Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Draussencacher
Geocacher
Beiträge: 280
Registriert: Di 2. Jun 2009, 20:33

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Draussencacher » Do 6. Okt 2011, 12:20

Prinzipiell halte ich von solchen Verstecken auch immer weniger. Noch weniger mag ich Caches, bei denen man Abdeckungen an Regenabflussrohren o.ä. abdrehen muss. Selbst wenn das Versteck klar erkenntlich ist, führt das dazu, dass irgendwo anders ähnliche Dinge auch abmontiert werden. Leider sehe ich in Logs anderer Cacher keinerlei ähnlicher Bedenken.

Werbung:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7846
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Zappo » Do 6. Okt 2011, 12:56

Draussencacher hat geschrieben:Prinzipiell halte ich von solchen Verstecken auch immer weniger. Noch weniger mag ich Caches, bei denen man Abdeckungen an Regenabflussrohren o.ä. abdrehen muss. Selbst wenn das Versteck klar erkenntlich ist, führt das dazu, dass irgendwo anders ähnliche Dinge auch abmontiert werden. Leider sehe ich in Logs anderer Cacher keinerlei ähnlicher Bedenken.
Wenn ich ehrlich bin, wundere ich mich, welche Caches Ihr sucht - und findet.

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Nerre » Do 6. Okt 2011, 13:03

Zappo hat geschrieben:Wenn ich ehrlich bin, wundere ich mich, welche Caches Ihr sucht - und findet.
Zappo
Das wundert mich wiederum überhaupt nicht, da du ja schon mehrfach drauf hingewiesen hast, daß du lieber mal nen schönen Multi machst, also 0815 Traditouren. ;)
Sei kreativ!

Urban Scout
Geocacher
Beiträge: 45
Registriert: Do 14. Jul 2011, 20:26

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Urban Scout » Do 6. Okt 2011, 22:18

Ich habe vor einiger zeit einen Cache gehoben.....der war unter der einzig vorhandenen Schutzkappe am Zaun :???:

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Marschkompasszahl » Do 6. Okt 2011, 22:21

Urban Scout hat geschrieben:Ich habe vor einiger zeit einen Cache gehoben.....der war unter der einzig vorhandenen Schutzkappe am Zaun :???:
So einen habe ich auch. ;)
Aber die anderen Kappen waren schon vorher ab.

Benutzeravatar
Nerre
Geowizard
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:51

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Nerre » Do 6. Okt 2011, 23:20

Bestimmt hat der Owner ALLE anderen entfernt damit man den cache leichter finden und keine Kappen kaputt macht. Die andern hat er nun als Reserve daheim falls die Cache-Kappe kaputt geht! :lachtot:

Ne quatsch. Einige Standartkappen gibt es im Baumarkt, und nicht alle Zäune werden mit Kappen aufgestellt. Meist nur dort wo das Rohr innen nicht verzinkt oder beschichtet ist. Kappen auf Verkehrsschildern ist eher was neumodisches, die alten hatten sowas nicht.

Manchmal bringen Cacher genau eine Kappe dorthin, wo vorher gar keine war.
Sei kreativ!

Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Marschkompasszahl » Do 6. Okt 2011, 23:55

Der richtige Begriff ist wohl "Pfostenkappe" und ja, die gibt es auch nachzukaufen und es versteht sich von selbst, dass man sich als potentieller Owner Gedanken machen sollte wie und wo man so etwas nachkaufen kann, falls mal der Cache gemuggelt werden sollte.

Benutzeravatar
farino
Geomaster
Beiträge: 512
Registriert: Sa 28. Feb 2009, 23:20

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von farino » Fr 7. Okt 2011, 00:57

Stimmt, was für eine äusserst praktische Idee, man muggelt die Kappe gleich mit drangeschraubter Dose, am Besten im Urlaub um sie daheim ein kleines bisschen umdekoriert auf einen Pfahl zu setzen und als neuen Cache einzureichen...

Da hilft dann wohl nur, in Zukunft die Kappen auch noch farbig zu markieren, damit sie wiedererkannt werden. Dieses grau oder schwarz sieht ja sowieso irgendwie trostlos aus, warum also nicht gleich ein bisschen mehr Farbe in die Landschaft bringen und Efeuranken draufsprühen??? Macht doch gleich viel mehr her...
Farino & Stoerti haben ein Baby! 400 Jahre alt, 1000 qm umbauter Raum, 20 Jahre unbewohnt... die Leute nennen es Schloss. Wir nennen es "viel Arbeit!"
.

Benutzeravatar
Alzwolf
Geocacher
Beiträge: 145
Registriert: Sa 4. Sep 2010, 11:06
Wohnort: Chiemgau
Kontaktdaten:

Re: Caches unter Schilderschutzkappen etc.

Beitrag von Alzwolf » Sa 8. Okt 2011, 16:31

Entweder gibt man als Owner einen Wink mit dem Zaunpfahl im Hint oder man ist bereit beim Pflegen seines Caches hin und wieder so eine Kappe zu ersetzen.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder