hier auch mal der relevante Satz hervorgehoben:
mcgyver75 hat geschrieben:Jeder Teilnehmer zahlt einen Unkostenbeitrag von 5 Euro - wovon 2,50 Euro in den Jackpot wandern. Nach Annahmeschluss der Teilnehmer steht die Höhe des Jackpots fest.
z.b. bei 1000 Teilnehmern = 2500 Euro.

Nach Abzug sämtlicher Unkosten wird die restliche Summe an einen guten Zweck gespendet - z.B. WWF.
ohne das die näher spezifiziert sind - und irgendwo war der Notar erwähnt...

aber schön, daß du der Einzige bist, der den Vorschlag komplett durchschaut hat, ihn toll findet und keinen Haken daran sehen kann....

hm, ein Teilnehmer --> 5 € --> 2,5 € in den "Jackpot" --> ich wünsche dir viel Spaß!

Wir warten auch heute noch auf "adventurecaching.com/.de/.org/.net/..." mit "speedcaching" und "Mystbusting"

edit: geschweige denn das es den Begriff "Unkosten" kaufmännisch-betriebswirtschaftlich gibt und er defieniert wäre. Da offensichtlch nicht einmal elementare betriebswirtschaftliche Kenntnisse vorhanden sind strebt meine Vertrauen in diese Idee dem Wert 0 (in Worten: Null) entgegen!
Omg sei doch nich so unhöflich :megaeek:
Und früher wurden Theater mit gas ausgeläuchtet..na und
Licht ins Theater zu bringen war eine Geniale idee die irgentwann perfektioniert wurde^^
Es ist Definitiv ein thema mit dem man sich näher beschäftigen sollte.
Das war nur eine Idee! die muss ausgereift und verbessert werden.
Und das man damit Geld gewinnen kann muss man sich überlegen.
und wenn man 5 € spendet um eine Einzigartige Schatz Tour zu erleben verstöst das auch gegen keine Regeln weil man spendet^^
du soltet dich lieber Ideasmasher anstatt geocacher nennen wenn du dich so über kreativität lustig machst :oops:
Geocaching für Anfänger - Tipps für Anfänger - schritt für schritt und täglich neu

http://geocaching-fuer-anfaenger.blogspot.com/

Werbung:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Jackpot Caching

Beitrag von jmsanta » Di 13. Sep 2011, 15:44

kimimaru07 hat geschrieben:Omg sei doch nich so unhöflich
kimimaru07 hat geschrieben:du soltet dich lieber Ideasmasher anstatt geocacher nennen
Eine andere Meinung zu haben und womöglich die Frechheit besitzen eine Idee kritisch zu hinterfragen ist unhöflich oder gar sich lustig machen? Ich frage mich nur noch was dann eine inflationäre Verwendung von Smileys ist?

Klasse so schnell geht's also auf eine Metaebene. Daß ich mich weigere auf einer solchen zu diskutieren, habe ich in der Vergangenheit schon zu genüge kundgetan.Somit ist die Diskussion für mich mit dir an dieser Stelle beendet.

Zurück zum Thema bitte!
Es interessiert mich allerdings weiterhin brennend, was mcgyver75 zu dem Thema zu sagen hat. Bei den bisher von ihm/ihr geäußerten Ideenfetzen stehe ich dem Ganzen sehr ablehnend gegenüber.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Jackpot Caching

Beitrag von ElliPirelli » Di 13. Sep 2011, 15:59

kimimaru07 hat geschrieben:du soltet dich lieber Ideasmasher anstatt geocacher nennen wenn du dich so über kreativität lustig machst :oops:
Du solltest Dir lieber mal die Guidelines von Groundspeak (Geocaches do not solicit for any purpose.) genauer durchlesen.
Dann wüßtest Du, daß diese Idee nicht nur hahnebüchen und verdächtig an Kettenbriefe erinnernd ist, sondern auch gänzlich gegen die Guidelines.
Egal, ob nun guter Zweck, Bereicherung oder sonstwas.

Von daher brauchen wir überhaupt nicht weiter diskutieren, die Idee wird als Cache sowieso nicht durchkommen....
Was nicht heißt, daß man es auch ohne offiziellen Cache probieren könnte.
Oder als Medienspektakel von RTL. (Wie furchtbar). :kopfwand:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

kimimaru07
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 05:38
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Jackpot Caching

Beitrag von kimimaru07 » Di 13. Sep 2011, 16:10

@ der Cacher befor ElliPirelli (sry kann deinen namen nicht sehen)
xD du bist witzig
naja egal
aber schön, daß du der Einzige bist, der den Vorschlag komplett durchschaut hat, ihn toll findet und keinen Haken daran sehen kann....

hm, ein Teilnehmer --> 5 € --> 2,5 € in den "Jackpot" --> ich wünsche dir viel Spaß!
das ist unhöflich -.- und du machst dich darüber lustig

