Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geschenk für den Erstfinder

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

SarahBonn
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 13:11

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von SarahBonn » Sa 22. Okt 2011, 00:16

slowfox hat geschrieben:
SarahBonn hat geschrieben:habe mich nun entschieden es bei einer Urkunde zu belassen...
Das gefällt mir, dass Du Dich gegen den Alkohol entschieden hast! :textsmilie:

:D dafür habe ich einpaar tauschartikel für die kleinen cacher unter uns beigelegt :)
Bild

HOCHZIEHER

Werbung:
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2753
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von slowfox » Sa 22. Okt 2011, 00:19

SarahBonn hat geschrieben:... :D dafür habe ich einpaar tauschartikel für die kleinen cacher unter uns beigelegt :)
Gute Idee, aber Du vergisst doch wohl dabei nicht die jungen Cacher? :D
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

SarahBonn
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 13:11

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von SarahBonn » Sa 22. Okt 2011, 00:20

slowfox hat geschrieben:
SarahBonn hat geschrieben:... :D dafür habe ich einpaar tauschartikel für die kleinen cacher unter uns beigelegt :)
Gute Idee, aber Du vergisst doch wohl dabei nicht die jungen Cacher? :D

Naaaaaaaa die meinte ich doch :lachtot:
Bild

HOCHZIEHER

SarahBonn
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 13:11

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von SarahBonn » Sa 22. Okt 2011, 00:23

Das ganze sieht nun so aus.....
Dateianhänge
Foto.JPG
Foto.JPG (133.64 KiB) 372 mal betrachtet
Bild

HOCHZIEHER

Benutzeravatar
Screami
Geocacher
Beiträge: 129
Registriert: Mo 31. Aug 2009, 20:55
Wohnort: Saarland, NRW

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von Screami » Sa 22. Okt 2011, 13:51

Die Hardcore FTFler Zelten nun sicher schon im entsprechenden Park :D
Natürlich nachdem sie heute Nacht vergeblich alle möglichen Verstecke schonmal vorab erkundet haben.

Ansonsten siehts doch gut aus. Sieht auf jeden Fall nicht nach einem lieblosen Cache aus und die Urkunde ist auch gelungen.

SarahBonn
Geocacher
Beiträge: 84
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 13:11

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von SarahBonn » Sa 22. Okt 2011, 19:59

Wuha, mir ist etwas doofes passiert...ich hatte das Listing geschrieben und habe zu 99,9% einen hacken bei LISTING NICHT AKTIVIEREN gemacht...und ZACK war der Cache aufeinmal Freigeschaltet WUHAHAHAHA...musste direckt Disabeln- natürlich total unangenehm :-/...hatte noch garkeine hinweise ausgelegt und den cache natürlich auch nicht.....

heute morgen war wohl schon eine gruppe unterwegs und hatte gehofft etwas zu finden- aber da gabs nichts zu finden da ich erst heute nachmittag den Cache ausgelegt hatte.....

und noch peinlicher....ich hatte als ich das Listing geschrieben habe- die ergebnisse daneben geschrieben...waaaah und ich hab bei station 2 die ergebnisse vergessen zu löschen....ach was bin ich blöd....

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 862f942b2f
Bild

HOCHZIEHER

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5082
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von jennergruhle » Mi 26. Okt 2011, 14:22

hcy hat geschrieben:Alkohol hat wie andere Drogen auch in einem Cache nichts zu suchen. Ich habe solche Flaschen bisher immer entsorgt (im Müll, nicht im Magen).
Das konnte ich gestern wieder mit ner Zigarette machen:
jennergruhle im Log zu http://coord.info/GC32DRE hat geschrieben:Nach dem Öffnen dachte ich noch: "Oh schön, ein kurzer Stift zum Loggen!" Aber als ich damit schreiben wollte dachte ich nur noch "Iiiih! Eine Zigarette!". Reflexartig warf ich das Ding weit von mir. Zum Glück hatte ich einen eigenen Stift in der Tasche und konnte dann loggen und zurücklegen. Die Zigarette konnte ich dann noch finden und in einer nahen Mülltonne entsorgen - sonst kriegt die womöglich noch ein Kind in die Hand.
Natürlich gehören auch Essen und Getränke nicht hinein. Wir haben ja (im Gegensatz zu Nordamerika) an den wenigsten Orten gefährliche Bären, die alles aufreißen was nach Essen riecht, aber andere Wildtiere schon.

Über andere FTF-Geschenke würde ich mich schon freuen und sie mitnehmen (sofern ich sie als solche erkenne - ich hab auch schon mal welche liegenlassen weil nichts dranstand), aber Wert darauf lege ich nicht.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von quercus » Mi 26. Okt 2011, 15:52

warum legt ihr nicht gleich geld in die caches, dann können sich die finder was schönes von kaufen... 5 euro für den ersten, 2 für den zweiten und 1 für den dritten
...
ftf geschenke sind schon ziemlich ... unlogisch :D
:langenase2: . :stumm: . :langenase:

Merkur
Geomaster
Beiträge: 328
Registriert: Fr 30. Sep 2011, 23:48

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von Merkur » Mi 26. Okt 2011, 17:23

Weil Geld das rational beste und emotional dümmste Geschenk ist? Einem Freund würde ich zmGeburtstag ja auch keinen Zwanni in die Hand drücken.

Benutzeravatar
Dunkelziffer
Geocacher
Beiträge: 77
Registriert: Fr 24. Apr 2009, 22:18

Re: Geschenk für den Erstfinder

Beitrag von Dunkelziffer » Mi 26. Okt 2011, 18:33

Bei einem Nachtcache in der Region wurden die FTF- und STF-Teams von den Ownern auf dem Rückweg vom Final mit selbst gebackenen Brownies und einer Kiste Bier erwartet. War nett :)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder