Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von HowC » Fr 14. Okt 2011, 21:17

wenn der parkplatz 5 meter vom tradi entfernt ist, dann brauch ich aber echt keine parkplatzkoordinaten. da hab ich eher das problem dass am GPS die Parkplatzkoords den tradi überdecken ;-)

Werbung:
Benutzeravatar
Team Free Bird
Geomaster
Beiträge: 424
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 16:00

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von Team Free Bird » Fr 14. Okt 2011, 21:26

Was mich bei vielen Multis nervt ist das fehlen der 17 Semester Kernphysik gepaart mit dem Unwissen über Rose´s Sockenfarbe in Szene 93 der Folge 391 der Golden Girls die man oft braucht, ich habe den Eindruck viele Owner wollen einfach zeigen was sie "draufhaben".
Bei sowas ist der Spass extrem schnell flöten.
Ich finde man sollte auf dem Teppich bleiben.
Bild Bild

Weddlia
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 06:16
Wohnort: Stätzling neben Augsburg

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von Weddlia » Fr 14. Okt 2011, 21:29

Ich hätte mir die Listings der Multis ja angeschaut, aber der User robbi_kl ist nicht zu finden

Grüße

Andreas

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8604
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von MadCatERZ » Fr 14. Okt 2011, 21:30

HowC hat geschrieben:wenn der parkplatz 5 meter vom tradi entfernt ist, dann brauch ich aber echt keine parkplatzkoordinaten. da hab ich eher das problem dass am GPS die Parkplatzkoords den tradi überdecken ;-)
Dann natürlich nicht, ich meinte die Listings, wo der Parkplatz zwar im Text, aber nicht als Waypoint angegeben ist.
Team Free Bird hat geschrieben:Was mich bei vielen Multis nervt ist das fehlen der 17 Semester Kernphysik gepaart mit dem Unwissen über Rose´s Sockenfarbe in Szene 93 der Folge 391 der Golden Girls die man oft braucht, ich habe den Eindruck viele Owner wollen einfach zeigen was sie "draufhaben".
Bei sowas ist der Spass extrem schnell flöten.
Ich finde man sollte auf dem Teppich bleiben.
Kommt drauf an ob im Listing Fachwissen in Kernphysik als Voraussetzung genannt ist - solche Caches gehe ich gar nicht erst an, selbst wenn es um meine Fachgebiete geht - einen Cache, bei dem sich das erst vor Ort rausstellte, hatte ich bisher ja noch nicht
Zuletzt geändert von MadCatERZ am Fr 14. Okt 2011, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2600
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von GeoSilverio » Fr 14. Okt 2011, 21:32

Das Problem mit fehlenden Wegpunkten oder ähnlichem habe ich auch noch nicht (oder nicht verstärkt) festgestellt.
Allerdings gibts schon immer öfter Multis, in denen die Fragen/Rätsel doch recht "willenlos" sind.
Ich finde es immer schön, wenn eine kleine Geschichte durch einen Multi führt. Oder von mir aus ganz poplig Dinge von der Gegend/Strecke in Erfahrung zu bringen sind.
Aber oft geht das heute wild Hin und Her, da werden Fragen gestellt, die typischerweise nur übers Internet heraus zu bekommen sind. Dann wieder irgend ein Schild abzulesen und am Schluss muss das Ganze in eine dreiseitige Rechnung eingefügt und berechnet werden.

HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von HowC » Fr 14. Okt 2011, 21:37

sinnfrei find ich auch wenn man an einer einzigen stage 4-5 variablen von einem Schild rausfinden muß.

Zähle alle e auf dem Schild als A, zähle alle R als B, usw.... da steht man 10 minuten und zählt, und zählt nochmal, dann geht man 20 schritte und hat die dose und man hat keinen schimmer mehr was auf dem schild stand ;-)

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von Thaliomee » Fr 14. Okt 2011, 21:42

HowC hat geschrieben:sinnfrei find ich auch wenn man an einer einzigen stage 4-5 variablen von einem Schild rausfinden muß.

Zähle alle e auf dem Schild als A, zähle alle R als B, usw.... da steht man 10 minuten und zählt, und zählt nochmal, dann geht man 20 schritte und hat die dose und man hat keinen schimmer mehr was auf dem schild stand ;-)
Ja - muss man auch nicht. Wir hatten so etwas in Dänemark (waren WIRKLICH viele As im Text...). Von dem dänischen Text haben wir wirklich nichts verstanden, uns dauernd verzählt und es war einfach nur schrecklich. Solche Aufgaben braucht wirklich kein Mensch!

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von steingesicht » Fr 14. Okt 2011, 21:44

MadCatERZ hat geschrieben:Was mir noch einfällt beim Thema Tippen: Viele Owner sind zu faul, die Parkplatzkoordinaten als Waypoint anzugeben, so dass man sie von Hand eintippen muss, das betrifft aber auch Tradis
Ich bereite mir Cachetouren inzwischen immer so vor, dass ich die Caches in QLandkarteGT lade und mir dann passende zusätzliche WP selber setzte, bzw. aus dem Listing raussuche und dann erst alles ins Geräte lade.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von steingesicht » Fr 14. Okt 2011, 21:50

robbi_kl hat geschrieben:3. Wieder mal sind die Koordinaten von Stage 1 im Listing andere als in den Waypoints
ja, das kommt mir hin und wieder mal unter - aber als bekennender Listing- und Hint-Leser hat mich das noch nie gestört. Da stört mich eher wenn S1 irgendwo tief im Wald liegt und man selber erstmal nache einem Parkplatz suchen muss weil kein passender WP angegeben ist.
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Schrottie

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von Schrottie » Fr 14. Okt 2011, 22:17

steingesicht hat geschrieben:Ich bereite mir Cachetouren inzwischen immer so vor, dass ich die Caches in QLandkarteGT lade und mir dann passende zusätzliche WP selber setzte, bzw. aus dem Listing raussuche und dann erst alles ins Geräte lade.
Wenn Du OCM nimmst, dann kannst Du Dir zusätzliche WP automatisch aus dem Text fischen und erzeugen lassen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder