Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

bebilix
Geocacher
Beiträge: 285
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 13:58
Wohnort: zwischen Hopfenstangen und Spargelspitzen

Re: Mehrheit der Owner zu doof für Multis?

Beitrag von bebilix » Di 18. Okt 2011, 08:44

Wir haben im August 2011 einen Multi gemacht, der bereits im April 2010 gelegt wurde. Und bis kurz vor unserem Found wurde nach der Quersumme gefragt, man musste aber mit der Summe rechnen. Leider war ich noch mit einem veralteten Listing (nur ca. eine Woche alt) unterwegs und hatte noch die falsche Formel. In den Logs vorher wurde allerdings nur sehr wenige Male auf diesen Fehler hingewiesen. Und es hat eineinhalb Jahre gedauert, bis das geändert wurde! Klar sollte man vorher vielleicht nicht nur das Listing, sonder auch die Logs lesen. Ist oft hilfreich. Aber wenn viele Finder das gar nicht reinschreiben (vielleicht, weil sie sich selber nicht sicher sind) und man sich für den Urlaub so einige Caches aufs GPS zieht, geht sowas schon mal unter.
Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt.

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man vergisst, was man gelernt hat.

Werbung:
Antworten