Grosse Suche mit grossen Entfernungen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 28. Nov 2005, 15:40

Alex3000: "Radio Eriwan, muß ich bei einem Subjektwechsel ein Komma einfügen?"
Radio Eriwan: "Kommt darauf an, wer es liest..."
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Werbung:
Benutzeravatar
LStrike
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 22:46
Wohnort: 90471 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von LStrike » Mo 28. Nov 2005, 17:41

Gott, werdet Ihr schnell o/t :shock:

Aber danke für die ersten Hinweise ... ich tendiere in der Tat dazu, 2 Multis und einen Mystery (?) draus zu machen. Einen Betatester bzw eine Betatesterin hab ich dann ja schon :)
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 28. Nov 2005, 21:54

Um mal wieder zurückzukommen: :D
Mach besser 2 Multis draus - da haben mehr Cacher was davon. Wenns nur ein langer Multi mit über 70km Weglänge wäre, hast Du vielleicht mal 1 Log pro Jahr.
Die beiden Multis kommen auch Dir entgegen bei der Cachewartung.

Dein ? hinter dem Mystery werte ich mal als Zeichen dafür, daß Du Dir nicht klar bist, ob es ein Mystery ist?
Bei Deinen beiden Multis erhält der Finder Informationen und mit nur diesen kann dann der Mystery gefunden werden? Ja, das ist dann ein Mystery.
Ein Mystery liegt dann vor, wenn die Startkoordinaten nicht angegeben sind und erst durch googeln, rechnen, knobeln oder durch andere Caches herausgefunden werden müssen. Oder aber wenn Du eine Information zur Lösung während eines Multis brauchst, die Du nicht während dieser bestimmten Tour erhalten kannst (sei es wieder durch googeln oder Passwörter aus anderen Caches etc.).
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Knuet
Geocacher
Beiträge: 160
Registriert: So 14. Aug 2005, 23:48

Beitrag von Knuet » Mo 28. Nov 2005, 22:50

Alex3000 hat geschrieben:Wenns nur ein langer Multi mit über 70km Weglänge wäre, hast Du vielleicht mal 1 Log pro Jahr.
Die beiden Multis kommen auch Dir entgegen bei der Cachewartung.



Hallo Alex300,

da beziehst Du aber deine persönliche Meinung auf die Allgemeinheit. :wink:
Bei diesem Cache ist man 70 oder 100km unterwegs und schau dir mal an, wie oft er gefunden wurde.
Ich meine, es liegt immer an der Idee, die dahinter steht.

Meint

Knuet

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 28. Nov 2005, 22:54

Natürlich gibt es immer Ausnahmen.
Schau mal, wie alt der Cache schon ist. Und die Found-Zahl ist für niederländische Caches extrem klein.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
SickDog
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Sa 19. Nov 2005, 18:23
Wohnort: Oberthal
Kontaktdaten:

Beitrag von SickDog » Mo 28. Nov 2005, 23:20

WOW!!! Jetzt musste ich erstmal alles nachlesen hier... :shock:

Also jetzt wo ich mich mal die letzten Tage mahr damit auseinander gesetzt habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich ich wohl zwei oder mehr Multis mache, die dann Hinweise auf einen weiteren enthalten. dann wäre der, der nur durch diese Hinweise gefunden werden kann, der Multi, oder? (genug Kommas hier? :wink: )

Ja genau so werde ich es machen! :)

Benutzeravatar
LStrike
Geocacher
Beiträge: 152
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 22:46
Wohnort: 90471 Nürnberg
Kontaktdaten:

Beitrag von LStrike » Di 29. Nov 2005, 07:20

Alex3000 hat geschrieben:[...]
Dein ? hinter dem Mystery werte ich mal als Zeichen dafür, daß Du Dir nicht klar bist, ob es ein Mystery ist?
[...]

Danke, so hatte ich das gemeint ;)

Alex3000 hat geschrieben:Bei Deinen beiden Multis erhält der Finder Informationen und mit nur diesen kann dann der Mystery gefunden werden? Ja, das ist dann ein Mystery.[...]

Sehr gut, das dachte ich mir fast.

Sickdog, les mal, was Alex3000 geschrieben hat.

Jo, der Hinweis mit der Wartung ist ein dermassen gravierender Punkt, dass ich wohl doch 2 Multis und einen Mystery (!) ;) draus mache.
Weil wenn ich bedenke, dass ich eventuell öfter die GANZE Strecke abfahren muss ... neneee, lieber zwei separate.

Danke für die Hinweise ... muss mal sehn, wann ich Zeit finde, den bzw. die Geburtstagscaches zu überarbeiten ... is ja immerhin schon wieder über nen Monat her.
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 29. Nov 2005, 08:42

SickDog hat geschrieben:... dann wäre der, der nur durch diese Hinweise gefunden werden kann, der Multi, oder?


Ein Mystery, auch wenn er über mehrere Stationen dann geht.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 29. Nov 2005, 08:47

Knuet hat geschrieben:Hallo Alex300,
da beziehst Du aber deine persönliche Meinung auf die Allgemeinheit. :wink:
Bei diesem Cache ist man 70 oder 100km unterwegs und schau dir mal an, wie oft er gefunden wurde.
Ich meine, es liegt immer an der Idee, die dahinter steht.


Nee schon klar.

Natürlich kommt es auf die Idee an, die dahinter steckt. Wenn auf einer Route zahlreiche z.B. Lostplaces oder andere sehr interessante Sachen stehen, dann wird der Cache sicherlich von mehreren Cachern gemacht, die die Kilometer nicht scheuen.

Und es kommt auch auf die Gegend an: Ein 70-km-Cache, der rund im z.B. München oder Hamburg verläuft, wird sicherlich auch öfters besucht werden, als ein Cache an der deutsch-tschechischen Grenze. Und für Holland nehm ich mal ein altes Vorurteil her: Da ist das Land so flach, da kann man die 70km locker mal an einem schönen Sonntag mit dem Rad machen.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary » Di 29. Nov 2005, 17:42

@ knut wie soll ich es sagen dein link fürt zwar zu nem Multi Cache aber nicht zu einem der 70 oder mehr kilometer weit auseinander ist! Ich würde mal lesen wenn einer schreibt an einem Winter nachmittag "abgelaufen".

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]