Die Idee hab ich auch kritisch hinterfragt nur is bei mir was anderes rausgekommen.
Und was denkste warum die smileys heisen^^ nich immer so :kopfwand:
mehr so :roll:
mir gefällt deine art zu argumentieren :^^:
aber wie gesagt back to the topic...
@ElliPirelli
wie gesagt kann eine idee erst mal gar nicht gegen die guidlines sein - es ist nur eine Idee-.-(eine verbesserungspflichtige da stimme ich voll zu!!)
Unvorraussehend hat man damals ja auch die rugby spieler (oh gott meine vergleiche xD) ohne schutz spielen lassen und es gab tote... aber heute denken wir weiter und können eine Idee umsetzen(wenn auch nur "geschnitten") ohne das sie fehlschlägt.
@ElliPirelli
boah cooles profil Pic :p
Geocaching für Anfänger - Tipps für Anfänger - schritt für schritt und täglich neu

http://geocaching-fuer-anfaenger.blogspot.com/

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Jackpot Caching

Beitrag von ElliPirelli » Di 13. Sep 2011, 16:19

kimimaru07 hat geschrieben:@ der Cacher befor ElliPirelli (sry kann deinen namen nicht sehen)
Jemand, der seit ein paar Tagen erst bei einem Hobby aktiv ist, sollte vielleicht erst mal ein wenig Erfahrung sammeln, bevor er große Töne spuckt.

Es geht ja auch niemand nach der ersten Reitstunde hin und will eine S-Dressur reiten, oder gar dem langjährigen Tunierreiter erzählen, wie es geht.
Oder nach einer Stunde segeln auf einem Stausee einem Weltumsegler erklären, ob eine Rollfock nun besser ist oder wann man doch lieber den Spinnaker setzt.


Von daher stände es Dir gut, wenn Du Dich erst einmal ein wenig weiter lesend und bildend durch die diversen Fora bewegst, statt hier groß rumzuholzen und nicht mal Forenstrukturen und Zitieren richtig hinzubekommen.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Jackpot Caching

Beitrag von baer2006 » Di 13. Sep 2011, 16:21

*Off-Topic*
kimimaru07 hat geschrieben:du soltet dich lieber Ideasmasher anstatt geocacher nennen wenn du dich so über kreativität lustig machst :oops:
Und du solltest dringend lernen, wie man hier im Forum korrekt zitiert!

{ Edit: Oha, da war war Elli schneller! :D }

kimimaru07
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 05:38
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Jackpot Caching

Beitrag von kimimaru07 » Di 13. Sep 2011, 16:34

Tja manche lernen eben schneller und manche langsamer.
solltest du zu den letzteren gehören solltest du wissen das deine erfahrungen nicht immer übertragbar sind :D vor allem bei mir ist das nicht der fall

Zitieren find ich unnötig und langweilig deswegen mache ich es nich :oops:

anscheinend hab ich mir im gegensatz zu euch beide seiten und ihre argumente angeschaut.
und euch oder dir versucht auch mal die andere seite näher zu bringen....
fail
passiert und ich hab auch keine lust immer und immer wieder das selbe zu wiederholen-.-
viele sagen Nein! manche sagen Ja!
egal wie das ganze ausgeht ich bin für neues offen und nehme an solchem gerne teil :D
alle andere machen wie es euch gefällt für mich jedenfalls hört sich die Idee nach großem Spas an :^^:
Geocaching für Anfänger - Tipps für Anfänger - schritt für schritt und täglich neu

http://geocaching-fuer-anfaenger.blogspot.com/

Benutzeravatar
baer2006
Geowizard
Beiträge: 2922
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:51

Re: Jackpot Caching

Beitrag von baer2006 » Di 13. Sep 2011, 16:41

kimimaru07 hat geschrieben:Zitieren find ich unnötig und langweilig
... heißt erfahrungsgemäß entweder
- "ich bin zu blöd zu kapieren, wie man zitiert"
- "ich bin zwar neu hier, sch.... aber auf die hier üblichen und bewährten Umgangsformen"
- "ich besitze nicht die geistige Reife und/oder die Erfahrung, um den Sinn korrekten Zitierens in Webforen zu erkennen"
Sinnvollste Reaktion in allen drei Fällen: Beenden der Diskussion.

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Jackpot Caching

Beitrag von ElliPirelli » Di 13. Sep 2011, 16:47

baer2006 hat geschrieben:Sinnvollste Reaktion in allen drei Fällen: Beenden der Diskussion.
Darf ich? Ja? Bitte!


Ja, ich mach das jetzt einfach.
Die Diskussion erscheint mir erschöpft, die meisten erfahrenen Cacher haben ihre Bedenken kundgetan, der Threaderöffner meldet sich nicht mehr.
Bevor es noch mehr abgleitet, ist hier erst mal zu.

Beschwerden bitte per PN.


Gruß, ElliPirelli
Moderator
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder