Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hundescheisse statt Tauschmöglichkeit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Hundescheisse statt Tauschmöglichkeit

Beitrag von Trracer » Sa 15. Okt 2011, 09:38

Das doch ein Denkfehler zu sagen bei dem PMO Caches hat es nichts gebracht, da man sich nur auf die Negativbeispiele konzentriert. Es ist eine Option, wenn es funktioniert schön, wenn nicht war es ein Versuch.

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8620
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Hundescheisse statt Tauschmöglichkeit

Beitrag von MadCatERZ » Sa 15. Okt 2011, 09:44

Es ist ja gar nicht gesagt, dass es Cacher waren, nicht mal, dass die Täter einen Account bei gc haben. Das liegt zwar nahe, muss aber nicht sein. Genausogut können irgendwelche Honks sich entschlossen haben, sich mal ein Spasseken mit den 'Gören' zu machen, hinreichend infantil ist die Aktion schon.
Ich weiss nicht, wie der Multi beschaffen ist, aber wenn man es drauf anlegt, kann man einer Gruppe bestimmt unauffällig folgen

crisd
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 17:03
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Hundescheisse statt Tauschmöglichkeit

Beitrag von crisd » So 16. Okt 2011, 12:35

@Steingesicht: in er Regel werden "unsere" Caches nicht veröffentlicht, aber diese Gruppe hatte den Wunsch dazu geäußert.

@MadCatERZ stimmt, es können natürlich auch andere gewesen sein. Der lokale Jäger war es jedenfalls nicht, wie er mir bei einem Bier versicherte.

Ich hab jetzt mit den betroffenen Kindern gesprochen und die wollen ihn noch mal auslegen, allerdings werden die Aufgaben an den Station verschärft um an die dort befindliche Dose zu kommen.
Und der Jäger hat uns sogar Hilfe zugesichert, die Dosen ordentlich zu verpacken...

Vielleicht war der Haufen Scheiße dann ja sogar guter Dünger für den Cache.

Team Hellspawn
Geowizard
Beiträge: 1019
Registriert: Mo 1. Aug 2011, 20:13
Ingress: Enlightened
Wohnort: 41236

Re: Hundescheisse statt Tauschmöglichkeit

Beitrag von Team Hellspawn » So 16. Okt 2011, 21:48

Trracer hat geschrieben:Das doch ein Denkfehler zu sagen bei dem PMO Caches hat es nichts gebracht, da man sich nur auf die Negativbeispiele konzentriert. Es ist eine Option, wenn es funktioniert schön, wenn nicht war es ein Versuch.
PMO ist halt KEINE sichere Methode das zu verhindern, auch Zerstörung empfindlicher elektronischer Stationen durch PM hat Tradition. Man kann aber durchaus zeitweisen PMO Status als Versuch "normal" Zerstörungswütige Angemeldete rauszuschiessen andenken und machen. Garantie gibt´s nie, aber Insider die keinen Bock haben PM zu bezahlen UND auf Zerstörung aus sind einige. Die ist man nach 1,2 Monaten PMO los... Dann nimmt man den PMO eben wieder weg...
Das ist mal schön auf den Punkt gebracht :) :
Merkur hat geschrieben:Ich hingegen fahr lieber mit dem Geländewagen zum Cache und werfe dabei mit Altbatterien nach Eulenbabys....nur um die Diskussion am laufen zu halten.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23209
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Hundescheisse statt Tauschmöglichkeit

Beitrag von radioscout » Di 18. Okt 2011, 02:35

Thaliomee hat geschrieben: in letzter Zeit häufiger vorkommt.
Logisch. Und das wird immer öfter passieren, wenn wir weiterhin Muggels mit unseren Dosen belästigen.

Früher wurden Caches an gut gewählten, muggelfreien Locations versteckt, wo sie nicht störten. Und heute werden sie den Muggels vor die Fenster geworfen oder an anderen Stellen versteckt, wo sie stören und für negative Presse sorgen, die die Muggels in ihrem Tun bestärkt.

BTW: Ist es wirklich nötig, für diese "Substanz" diesen Begriff aus der "HonK-Sprache" zu verwenden?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Antworten